Forum für alternative Antriebe

Hybrid => Honda => Thema gestartet von: hungryeinstein am 10. September 2019, 16:44

Titel: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 10. September 2019, 16:44
Zitat
Tom Gardner, Senior Vice President Honda Motor Europe, gab anlässlich der Weltpremiere des Honda e neue Details zur nächsten wichtigen Modelleinführung der Marke bekannt: „Im kommenden Jahr wird Honda die nächste Generation des Jazz einführen. Dieses Modell wird in Europa ausschließlich mit Hybridantrieb angeboten.“

Honda treibt Elektrifizierung der Modellpalette voran, Honda Deutschland,... (http://www.pressebox.de/pressemitteilung/honda-deutschland-gmbh/Honda-treibt-Elektrifizierung-der-Modellpalette-voran/boxid/972417)

Jetzt wird es langsam spannend. Das klingt doch sehr gut. :)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: KSR1 am 10. September 2019, 17:42
Ich freue mich, das es den Jazz als Hybrid geben wird! Ich hätte mich aber auch über ein BEV gefreut. ;)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 10. September 2019, 18:57
Endlich kehrt bei Honda wieder etwas Vernunft ein. Jetzt den Jazz noch vollelektrisch, dann vergesse ich den massiv überteuerten e-Floh (https://ecomento.de/2019/09/10/elektroauto-honda-e-preis-33850-euro-deutschland-serienversion/).
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 11. September 2019, 09:41
Da könnte ich schwach werden. Den Antrieb bin ich im CR-V gefahren.
Einfach genial.

Fährt sich wie ein E-Fahrzeug ohne eines zu sein. Und keine Reichweitensorgen. Auch für Mieter geeignet. :D
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 23. Oktober 2019, 07:32
Viele schöne Bilder vom neuen Jazz. (Auf eines der Bilder klicken, um in die Galerie zu kommen)

Der Innenraum wirkt sehr reduziert und luftig. Hat was. Auch wenn ich mich erst daran gewöhnen muss.

2020 Honda Jazz revealed in Tokyo | CarAdvice (http://www.caradvice.com.au/802592/2020-honda-jazz-hybrid-only-hatch-revealed/)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: MGLX am 23. Oktober 2019, 08:08
Der sieht ja niedlich aus. Wie keck er in die Welt schaut. Innenraum gefaellt mir auch. Hoffentlich ist er auch so variabel wie sein Vorgänger.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 23. Oktober 2019, 08:47
Die berühmte Variabilität soll er voll behalten. Stichwort Magic Sears.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 23. Oktober 2019, 12:08
Endlich hat der Jazz auch wieder seine zwei "Handschuh"fächer.

Und Danke an Honda, dass ihr nicht dem gleichen Designunfall folgt wie die meisten Hersteller zur Zeit. Nicht dieser schrecklich oben aufgesetzte Touchscreen, sondern schön integriert. Und für die wichtigsten Funktionen noch Knöpfe und Schalter.

Sieht doch trotzdem aufgeräumt und übersichtlich aus.

Für den Innenraum geht der Daumen bei mir klar nach oben bisher, muss es mal live erleben.

Von außen ist er eher niedlich. Aber warum müssen Autos auch immer aggressiv ausschauen?

Das ist der neue Honda Jazz (2020) - alle Infos, Fotos und Video (http://auto.oe24.at/news/Das-ist-der-neue-Honda-Jazz-2020-alle-Infos-Fotos-und-Video/402994476)

Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 23. Oktober 2019, 16:03
Freut mich auch, dass Honda beim Jazz nicht dem missratenen SUV-Panzer-Trend geht sondern mal wieder ein knuffiges und sympathisches Äußeres wählt!  :applaus:

Auch gut, dass es noch echte Schalter in der Mitte vom Amaturenbrett gibt. Touch-Bedienung finde ich persönlich furchtbar.

Nach Jahren der Enttäuschung absolut top was uns Honda bieten wird. Auf jedem Fall weiß ich welches Auto meinem jetzigen Hybrid-Jazz folgen wird. :-)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 23. Oktober 2019, 19:04
Ich finde auch gut, wie der neue Jazz geworden ist, wobei mir die normale Version besser gefällt als die auf Gelände machende. Endlich mal wieder ein Honda mit ruhigen Linien. Die Front ist ungewöhnlich clean mit großen Glubschaugen. Da scheint der gleiche Designer dran gearbeitet zu haben, der auch den Honda e designed hat.
Auch innen gefällt mir das Armaturenbrett sehr gut - Drehregler für Klima und Radio! Auch sehr lobenswert, dass man an der Innenraumvariabilität festhält und sie nicht irgend einem unwichtigen Schnickschnack unterordnet. Leider noch keine Details zur Größe. Wenn er vollelektrisch mit 300km WLTP zu haben wäre, könnte ich schwach werden.

Honda Jazz (2020) - pictures, information & specs (https://www.netcarshow.com/honda/2020-jazz/)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 23. Oktober 2019, 20:37
Jazz in Bewegung (https://youtu.be/EiQuOQc7X10)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Yaris- und 225xe-Fahrer am 23. Oktober 2019, 20:57
Nicht dieser schrecklich oben aufgesetzte Touchscreen, sondern schön integriert.
Verstehe ich nicht. Der TouchScreen sieht doch ebenso aufgesetzt aus. Nur etwas niedriger.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 23. Oktober 2019, 20:59
Über das Armaturenbrett oben hinausstehend. So verständlich?
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Yaris- und 225xe-Fahrer am 23. Oktober 2019, 21:39
Ok. Du siehst es anders als ich. Für mich ist es ein aufgesetzter TouchScreen, der nicht über das Armaturenbrett aufragt. Für eine Integration fehlt ein Rahmen darum, der es in das Armaturenbrett integriert.

Egal. Mich stören auch Touch-Screens überhaupt nicht die höher sind. Im Gegenteil. Je höher sie sind, desto besser finde ich es. Da muss das Auge nicht so tief herunterschauen, wenn man den Blick von der Straße abwendet. Das ist dann fast wie ein HUD, bei dem man nur etwas nach rechts schauen muss.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 24. Oktober 2019, 07:17
Was die Höhe betrifft, stimme ich zu - lieber hoch als tief. Touchscreen muss es für mich nicht sein - da nehme ich lieber eine Bedienung über Drehrad (wie bei BMW, oder noch besser Mazda). Das hätte dann auch den Vorteil, dass das Display weiter vorn platziert werden könnte als mit dem Arm bequem erreichbar.

Back to Honda: endlich gibt es den Jazz mit richtigem Hybrid (also rein elektrische Strecken möglich). Ich würde ihn gern mal Probefahren, um den Unterschied zum Yaris herauszufinden. Er scheint, wie auch der Nissan Note e-Power, wohl mehr den Schwerpunkt auf elektrisches Fahren zu legen.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 24. Oktober 2019, 08:10
Rein elektrische Strecken fährt übrigens auch schon der Jazz Hybrid von Baujahr 2011-2015.

Bis zu zwei Kilometer, genau wie bei Toyota auch.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 24. Oktober 2019, 11:17
Der neue Honda Jazz - hier spielt die Musik - Mannheimer Morgen (http://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-auto-der-neue-honda-jazz-hier-spielt-die-musik-_arid,1541424.html)

Ein weiterer Bericht. Bis auf die Berichte vom "Stern" sind bisher alle sehr positiv.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 24. Oktober 2019, 12:41
Der neue Jazz Hybrid soll wieder in Japan (Suzuka) hergestellt werden. Quelle: tuttosport.com

Also ein echter Japaner, wie auch schon der alte Jazz Hybrid.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 24. Oktober 2019, 18:29
Rein elektrische Strecken fährt übrigens auch schon der Jazz Hybrid von Baujahr 2011-2015.

Bis zu zwei Kilometer, genau wie bei Toyota auch.
Oh, ich dachte, der schafft nur eine elektrische Motorunterstützung.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 24. Oktober 2019, 21:40
Oh, ich dachte, der schafft nur eine elektrische Motorunterstützung.

In der Ebene habe ich bisher nicht mehr als ca. 1000 Meter in einer 30er Zone elektrisch geschafft, dafür fast täglich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Da rolle ich immer von der Autobahn kommend aus und lade den Akku voll und lutsche ihn dann in der anschließenden 30er Zone wieder leer.
2 km elektrisch ohne Rückenwind oder Potentielle Energie kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 25. Oktober 2019, 05:41
1,5 km waren bisher mein Rekord. Und das sogar bei rund 45 km/h.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 28. Oktober 2019, 08:35
http://www.thairath.co.th/media/PZnhTOtr5D3rd9ocLaSxBtpeE7JcZqpzsZPK2oI3HncHXOY.jpg

Hier mal ein schönes Bild vom Motorraum. Honda setzt weiterhin auf einen Vierzylinder, was für die Laufruhe sicher von Vorteil ist.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 28. Oktober 2019, 11:51
Der Nur-Hybrid-Kleinwagen im ersten Check (https://www.auto-motor-und-sport.de/fahrbericht/honda-jazz-2020-hybrid-kleinwagen-check/)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 28. Oktober 2019, 12:15
Der Nur-Hybrid-Kleinwagen im ersten Check (https://www.auto-motor-und-sport.de/fahrbericht/honda-jazz-2020-hybrid-kleinwagen-check/)

