Zum Hauptinhalt springen
Alle neuen Beiträge
21
Allgemein / Antw.: Ethanol im Sprit....(keine Umweltdiskussion)
Aktuell von KSR1 -
Dumme Frage meinerseits. Ist da eine Umrüstung auf Erdgas nicht sinnvoller, sowohl, was Emissionen und Kosten angeht?
Nein, auf keinen Fall.
Bei Förderung, Produktion und Transport von CNG entweicht schon zu viel - diese Gase sind wesentlich klimaschädlicher als CO2!
Reichweite wie ein Elektroauto.
Erhöhte Instandhaltungskosten.

Nee, so ein HSD auf Ethanol ist schon eine äußerst saubere Sache! Um mal zum Thema zurück und so, ich wünschte, ich könnte wie Früher an Gemisch-Tankstellen für Zweitakter das Verhältnis selbst einstellen! Einmal E60 im Sommer, bitteschön! Kühler November? E40 wäre toll. ;) Ich würde zu gern mal den CT mit E60 eine meiner Lieblingsstrecken hochjagen. :icon_irre4: Z.B. von Braubach am Rhein in den Taunus hoch, siehe Anhang.
25
Allgemein / Antw.: Ethanol im Sprit....(keine Umweltdiskussion)
Aktuell von hybrid -
Dumme Frage meinerseits. Ist da eine Umrüstung auf Erdgas nicht sinnvoller, sowohl, was Emissionen und Kosten angeht?

Von den Emissionen her vielleicht schon, aber defintiv nicht von den (Umrüstungs-)Kosten her. Erdgas (CNG) ist in der Umrüstung teuer und man verbaut sich den Kofferraum - dazu noch ein Leistungsverlust im Gasbetrieb.

Wenn Erdgas, dann ab Werk - z.B. ein Seat Leon kommt auf 4,1kg/100km auf Spritmonitor, ohne Leistungs- und Kofferraumeinbußen.

Grüße

Fabian
27
Allgemein / Antw.: Ultimative Spritspartipps für den Yaris Hybrid
Aktuell von Knauser -
Nach dem ich gestern Tanken war, Bordcomputer bei warmen Motor zurück gesetzt.
Habe ich das Auto nach ca. 64 km mit 2,6 l/100 km abgestellt - Beschleunigung wenn immer möglich im oberen Bereich, kurz vor Power ohne Power zu berühren. Und dann natürlich so weit wie möglich rollen lassen.

Ob das nun gut oder schlecht ist, muss ich erst noch ausprobieren.
Wenn mein OBD-Link LX angekommen ist, teste ich Fahrweise 1 gegen Fahrweise 2 auf einer festgelegten Strecke.
28
Allgemein / Antw.: Neue Typklassen sind raus
Aktuell von Cillian -
Mazdas sind aktuell bei Dieben extrem beliebt, bis auf den 2er steigen alle kräftig in den Versicherungsklassen.

Bei meinem Haftpflicht von 16 auf 17, Teilkasko von 28 auf 30 und Vollkasko von 24 auf 27
29
Allgemein / Antw.: Ethanol im Sprit....(keine Umweltdiskussion)
Aktuell von Knauser -
Der wird auch wieder zunehmen. Den Leuten wurde so viel Angst eingehaucht. Das hat funktioniert.

Ich sage für mich "saubere Verbrennung, mehr Leistung (Oktanzahl) und Verbrauchswerte? Na siehe Spritmonitor. Ich soll was anderes wie E10 fahren. Na Hilfe. Dann steigt ja der Verbrauch  :-D und damit meine Kosten - beim tanken und beim Verbrauch. Nö  :icon_no_sad: Und diese schmutzige Verbrennung. Warum wir nicht nur Ethanol fahren können. Das verbrennt so schön sauber und ohne Rückstände :applaus:

Diese lächerlichen bis zu 10%.

Wenn E10 mal von den Tankstellen verschwindet, wie eins E85 dann weiß ich was hier los ist.
Dann haben Leute mit viel Geld ihre Finger im Spiel. Genauso muss die Presse sagen "das ist schlecht, dass macht das Auto kaputt, ihr dürft das nicht tanken" - Finger weg von Hybriden und Elektroautos. Kauft große schwere Spritschlucker, damit wir euch hinterher das Geld aus der Tasche ziehen können. Aber das habe ich gerade gar nicht geschrieben ;)