Zum Hauptinhalt springen
Thema: Plug-in Hybrid von BMW (720-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 1
Wir wissen ja alle, so ein Fahrzeug mit seiner speziellen Stirnfläche ist geradezu für flotte Fahrt gemacht.  :icon_geistani:

Ganz nebenbei, in diesem bayerischen Auto ist jede Menge Aisin drin  :2c:


Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 3
Ändert das etwas an der Akzeptanz von SUVs bei Dir?  ;)

Der Wagen ist "Made in USA".

Gruß

Wanderdüne

Nein, weil ich 1. SUVs nicht leiden kann und 2. Plug-Ins für ineffizienten Schmarn (um bayerisch zu bleiben) halte.

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 4
Für mich wäre ein Plug-in mit 80 km Reichweite ideal. Das Pendeln wäre rein elektrisch, und problemlos und spontan in Urlaub fahren könnte ich trotzdem. Einen richtigen (!) Plug-in empfinde ich durchaus als Lösung, dort, wo er eben passt.

Dass das aber hauptsächlich SUV sein müssen, verstehe ich auch nicht.

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 5
Weil SUVs einfach geil sind!

Guckt euch den neuen X5 doch mal an, also live, der sieht doch einfach nur HAMMER aus :)


Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 6
Aber es ist nicht sinnvoll, ein so schweres Auto mit so schlechtem cW-Wert mit einem teilelektrischen Antrieb zu versehen.

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 7
Also ich finde es gerade bei schweren Autos von Vorteil, wenn man aus dem Stand die volle power aus dem Elektromotor haben kann. Das spart sprit ;)


Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 8
Ja, sieht man ja.  :-D

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 9
10 Liter Verbrauch sind doch super für so ein Fahrzeug...

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 10
Nur: Was würde eine Limousine oder ein Kombi verbrauchen?  ;)

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 11
Nur: Was würde eine Limousine oder ein Kombi verbrauchen?  ;)
... in der Regel Trebstoff, aber es soll schon Leute gegeben haben, die altes Frittenfett oder den zu fuselig geratenen Brand ausm Keller genommen haben ^^ ...

Sicher verbraucht ein SUV mehr auf Grund seiner Bauweise, eben deshalb macht es doch schon Sinn, gerade dort Techniken zu verbauen, die den Durst im Zaum halten.

Davon ab deutsche Plugins sind bisher eh Fehlkonzepte, weil sie eher als zusatzturbine für den Punch beim Nutzer und die Nette Zahl beim NEFZ entwickelt sind, auf den Wirklichen Nutzen aber eigentlich gesch...en wird

Findet ihr nicht?

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 12
Die Berichte auf Focus und Spiegel waren sich so ähnlich, dass hier ein ghost an beide geliefert hat.

Bitte: wer das X5-Hybrind-Dingens-Bummens mal in Reichweite hat, der sollte den Test mit dem Verbrauch machen. Dass die PresseLeute Füße aus Beton haben, das wurde wiederholt in diversen Modelltests bewiesen. ::)

Antw.: Plug-in Hybrid von BMW

Antwort Nr. 13
Gestern beim netten BMW Händler gab es leider nur den 3.0d