Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kona Elektro (3965-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 46
Ja, stolzer Preis für einen höhergelegten Kleinwagen, der mit Explosionstreibling um die 20k kostet. Trotzdem eine Ansage an die gebrauchten Hersteller. Ich warte auf den Sion und freue mich derweil an Yaris und M3 (in dieser Reihenfolge).
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 47
Da es noch Rabatt gibt (siehe auch den Rabatt bei apl24.de beim Soul EV), wird man vermutlich unter 31.000 EUR bezahlen. Minus 2.000 EUR Prämie vom Staat.

Ist nicht gerade wenig, aber m.E. fair.

39.000 EUR Listenpreis für den Kona mit großen Akku ist aber eine tolle Ansage. Minus Rabatt wird man den vermutlich dann für 35.000 EUR bekommen. Das wäre ein Wahnsinnspreis. Tesla Model 3 Killer. Dafür bekommt man kein Model 3 in DE. Zumal mir der Kona oder Niro besser gefällt als Model 3. Sitze halt gerne etwas höher und möchte konventionelle Bedienelemente. 7 Jahre Garantie beim Niro EV. Was will man mehr?

Sion wäre auch mein Favorit, weil er serienmäßig eine Anhängerkupplung bieten soll und der Preis gut sein soll. Leider ohne weitere Infos viele solls...

 

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 48
Wenn in den nächsten Monaten nicht noch ein anderer Hersteller aus der Ecke springt und ein ähnliches Fahrzeug anbietet könnte das oder der Kia Niro mein Nächster werden, wobei mir der Kona einen Tick besser gefällt. Irgendwie haben die Designer ja alle noch Probleme und wissen mit der kühlergrilllosen Schnauze nichts anzufangen - aber egal, es gibt sowieso kaum noch Autos die mir wirklich gut gefallen. Liegt vermutlich am Alter.
Den Preis für die große Version finde ich zur Zeit okay. Dass E-Autos in 10 Jahren nur noch die Hälfte kosten ist auch klar.
Mit einem Model 3 bzw. einer Limousine kann ich einfach nichts anfangen.
Fahrzeughistorie:
Ford Capri 1700, Ford Capri 2600, Ford Capri 2600RS (Semi Rennversion), VW Scirocco, Audi 80, Audi 200 Turbo, Toyota Corolla, VW Golf, Audi 100 Quattro Turbo, Audi Quattro 20V, Audi 200 Avant Quattro 20V, VW Corrado VR6, Audi A6, Toyota Yaris Hybrid -> Kia e-Niro?



Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 50
Super. Kia und Hyundai beherrscht im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern wie Toyota auch Apple CarPlay sowie Android Auto.

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 51
Unterstützt nicht das neue Multimedia-System im Aygo auch Android-Auto?
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 52
Dann wäre ja Hoffnung angesagt, dass dies auch für andere Toyota-Modelle kommt....

Anderseits sieht das https://www.youtube.com/watch?v=iyFc84Gnt60 nicht  wie ein Touch & Go aus. Also vermutlich keine Hoffnung.



Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 55
Muss ja nicht alles im Netz immer auf dem aktuellen Stand sein.
Hier ist Toyota auch noch nicht drin:
Android Auto

Gruß
Helmut
Modell Style Selection Blue, Baujahr 04/2017 mit Navi und DAB+

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 56
Was mich an Android-Auto stört, ist, dass es Google's OK benötigt. Man kann also nicht an Google vorbei ohne Playstore etwas auf's Händi laden, was dann im Auto gespiegelt werden kann.

PS: Vielleicht doch besser ein Android-Auto-Thread für diese Themen?
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 57
Stört mich nicht. Ich will ja mit Android Auto auch Google Maps nutzen, das auch kein Open-Source ist.

Antw.: Kona Elektro

Antwort Nr. 58
Mich würde eher so etwas interessieren, wie Hybrid Assistant.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft