Zum Hauptinhalt springen
Thema: Zaubersteins neuer roter Prius 4 (3572-mal gelesen) - Abgeleitet von Kaufberatung - Welche...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zaubersteins neuer roter Prius 4

Jetzt bin ich seit gestern mit dem Granatapfelroten Prius P4 unterwegs, heute morgen zur Arbeit zeigte der BC einen Verbrauch von 3,7 Liter an. Die Wartezeit wurde ja mit einem fast neuen RAV4 (2018) versüßt. Der Verkäufer war überrascht von dem Verbrauch des RAV4 Hybrid (5,5 Liter) bei der Fahrstrecke von um die 250 Km.
Werde dieses Jahr noch eine Kofferraumschalenmatte und Gummifußmatten mir anschaffen, letztere für den nächsten Winter.
Aber auch einen Winterreifensatz werde ich noch benötigen für den P4.
Wer mir eine Empfehlung geben kann, für einen Winterreifensatz (Reifen und Alufelgen), kann das gerne machen! Vielen Dank, für alle Antworten die hier geschrieben wurden oder noch Folgen!
LG Peter  :-)

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 1
Schön!  :applaus:

Ich habe Nokian drauf und bin bisher sehr zufrieden. Sie fahren sicher und angenehm: Winterreifen

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 2
Danke Jörg @Jorin,
für das verschieben in eine neue Rubrik, du hast mir die Arbeit abgenommen, hatte schon überlegt, eine neue Seite zu starten!
 :icon_danke_ATDE:  :wldn:

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 3
Sehr gerne!  :-)

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 4
  :applaus: sehr schön, nicht nur die Farbe! Ich wünsche Dir viel Spaß und eine allzeit beulenfreie Fahrt im Prius :)
die Mitarbeiter meines FTH sind auch immer überrascht, was ich für Verbräuche zustande bekomme. Den Auris TS hab ich denen Anfang der Woche mit ebenfalls deutlich unter 4 Litern je 100 auf den Hof gestellt (Fahrstrecke etwa 350 Kilometer); da merkt man schon, dass der Antrieb unseres Yaris nicht mehr so 100%ig auf der Höhe der Zeit ist, obwohl ich denke, dass die 4-Liter-Marke mit den steigenden Temepraturen in den nächsten Tagen auch bei ihm wieder geknackt wird ;)
3,7 Liter bei einem Fahrzeug, an das man sich trotz Hybrid-Vergangenheit aber sicher erst noch vollumfänglich gewöhnen muss, find ich schon eine ziemliche Hausnummer!  :-)

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 5
Gratulation auch meinerseits! Und allzeit gute Fahrt!
Die Farbe würde mir auch total gut gefallen.

Das Problem der Rädergröße war eines, das uns lange beschäftigt hat, da wir keine 17''-Räder wollten.

Nun ist es erledigt, da wir erst mal P III Plug-in Hybrid fahren, da gibt's kein Radgrößenproblem.
Nebenbei:
Es handelt sich um dieses Fahrzeug.
[Verkauft] Biete Prius Plug-in TEC Edition - PRIUSforum
Die dort gezeigten Winterräder werden wir demnächst gegen die Original-Sommerräder tauschen und diese dann im Herbst mit GJR bestücken.
Somit haben wir einen Satz Komplett-WR abzugeben (Gummi ca 4 1/2 Jahre alt). Würden sie auf den P IV passen? Dann wären sie für "lau" zu haben.

Gruß!
JoAHa

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 6
Hallo @JoAHa,
ich wünsche dir auch allzeit gute Fahrt und viel Vergnügen mit dem schönen P3 Plug-in, die Farbe ist sehr schön.
Ob die Winterreifen mit Felgen beim P4 passen würden weiß ich ja nicht ganz recht. In den heutigen Fahrzeugscheinen seht meist nur noch eine Reifengröße, dies ist beim P4 die 215/45 R17 Reifen.
Bei meinem Toyota Auris TS habe ich 16 Zoll Winterräder montiert, habe diese dann noch vom TÜV eintragen lassen weil ich mir unsicher war!
Deine Winterkompletträder, wenn ich das richtig gesehen habe, müssten 15 Zoll haben, ob die für mich interessant sind, weiß ich nicht genau, auch die Entfernung zu meiner Heimatregion Mainz-Alzey-Worms spielt eine Rolle.
Aber vielen Dank für deine Nachricht.
 ::)

