Zum Hauptinhalt springen
Thema: Lexus UX 250h (3450-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 30
verkaufszahlen deutschland
P+ rund 800 pro Jahr
C-HR ca 25.000
Rav4 hab ich gerade nicht im Kopf.
Da muss man kein Genie sein, wenn man Marge machen möchte.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 31
Ich kann mit diesm "Schützenpanzer-Design" einfach nichts anfangen.
Nur megapeinlich und müßte eigentlich sofort unter die Schrottpresse.

Schon irre, was der deutsche Suff-Wahn für Sumpf-Blüten gebiert.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 32
naja, ist ja nicht nur in D so, auch in den Nachbarländern gibts da reichlich mehr von.
aber "Schützenpanzer-Design" ist ja nicht bei allen Modellen passend. auf welche genau beziehst du dich?  C-HR oder RAV4 oder den UX?

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 33
Schon irre, was der deutsche Suff-Wahn für Sumpf-Blüten gebiert.
Ich war bei meinem USA-Urlaub Ostern dieses Jahres erstaunt, dass dort der SUV- und auch Pickup-Wahn noch viel verbreiteter ist. Dagegen sind wir in DE Waisenkinder.

SUVs sind leider weltweit verbreitet. Die Leute verdienen weltweit zu gut und Benzin ist zu billig.

C-Hr finde ich persönlich auch maximal hässlich und unpraktisch. Wer will da hinten sitzen? Man kann hinten nicht mal richtig raussehen. Meinen Kids würde ich das nicht antun wollen.....

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 34
es soll auch autofahrer geben die eine erhöhte bodenfreiheit und allradantrieb schätzen, das fahrzeug als zugmaschine einzusetzen, ein leichteres ein - und aussteigen bevorzugen, keine kinder haben oder deren kinder selbst ein auto fahren..........
ca.  25.000 c-hr fahrer in deutschland fahren folglich ein auto das ihnen nicht gefällt oder total unpraktisch ist
in meiner umgebung ist der c-hr das meistverkaufte auto von toyota. mein nächster megapeinliche wagen ist der neue toyota rav4 hybrid oder der ux 250h.  immer diese vorurteil wie , alle suv fahrer  müssen etwas kompensieren , sind rücksichtslose fahrer..........soll doch jeder fahren  was für seine bedürfnisse am besten geeignet ist. durch ihre optik sehen sie zwar aus wie ein geländewagen, doch sie sind keine.
übrigens der neue rav 4 soll nicht mehr als 5 liter verbrauchen, somit ist das argument der saufenden suvs nicht haltbar.
xose

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 35
Es wird halt nicht immer nach Bedarf gekauft. Zu viele Leute fahren viel zu große und wenig sparsame Fahrzeuge.
Und was ein RAV4 verbrauchen SOLL ist das Eine,
in der Praxis liegt der IST-Wert eher bei einer sieben vor dem Komma.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 36
 :icon_dito: ist doch auch ein guter wert für ein auto mit allradantrieb  und viel bodenfreiheit.
nochmals, die meisten käufer kaufen ihren pkw BEWUSST.
immerhin ist so eine anschaffung mit außerordentlichen kosten verbunden, nicht viele menschen drucken sich ihr geld selbst :icon_no_sad:

esox

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 37
Also ich habe massig Beispiele von Leuten, die sich ihren Wagen absolut bewusst am tatsächlichen Bedarf vorbei gekauft haben.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 38
falscher freundeskreis :-D
halten wir fest: käufer von suvs, derer gibt es sehr viele, wissen nicht was sie tun.
ich habe mir den p4 BEWUSST gekauft, noch passt das auto zu mir. in zukunft, wir werden alle nicht jünger, steht aber ein suv in meiner garage. ich verstehe deine kritische zweifel bezüglich suv ,gerade in der stadt gibt es massenweise davon, aber lasse doch den menschen ihre wahlfreiheit. in meiner nachbarschaft fährt jeder zweite ein suv, anders würden sie ihre hofzufahrten im winter gar nicht erreichen.
natürlich werden mit diesem fahrzeug auch einkäufe erledigt. sieht man diesen wagen nun auf einem parkplatz vor einem einkaufscenter wird wieder über sinn oder unsinn solcher wagen diskutiert.

xose

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 39
Abgesehen von einer nicht nachvollziehbaren Entscheidung zum fahrbaren Untersatz, sind die Meisten ganz in Ordnung.

Wir pflegen immer noch Umgang miteinander.  ;)

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 40
Bei uns steht zur Zeit auch ein Neukauf an. Im Moment schwanken wir noch zwischen Auris und C-HR (beides als Hybrid, das ist fix). Wir haben beide Autos ausgiebig probegefahren und beide gefallen uns.
Der C-HR wegen der höheren Sitzposition, was meiner Frau vor allem beim Ein-/Aussteigen mit ihrer Hüfte sehr entgegen kommt und der Bodenfreiheit, die mir zusagt, weil wir im kommenden Sommer zurück nach Hause ins Allgäu wollen. Da könnte es durchaus sein, dass 'etwas' mehr Schnee liegt als in Mainz und auch Hofeinfahrten und Nebenstraßen sind dann nicht alle unbedingt für tiefer gelegte Flundern geeignet. ;)
Der Auris bietet gut Platz für uns beide, gefällt auch optisch, die Sitzposition ist zum Einsteigen auch noch annehmbar. Mit der Bodenfreiheit .. naja.. geht gerade noch.
Nur unsere FTHin wunderte sich etwas "Wirklich ein Auris? Das ist doch ein Auslaufmodell..." Sie war baff erstaunt, als ich sagte, dass uns das wurst ist, solange das Auto beim Kauf neu ist (das Blech wird ja nicht durch auslaufen der Modellreihe plötzlich antik). Und hier spielt auch der Preis mit rein… deutlich günstiger als noch im letzten Jahr. ;) Anscheinend will niemand mehr "alte" Autos kaufen.
Ein "echter" SUV oder gar mehr, kommt nicht in Frage. Viel zu viel unnötig ausgegebenes Geld, für das  wir lieber eine schöne Kreuzfahrt machen. ;)

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 41
@manu54 Wirklich groß scheint der Unterschied bei der Bodenfreiheit aber nicht zu sein. Wenn ich das recht sehe hat der CHR 15cm und der Auris 14cm.

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 42
Ich hab mich vielleicht etwas ungenau (Sammelbegriff) ausgedrückt.
Mit Yaris und auch Auris bleib ich z.B. bei der Hofeinfahrt unseres Doc's mit der serienmäßigen Frontschürze hängen.  Mit dem C-HR passiert das nicht. Extra bei den Probefahrten getestet. Dass die Dinger auf normalen Straßen gut laufen war mir da schon auch aber nicht ganz so wichtig, wie solche Sonderfälle.

( :icon_pfeif2: ich bin anders als all die andern... :icon_pfeif2: )

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 43
in der Praxis liegt der IST-Wert eher bei einer sieben vor dem Komma.
Das liegt aber eher an der weniger effizienten Variante des Hybridantriebs. Unter 7l fahre ich meinen Nicht-Hybrid SUV auch locker.

 

Antw.: Lexus UX 250h

Antwort Nr. 44
Francek, wichtig ist der böschungswinkel, diesen hat manu54 bei der hofeinfahrt getestet.
xose