Zum Hauptinhalt springen
Thema: Honda Jazz Hybrid 2020 (5215-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 30
Jetzt gibt es auch auf der deutschen Honda-Seite eine Vorschau auf den Jazz-Hybrid:
Honda | Honda Jazz Hybrid | Jazz Crosstar Hybrid | Honda Hybrid Fahrzeuge |...

Weiter unten sieht man ein Bild von der rechten Seite, dort ist wie erwartet kein Tankdeckel.

Und auf der österreichischen Seite ist etwas mehr Werbetext dazugekommen. Allerdings keine wirklich neuen Infos dabei:
Der neue Honda Jazz: Kompaktes Fahrzeugdesign neu definiert


Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 32
Findet ihr auch das der Jazz eine gute Rundumsicht aus den Fenstern haben wird ?
Da der Jazz ja überwiegend als Stadtfahrzeug genutzt wird finde ich das schon recht wichtig.

tom

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 33
Ich denke mir das die Rundumsicht sicherlich gut ist.

Man hat ja schon ein paar Bilder und Videos im Netz wo man sich das vorstellen kann. Vorallem die grossen "Dreiecksfenster" bei der A-Säule sind sicherlich förderlich bei der Sicht nach vorn und seitlich.

Ich bin auch der Meinung das das Honda mal kommuniziert hat, das dies ein wichtiger Punkt gewesen sei bei der Entwicklung des Jazz, weil eben eher Urban gedacht.

Grundsätzlich ist das beim "alten" Jazz Hybrid ja ähnlich aufgebaut.

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 34
Die Rundumsicht ist schon im alten Modell gut. Schaut aus als wenn es noch besser wird.

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 35
So, Honda legt die Karten auf den Tisch, was den Verbrauch des neuen Jazz Hybrid angeht.

So in der Art hatte ich das erwartet und halte es, wie immer bei Honda, für absolut realistisch.

Zitat
Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82.
Energieeffizienzklasse: A
Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89.
Energieeffizienzklasse: A
Quelle: Honda

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 36
Wenn der Crosstar mehr verbraucht hat er sich bei mir sowieso schon disqualifiziert...  ::)

Aber mal sehen wann ein neues Auto in Frage kommt. Noch fährt mein "alter", auch wenn bald die 180.000km Marke geknackt wird.

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 37
Ja, der Zuschlag beim Crosstar ist mir auch zu gross.


Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 39
Der neue Honda Jazz liefert kraftvolle Hybrid-Performance sowie fortschrittli...

Honda Jazz e:HEV: Alles zum neuen Hybridantrieb

Neuheit - Honda Jazz e:HEV - Neuauflage mit zwei Seelen und drei Herzen -...

Auto - Honda Jazz: Nur noch als Hybrid - UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Der Neue Honda Jazz liefert starke Hybrid-Performance sowie verbesserte...

Mehr Infos zum neuen Jazz. Klingt alles sehr realistisch, reißt mich aber nicht von Hocker. Das Platzangebot scheint geringer geworden zu sein, für mich ein wichtiger Punkt. Wobei über 250 Nm schon gut klingen, ich bin mit meinen rund 170 Nm schon sehr zufrieden.

Ich denke ich kann meinen jetzigen Jazz noch ein paar Jahre fahren, DER Quantensprung ist es jetzt für mich nicht geworden.

Einstiegspreis scheint aber fair.

@immddriver

Warst ja schon schneller. :)

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 40
Das Design, der Karosserie, gefällt mir nicht, wirkt zu weich gespült, zahm  ;D


Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 42
@hungryeinstein
jop, heute morgen frisch bekommen die NEWS :-D

Ich finde das Design persönlich auch klasse, gepannt bin ich aber dennoch wie er in Natura aussieht. Das kann ich dann in Genf abchecken ;D .



Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 43
Dabei hatte ich mich bei Honda speziell zum Newsletter angemeldet.

Klappt ja hervorragend. ;D

Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020

Antwort Nr. 44
Sehr informativ, die Pressezusammenstellung ... DANKE!
Was ich vermisse: inwieweit besteht auch die Möglichkeit, kurze Etappen rein elektrisch zu fahren, zB beim Umparken uä?
Das fand ich bislang immer einen großen Vorteil des HSD von Toyota und ein Manko beim aktuellen JazzHybrid.

Ansonsten doch nett für alle aktuellen JazzHybrid-Fahrer/-innen, dass es endlich ein Nachfolgemodell gibt, das den Namen verdient!

Gruß!
JoAHa