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 7
Habe das gestern auch ein wenig recherchiert.
Es sind "Dezent"-Felgen, vermutlich der Größe 15x6J, was von außen nicht erkennbar ist.
Für den P 4 fand ich die Felgendimension 15x6,5J irgendwo, aber da bin ich kein Experte.
Die Reifendimensionen stimmen mit dem überein, was auch auf P 4 fahrbar ist, soweit ich weiß, aber sind wie erwartet bei Dir nicht eingetragen.
Die ABE, die ich für Felgen dieses Herstellers und dieser Dimension im Netz fand, weist auch den P 4 aus, wenn ich mich nicht sehr irre.
Ich hoffe, dass ich vom Vorbesitzer noch genauere Infos über die Felgen erhalten werde. Für morgen zugesagt.
Die Felgen an sich sind gut erhalten, keine Schrammen oä, nur gewaschen hab' ich sie noch nicht ...

Gruß!
JoAHa

P.S.: Ach ja, die Räder befinden sich in Münster, aber ich bin oft in Sankt Augustin bei Bonn, auch gelegentlich Richtung Süddeutschland unterwegs ... und der nächste Winter ist noch weit.

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 8
Genau @JoAHa,
der nächste Winter ist ja weit weg, aktuell gibt's keine Eile. Die Winterräder brauchen heutzutage aufjedenfall noch Sensoren. Die hatte ich bei meinem vorigen Auris TS nicht gebraucht. Ich hatte früher auf dem Auris Original 17 Zoll Sommerräder und die 16 Zoll Winterräder sind vom TÜV eingetragen worden.
Beim Basismodel vom P4 sind 6,0J x 15 Alufelgen und 195/65 R15 Reifen drauf, wenn ich das richtig sehe. Bei meinen P4 Comfort sind Original 7,0J x 17 Felgen und 215/45 R17 Toyos drauf.
Bei Gelegenheit kannst du mir gerne mal ein paar Bilder der Felgen zukommen lassen.
Danke und LG Peter  ::)

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 9
@Zauberstein
Genau diese Felgen- und Reifengröße, die für die Grundversion des P 4 von Dir beschrieben ist, scheint es zu sein.
Und eine ABE gibt es dafür wohl auch aus dem Netz.
Ob es einer Eintragung bedarf, kann ich nicht beurteilen und würde es bei Fachleuten erfragen.
So gesehen könnten diese Winterräder auf Dein Auto passen. Und für Winter ist die schmalere Reifengröße ja ohnehin die bessere Wahl.
Wenn ich die genauen Daten der Felgen habe, teile ich sie mit.
Bilder werde ich nach der nächsten Wäsche oder spätestens nach der Demontage im April/Mai machen. 
Dann sehen wir weiter ...
Gruß!
Johannes

P.S.: Ach ja, die Sensoren, die hat mein P III noch nicht (nötig), keine Ahnung, wie das mit Nachrüsten bei den Felgen läuft?


Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 11
Schön @JoAHa,
die Dezent Felgen sehen gut aus auf den Bildern.
 :wldn:

Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 12
Hier nun auch die exakten Daten der Felgen einschl. der Gummis:
Dunlop SP WINTER SPORT 4D (195/65 R15 91H) auf DEZENT RE silver 6x15 ET 38 (LK 5/100 MZ 60.1, Prod.-Nr. TREK6SA38)
27971681

Damit kann Zauberstein oder jede/-r andere genau recherchieren, ob sie für das eigene Fahrzeug womöglich passen.
Restprofil-Tiefe der Reifen: gut 5-6 mm.
Über Preis und Übergabetermin/-ort können wir dann ggf gern verhandeln.

Gruß!
JoAHa


Antw.: Zaubersteins neuer roter Prius 4

Antwort Nr. 14
Von diesen Verbräuchen kann ich nur träumen!  :applaus: