Zum Hauptinhalt springen
Thema: 2021 Yaris Hybrid Cross (2735-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 1
Der würde mir evtl. gut gefallen und wenn es bei mir als Nächstes wider Erwarten doch kein BEV wird, käme der wohl in die engere Wahl.
Hmm - Allradantrieb  :icon_begeistert: , aber 85kW/116PS wären schon etwas wenig. Mit den Corolla Motoren hätte ich ihn schon gerne.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 2
Da Toyota anscheinend nur noch groß und nicht elektrisch kann, kommt die Marke für mich nicht mehr in Frage.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 3
Statt so einem peinlichen und sinnlosen Spielzeugstadtpanzer wäre eine intelligente Kombiversion viel besser gewesen.  :icon_doh:

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 4
Neulich im Business-Meeting:

„Jemand der Anwesenden eine Idee für Gewinnmaximierung?“
„Yaris mästen, hochbocken und dicke Räder drunter?“
„Topp, machen wir.“


 :icon_doh:

Im Allgäu mit Allrad könnte ich sowas ja noch verstehen, falls die Leistung ausreicht, aber das wird sicherlich nicht die Hauptzielgruppe sein.

Oh Mann, Toyota… Nicht mal als BEV würde ich den nehmen.
Ich meine, toll dass die Leute wenigstens teilelektrisch und verhältnismäßig sparsam unterwegs sein können, aber wo bleiben neue und intelligente Fahrzeugkonzepte? Schaut euch den Jazz an.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 5
Hallöchen,

ehrlich gesagt verstehe ich ein paar Sachen hier nicht.

Warum, lieber @Jorin, ein AMS-Artikel verlinken, wenn's auch die direkte Pressemitteilung von Toyota gibt? OK, bei AMS gibt es mehr Fotos und ein schönes Video (das aber auch bei Toyota auffindbar ist) ....

Und warum die Empörung? Allrad ist optional, nicht Standard. Es ist ein etwas schicker und größer Yaris, das bestimmt kein schlechtes Fahrzeug ist, und es ist in Europa, nicht (wie das C-HR  :-P ) im mittleren Osten hergestellt.

Das hat schon seine Bedeutung, nicht nur für Privatkunden, sondern auch für Flotteneinkaufe/Leasing, dieses "Made in Europe".

Das wird sicherlich ein Erfolg - und während das C-HR auch geschenkt nie in unsere Garage in Europa einen Platz finden wird würde so ein Yaris Cross Hybrid durchaus uns beide gefallen. Es sieht richtig schick aus außen wie innen  :applaus: .

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 6
3 cm mehr Bodenfreiheit, anstatt 1,6 cm beim Jazz Cross ist schon fein, dann schrubbelt man mit den "Normalen" 13 cm nicht ständig an einer Bordscheinkante, Feldweg.... :-)

Finde ich wesentlich massenkompatibler und übersichtlicher als den C-HR und richtige Türgriffe hat er auch!

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 7
Schönheit und Erwartungshaltung an Funktion liegen ja bekanntlich im Auge des Betrachters; wer meint, er muss sowas haben, benötigt ja nicht meinen Segen. ;)

„Gut für die Masse“ haben sich die Entwickler sicher auch gedacht, sonst hätten sie den Wagen ja nicht gebaut.

Es ist ja nicht so, dass ich den Wagen per se unschick finden würde. Ich finde den sogar schicker als seine Klassenkameraden. Alleine die Farbwahl würde ich auf dem Firmenparkplatz, den ich liebevoll Fifty-Shades-Of-Grey getauft habe, als willkommene Ablenkung wahrnehmen. Streit-Thema SUV lass ich mal dahingestellt.  :icon_hust:

Ich warte aber fieberhaft auf irgendwas Neues Frisches von Toyota. Klein-SUV mit klassischer Bauform ist nicht frisch, sondern nur late-to-the-party. Wenn die jetzt noch einen hochgebockten Prius Cross rausbringen, rudere ich nach Japan und verteile Kopfnüsse…

Wo bleiben ein bezahlbarer Mirai,  Elektrovarianten von Corolla/Yaris/Prius, ein neuer IQ Electro. Stattdessen: Yaris SUV…  :icon_kaffee3:

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 8
Ja, sehe ich auch so. den Honda Jazz 1 und den IQ hatte ich auch selber.. andererseits:


Wer kauft so was tatsächlich?
Ich möchte nicht in der Haut der Modellauswähler gerade auch für Europa, besonders für Deutschland stecken. :nrv:

Da kann man eigentlich nur verlieren (vermisse auch den Yaris verso).