Danke für den Link. Auch wieder klar dass die beschränkten deutschen Auto-Journalisten am vernünftigen und sympathischen Design rummäkeln. Genau wegen solchen Deppen gibt's diese Aggro-SUV-Panzer.  :icon_doh:

Auch vermisst er Getriebe und Gänge und kommt sich wohl dadurch kastriert vor. Hätte er jetzt noch eine Probefahrt machen dürfte wäre im wohl der fehlende Motorlärm negativ aufgefallen und regt sich über den "Gummibandeffekt" auf der nur von Fahrer verursacht wird die nicht vernünftig Autofahren können.

Aber für die Auto-Motor-Sport ist das ja eh ein Bericht mit überschwänglichen Lob, dafür dass es ein richtiges Vernunftauto ist.

Bin gespannt wie sich die Pseudo-Geländewagen-Variante verkauft. Für mich könnte sie wegen der größeren Bodenfreiheit und Unterbodenschutz durchaus interessant sein, bin ich doch alle paar Monaten bei Bergtouren auf wilden nicht-asphaltierten Forststraßen unterwegs wo ich schon das eine oder andere Mal mit meinem jetzigen Hybrid-Jazz unten im losen Schotter ganz leicht angekratzt bin. Wäre nur nicht dieses hässliche Plastik-Panzer Design... :ktz:
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 28. Oktober 2019, 14:04
Das praktikablere Auto ist sicher der Cross. Etwas mehr Bodenfreiheit und ggf. etwas längere Federwege sind heutzutage Gold wert, die Strassen werden ja immer schlechter.

Mir gefällt der Grill jedoch nicht so recht, lässt das Auto langweilig und beliebig ausschauen. Finde gerade das gecleante Design beim normalen Jazz schön. Zumal der Grill wohl gar keine Funktion haben soll, nur für optische Zwecke vorhanden ist.

Trotzdem, als Vollwertauto mit noch mehr Möglichkeiten ist die Cross-Variante sehr interessant. Mal schauen wieviel höher da der Verbrauch liegt.

Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 29. Oktober 2019, 21:27
Trotzdem, als Vollwertauto mit noch mehr Möglichkeiten ist die Cross-Variante sehr interessant. Mal schauen wieviel höher da der Verbrauch liegt.

Und vor allem wieviel der mehr kostet. Die Autohersteller lassen sich ja die Stadtpanzer normalerweise vergolden....
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 19. Dezember 2019, 13:41
Die österreichische Seite von Honda hat eine Vorschau auf den neuen Jazz-Hybrid:
Honda | Honda Jazz Hybrid | Jazz Crosstar Hybrid | Honda Hybrid Auto | Hybrid (https://www.honda.at/cars/new/coming-soon/jazz-hybrid/overview.html)

Keine wirklichen Neuigkeiten, aber mal offiziell alles was bekannt ist auf deutsch.
Ganz nett ist das "Schiebebildchen" zwischen dem normalen Jazz und dem Plastikpanzer Crosstar (Müsste das eigentlich nicht Crossstart mit drei "s" heißen?). Wenn man hin- und herschiebt sieht das aber nicht nach mehr Bodenfreiheit aus?
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 20. Dezember 2019, 07:12
Die Stoßstange vorne beim Cross(s)star liegt etwas höher, hinten steht sie weiter heraus und bietet glücklicherweise eine unlackierte Stoßfläche.

Was mich ein wenig irritiert, der Crosstar hat seinen Tankdeckel links, der normale Jazz nicht.  :-/

Zumal scheinen die digitalen Instrumente tatsächlich Serie zu sein, da war sich die Fachpresse bisher ja noch nicht einig.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 20. Dezember 2019, 15:08
Was mich ein wenig irritiert, der Crosstar hat seinen Tankdeckel links, der normale Jazz nicht.  :-/

Stimmt, das ist mir bisher nicht aufgefallen. Wobei ich mir aber auch vorstellen kann, dass die Grafiker die Modelle für die Marketingabteilung so positioniert haben dass sie sich gegenüberstehen. Irgendjemand hat dann zum besseren Vergleich den Crosstar einfach nur gespiegelt und nicht drangedacht, dass der Tankdeckel ja einseitig ist. Wäre eigentlich komisch wenn man so kleine Unterschiede in die Modelle baut. Letztendlich ist es völlig egal ob rechts oder links.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 21. Dezember 2019, 22:22
Da wird einfach gephotoshopt worden sein.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 27. Januar 2020, 21:40
Jetzt gibt es auch auf der deutschen Honda-Seite eine Vorschau auf den Jazz-Hybrid:
Honda | Honda Jazz Hybrid | Jazz Crosstar Hybrid | Honda Hybrid Fahrzeuge |... (https://www.honda.de/cars/new/coming-soon/jazz-hybrid/overview.html)

Weiter unten sieht man ein Bild von der rechten Seite, dort ist wie erwartet kein Tankdeckel.

