Zum Hauptinhalt springen
Alle neuen Beiträge
1
CT 200h (2011 - heute) / Antw.: CT200h - Servicekosten
Aktuell von Ambilight -

19,- für nen Liter Öl finde ich heftig, und wieso Zündkerzen? müssen die nicht erst bei 90.000 gewechselt werden? oder gibts da auch eine Zeitfrist?

aber dafür dann 1 Jahr Soforthilfe mit Toyota Eurocare....ist das immer dabei, und was leisten die denn?

Ohne Gegenleistung kann ich mir kein Bild vom Service machen.
Bei der Fahrzeug Übergabe Durchsicht Hebebühne.  Sind wir Zusammen alle Punkte durchgegangen.
Hatte die WartungsCheckliste 07.2017 mit.!
Der Meister sagte die sei von der Laufleistung die richtige. ( 3 Jahre - 45000 km )
In seiner Werkstatt geht er nach Jahren wenn die 15000 km nicht erreicht werden.

Finde ich persönlich richtiger.
Daher haben wir den 6 Jahre 90.000 km bekommen.

Zum Preis 19€ der Liter , ok für uns. In den Kosten Voranschlag stand da noch 5w30.
Bekommen haben wir das 0w20 da uns bei der Durchsicht,  nichz aufgefallen ist das 0w20 drin ist. Uns wurde vom Meister der alte Zettel zur Rechnung gelegt.

Daher für uns ein gutes Gefühl ein freundliches Autohaus gefunden zu haben.

Wir sind ja Neulinge in Sachen Toyota lexus Hybrid.
Rundherum sind wir mit dem Service sehr zufrieden.

Zu Toyota Eurocare ist zu finden auf jeder Homepage.
4
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktuell von Zauberstein -
Das Motorenöl kommt für die Inspektionen für meinen Auris TS Hybrid, bis jetzt immer von der Firma  ROWE aus Worms, liegt in dem schönen Wonnegau!
Es gibt einen Barverkauf, der ist aber teurer als im Internet (inkl. Versand). Kaufe das Öl entweder im Internet oder zu letzt beim 911er Werkstattbedarf (T.Brunshausen) in Mainz!

  ;D
6
Auris 2 Hybrid (2013 - heute) / Antw.: teilzeitstromer sein Auris TS
Aktuell von teilzeitstromer -
Höhenmeter habe ich auch und manchmal auch einen schweren Gasfuß :-[
Deshalb ja diesen Sommer erst mal den Test mit dem teilweise geschlossenen unteren Kühlergrill.
Den Stand jetzt habe ich ja auch erst im Winter hergestellt. Anfangs war noch weniger abgeklebt.

Der höchste Wert der Kühlmitteltemperatur den ich kurz gesehen habe war 93°C. Was auch noch im grünen Bereich ist.
Bei den meisten Fahrten sind 90°C die Spitzenwerte und das bei Außentemperaturen von bis zu 28°C.

Ich weiß nicht ob das Abkleben des Kühlergrills den CW Wert überhaupt verbessert.
Bei mir bringt es einfach etwas bei der Kühlmitteltemperatur. Vor allem im Winter.

In S4 bin ich im Moment wenn alles gut läuft Nachmittags nach etwa 6km. Normalerweise sind es zwischen 10 und 25km.
Im Winter habe ich es ohne Grillblockingauf den 50km oft nicht geschafft in S4 zu kommen.
Da Hybridassistant mittlerweile die übergänge der Stages plakativ anzeigt, kann man wenn es die Strecke und der Verkehr zulässt den Übergang in Stage 4 oft etwas beschleunigen.
7
Allgemein / Antw.: Fragen zum Spritmonitor
Aktuell von Stephan -
ich lass das ebenfalls alles drin, also Stadt, Landstraße und Autobahn; da ich die Autobahn aber wie ne Landstraße fahre, stelle ich den "Fahrweisenanzeiger" schön auf "Bewusst sparsam", obwohl ich auf der Landstraße und in der Stadt eher "normal" fahre ;)
Über die Klima brauch mir allerdings keine Gedanken machen: die läuft bei den aktuellen Temperaturen auf der Heimfahrt fast bis in die Tiefgarage mit!
8
Allgemein / Antw.: Fragen zum Spritmonitor
Aktuell von Zauberstein -
Den Haken beim Anhängerbetrieb kann ich auch weglassen, ansonsten ist der Auris TS Hybrid ein super praktisches Gefährt! Was ich mit dem Kombi alles schon transportiert habe!

  :applaus:
9
Allgemein / Antw.: Fragen zum Spritmonitor
Aktuell von Zauberstein -
Bei mir sind es die Stadtfahrten die sehr kurz sind, drum lasse ich diese offt einfach weg. Kann nicht exakt eingegeben werden. Bei der Klimaanlage setze ich das Häckchen, hauptsächlich im Sommer, wenn diese regelmäßig genutzt wird, im Winter eher nicht! Ansonsten gebe ich meine Ausgaben beim Tanken und bei den anderen Ausgaben genau an. Kann man im Spritmonitor sehen!

10
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktuell von Knauser -
57.000 km bin ich gefahren, die nächste Inspektion mit 60.000 km ist dran.
Kostenvoranschlag habe ich schon, habe ich euch angehängt.
Öl würde ich dort 29,90€/Liter bezahlen. Jetzt 6,90€/Liter bei https://www.oil-center.de dank @Jorin seinem Tipp!

Billig, teuer oder gerade richtig?
Reifen lasse ich auch wieder von hinten nach vorn tauschen (Allwetterreifen, immer noch die 1.  :applaus: )

Termin ist 26.07.18 um 07:00 Uhr.
Nach der Spätschicht und ich erst um 00:00 Uhr im Bett.
Was macht man nicht alles fürs Automobil  ;D um 11:30 Uhr rollt es schon wieder zur Arbeit.
Drückt die Daumen :wldn: , dass nichts kaputt ist.  :-(