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 9
Warum, lieber @Jorin, ein AMS-Artikel verlinken, wenn's auch die direkte Pressemitteilung von Toyota gibt?

Weil ich sehr spontan über diese Meldung gestolpert bin und keine weitere Zeit hatte, nach weiteren Meldungen dazu zu suchen. Ich kann in Zukunft auch in einem solchen Fall gerne drauf verzichten, über neue Modelle zu informieren. 😉

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 10
@Hugo Schwierig zu sagen. Der IQ lief gaube ich nicht so gut, aber Prius ist ja auch kein Verkaufsschlager, dafür aber Image/Technologieträger.
Smart läuft hingegen sehr gut und die decken einfach mal so alles ab. Da bekommt man sogar ein Cabrio mit Elektroantrieb und in Essen gibt es extra Smart-Parkplätze.

Pfff, Designer haben hier doch einen easy Job, oder sieht man großartig Variation im Konzept dicker Kühler und zugekniffene Augen als Lichter? ;) Vor 20 Jahren hat man sich für den „bösen Blick“ noch Blech an die Haube geschweißt, heute gibt es den „Mach mir Platz“- Blick Serie. ;D

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 11
Hi lieber @Jorin,

Weil ich sehr spontan über diese Meldung gestolpert bin und keine weitere Zeit hatte, nach weiteren Meldungen dazu zu suchen. Ich kann in Zukunft auch in einem solchen Fall gerne drauf verzichten, über neue Modelle zu informieren. 😉
Aber nein, ganz und gar nicht - ich dachte nur dass auch du die Meldungen von Toyota Presse automatisch per E-Mail erhielte, denn vorher scheint es mir daß du immer das "Mutterschiff" als Quelle genannt hast  :icon_fred_love_you:

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 12
Ach, ich finde den Wagen eigentlich ganz witzig. Er ist sicher nicht viel unpraktischer als ein C-HR, der vom Platzangebot ja auch eher in der Kleinwagenliga spielt. Vor allem wenn man den mit der 2-Liter Maschine nimmt.

Und er ist sicher etwas massenverträglicher als der C-HR.

Und von der Ähnlichkeit her will Toyota sicher auch Konkurrenz zu Hondas HR-V aufbauen, der sicher auch bald als Vollhybrid kommen dürfte.

Diese ganzen dämlichen Drei-Buchstaben-Kürzel, bald kann man Honda und Toyota gar nicht mehr auseinanderhalten. Weder namentlich noch optisch. :(

Wobei, besonders wurde hier bei KIA/Hyundai abgekupfert. Aber die haben ja auch wirklich ein Klasse Design.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 13
Vielleicht leide ich mit zunehmenden Alter an Geschmacksverirrung, aber ich würde diesen Yaris nicht kaufen.
Er gefällt mir schlichtweg einfach nicht.  :icon_uebelkeit2:

Wie wäre es mit einem E- oder auch einem H2O-Fahrzeug in der größe zwischen Yaris und Auris 2 ?
Es gibt zwar schon den Mirai gebraucht zu einem beinahe irdischen Preis, aber der ist mir doch etwas zu lang und auch zu breit.
Die zweite Generation soll wohl noch etwas wuchtiger werden.
Wo sollte ich damit parken? Mein Mietstellplatz (Carport) ist dafür zu lütt.

Antw.: 2021 Yaris Hybrid Cross

Antwort Nr. 14
Finde ich wesentlich massenkompatibler und übersichtlicher als den C-HR und richtige Türgriffe hat er auch!
Hat der C-HR falsche Türgriffe ?