Und auf der österreichischen Seite ist etwas mehr Werbetext dazugekommen. Allerdings keine wirklich neuen Infos dabei:
Der neue Honda Jazz: Kompaktes Fahrzeugdesign neu definiert (https://www.honda.at/cars/world-of-honda/news-events/2020-01-23-der-neue-honda-jazz.html)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: immddriver am 27. Januar 2020, 22:15
Honda: Hybrid und vielseitig einsetzbar | Geneva International Motor Show (https://www.gims.swiss/de/neuigkeiten/honda-hybrid-und-vielseitig-einsetzbar)

Kommt in die schöne Schweiz und macht euer Bild selbst vom JAZZ Hybrid 2020 ;)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: tom1963 am 29. Januar 2020, 17:02
Findet ihr auch das der Jazz eine gute Rundumsicht aus den Fenstern haben wird ?
Da der Jazz ja überwiegend als Stadtfahrzeug genutzt wird finde ich das schon recht wichtig.

tom
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: immddriver am 30. Januar 2020, 10:24
Ich denke mir das die Rundumsicht sicherlich gut ist.

Man hat ja schon ein paar Bilder und Videos im Netz wo man sich das vorstellen kann. Vorallem die grossen "Dreiecksfenster" bei der A-Säule sind sicherlich förderlich bei der Sicht nach vorn und seitlich.

Ich bin auch der Meinung das das Honda mal kommuniziert hat, das dies ein wichtiger Punkt gewesen sei bei der Entwicklung des Jazz, weil eben eher Urban gedacht.

Grundsätzlich ist das beim "alten" Jazz Hybrid ja ähnlich aufgebaut.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 30. Januar 2020, 10:41
Die Rundumsicht ist schon im alten Modell gut. Schaut aus als wenn es noch besser wird.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 30. Januar 2020, 16:06
So, Honda legt die Karten auf den Tisch, was den Verbrauch des neuen Jazz Hybrid angeht.

So in der Art hatte ich das erwartet und halte es, wie immer bei Honda, für absolut realistisch.

Zitat
Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82.
Energieeffizienzklasse: A
Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89.
Energieeffizienzklasse: A
Quelle: Honda
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 31. Januar 2020, 00:57
Wenn der Crosstar mehr verbraucht hat er sich bei mir sowieso schon disqualifiziert...  ::)

Aber mal sehen wann ein neues Auto in Frage kommt. Noch fährt mein "alter", auch wenn bald die 180.000km Marke geknackt wird.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 31. Januar 2020, 07:06
Ja, der Zuschlag beim Crosstar ist mir auch zu gross.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: immddriver am 13. Februar 2020, 09:43
Neue Pressemitteilung von HONDA zum Jazz Hybrid 2020 (mit allen Daten):
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 13. Februar 2020, 11:48
Der neue Honda Jazz liefert kraftvolle Hybrid-Performance sowie fortschrittli... (http://sportreport.biz/2020/02/12/der-neue-honda-jazz-liefert-kraftvolle-hybrid-performance-sowie-fortschrittliche-konnektivitaet/)

Honda Jazz e:HEV: Alles zum neuen Hybridantrieb (http://de.motor1.com/news/398408/honda-jazz-hybridantrieb-preise/)

Neuheit - Honda Jazz e:HEV - Neuauflage mit zwei Seelen und drei Herzen -... (http://motorzeitung.de/news.php?newsid=624019)

Auto - Honda Jazz: Nur noch als Hybrid - UNTERNEHMEN-HEUTE.de (http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=623978)

Der Neue Honda Jazz liefert starke Hybrid-Performance sowie verbesserte... (http://www.motormobiles.de/der-neue-honda-jazz-liefert-starke-hybrid-performance-sowie-verbesserte-konnektivitaet/?cn-reloaded=1)

Mehr Infos zum neuen Jazz. Klingt alles sehr realistisch, reißt mich aber nicht von Hocker. Das Platzangebot scheint geringer geworden zu sein, für mich ein wichtiger Punkt. Wobei über 250 Nm schon gut klingen, ich bin mit meinen rund 170 Nm schon sehr zufrieden.

Ich denke ich kann meinen jetzigen Jazz noch ein paar Jahre fahren, DER Quantensprung ist es jetzt für mich nicht geworden.

Einstiegspreis scheint aber fair.

@immddriver

Warst ja schon schneller. :)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: rasse am 13. Februar 2020, 13:17
Das Design, der Karosserie, gefällt mir nicht, wirkt zu weich gespült, zahm  ;D
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 13. Februar 2020, 13:23
Ich finde es klasse.

Geschmackssache eben. :)
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: immddriver am 13. Februar 2020, 14:24
@hungryeinstein
jop, heute morgen frisch bekommen die NEWS :-D

Ich finde das Design persönlich auch klasse, gepannt bin ich aber dennoch wie er in Natura aussieht. Das kann ich dann in Genf abchecken ;D .


Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 13. Februar 2020, 15:00
Dabei hatte ich mich bei Honda speziell zum Newsletter angemeldet.

Klappt ja hervorragend. ;D
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: JoAHa am 13. Februar 2020, 15:42
Sehr informativ, die Pressezusammenstellung ... DANKE!
Was ich vermisse: inwieweit besteht auch die Möglichkeit, kurze Etappen rein elektrisch zu fahren, zB beim Umparken uä?
Das fand ich bislang immer einen großen Vorteil des HSD von Toyota und ein Manko beim aktuellen JazzHybrid.

Ansonsten doch nett für alle aktuellen JazzHybrid-Fahrer/-innen, dass es endlich ein Nachfolgemodell gibt, das den Namen verdient!

Gruß!
JoAHa
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: immddriver am 13. Februar 2020, 21:20
@JoAHa

bei meinem CR-V Hybrid i-MMD startet der Generator immer mit bei einer "Zündung".
Man hört einfach das Generatorgeräusch aber man kann rein elektrisch anfahren.

Im neuen Jazz Hybrid 2020 ist das System fast gleich, nur ein kleinerer Motor (1.5l) wurde verbaut und der "Marketingname" wurde von i-MMD zu e:HEV umbenannt :icon_wp-question:  :icon_doh:

Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 13. Februar 2020, 21:24
Was bietet der Crosstar denn so viel mehr als dass man über 4000 EUR mehr verlangt?  :icon_look:

Muss ich mal meinen Honda-Händler fragen ob er mir irgendein gutes Angebot machen kann, v.a. mit einem Fahrzeug für die Zeit bis es den neuen Jazz gibt. Aber da ich eigentlich keinen Neuwagen will wird es vermutlich nichts, weil mir ein Neuwagen zu teuer ist. Da wird mich Honda vermutlich an Toyota verlieren bei denen es im Gebrachtwagenmarkt deutlich mehr gibt. Honda hat es bei der letzten Jazz-Generation komplett verschlafen. :icon_no_sad:
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 14. Februar 2020, 15:30
Ich finde, der Preis ab 22k ist aber schon happig. Die Hersteller verlieren langsam die Bodenhaftung.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: hungryeinstein am 14. Februar 2020, 19:28
Der Preis ist für das Gebotene absolut in Ordnung.

Aber nicht jeder braucht so viel. Und das ist das Ärgerliche. Mit würde eine abgespeckte Version durchaus genügen.

Schon mein bald acht Jahre alter Jazz hat zu viel Schnick Schnack.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: Andi_mit_i am 15. Februar 2020, 23:04
Der Preis ist für das Gebotene absolut in Ordnung.

Aber nicht jeder braucht so viel. Und das ist das Ärgerliche. Mit würde eine abgespeckte Version durchaus genügen.

Schon mein bald acht Jahre alter Jazz hat zu viel Schnick Schnack.

Ich bin dagegen mit dem ganzen Zeug der Elegance-Ausstatttung sehr zufrieden gewesen. Aber ich hab ihn auch nur als gebrachten gekauft weil mir Neuwagen grundsätzlich zu teuer sind und nach wenigen Jahren und Kilometer deutlich günstiger zu bekommen sind. Der neue Jazz wird deshalb für mich erst so in 2-3 Jahren interessant.
Titel: Antw.: Honda Jazz Hybrid 2020
Beitrag von: bgl-tom am 16. Februar 2020, 10:05
Ich saß gestern in einem T-Roc des Nachbarn in Basisausstattung und finde, so etwas reicht mir. Wenn alle Welt immer mehr Klimbim haben will - ich will eher weniger.