Zum Hauptinhalt springen
Thema: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten (1001-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Respekt, Anstand, gutes Benehmen. Das ist mir eigentlich sehr wichtig, nicht nur in meinem realen Leben, sondern auch hier im Forum. Auch beim Kontakt zu verschiedenen Personen auf virtuellem Wege. Ich achte darauf, E-Mails immer zügig zu beantworten und keine Anfrage, welche mich auf anderem Wege erreicht, unbeantwortet zu lassen. Man hat mir Höflichkeit beigebracht, und eine E-Mail nicht zu beantworten, empfinde ich als sehr unhöflich.

Nun ist es so, dass ich gerne noch mehr Fahrzeuge in Fahrberichten vorstellen würde: einen BMW 5er Hybrid, eine teilelektrifizierte Mercedes C-Klasse, einen Volvo Plug-in oder gar ein Tesla Model X. Vom zeitlichen Aufwand abgesehen, welcher es unmöglich macht, dass ich jeden Monat ein solches Fahrzeug intensiv teste und vorstelle, erschwert und verhindert - und damit schlage ich den Bogen zur Höflichkeit und zum Anstand - aber auch so mancher Hersteller meine Fahrberichte. Ich habe vor ziemlich genau acht Wochen E-Mail-Kontakt zu weiteren Herstellern gesucht, um die Möglichkeit zu besprechen, dass diese mir Fahrzeuge zum Testen zur Verfügung stellen. Von diesen drei angeschriebenen Herstellern, darunter zwei wirklich sehr große und bekannte, hat mir nur der kleinste (gemessen am verkauften Volumen von Fahrzeugen) überhaupt geantwortet und glaubhaft erklärt, warum er mir leider nicht weiterhelfen kann. Die anderen beiden Hersteller haben selbst meine zweite E-Mail, in welcher ich mich nochmal in Erinnerung rief, bisher nicht beantwortet.

Ich rechne ehrlich gesagt auch nicht mehr mit einer Antwort. Das liegt sicher nicht an meiner unverschämten Art, um ein Testfahrzeug zu bitten, und auch nicht an der mangelhaften Qualität meiner Fahrberichte. Ich habe sehr höflich gefragt, Zugriffszahlen des Forums angegeben, Fahrberichte als Beispiele verlinkt. Ich vermute, unser Forum ist zu unbedeutend und wir können eben auch keinen gerade angesagten, erfolgreichen Youtube-Kanal mit zig Tausend Abonnenten vorweisen. Trotzdem empfinde ich diese ausbleibende Reaktion auf meine Anfragen als unhöflich und respektlos. Von einem großen Automobilhersteller erwarte ich eine Antwort der Pressestelle, wenn ein Internetforum dort zweimal die Kontaktaufnahme sucht.

Diese Situation ist sehr unbefriedigend für euch und auch für mich. Es entsteht so der Eindruck, ich würde gewisse Fahrzeuge oder Hersteller den anderen vorziehen. Glaubt mir, gerne würde ich mich in allen Fahrzeugklassen und bei allen Herstellern alternativ angetriebener Fahrzeuge bedienen und euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Wie ihr nun wisst, ist das aber leider nicht möglich und in naher Zukunft wird sich daran wohl auch nichts ändern, da ich nicht vor habe, einen Youtube-Kanal mit Testvideos zu füttern. Es gibt genug bereits sehr bekannte Kanäle, die dies tun - weitaus besser, als ich das je könnte.

Teamintern haben wir Ideen besprochen, wie ich euch vielleicht dennoch das eine oder andere Fahrzeug näher bringen kann. Bis das soweit ist und sich eingespielt hat, wird aber noch etwas Zeit vergehen. Solange glaubt mir bitte, dass die Fahrzeugauswahl nicht meiner rosaroten Brille geschuldet ist, sondern vielmehr dem knapp bemessenen Fahrzeugpool der Hersteller, welche sehr genau schauen, wem sie Fahrzeuge zur Verfügung stellen und bei wem es sich für sie nicht lohnt. Ja, und manch ein Mitarbeiter, welcher dort für die Fahrzeugvergabe zuständig ist, ist damit selbst auch alles andere aus glücklich, muss sich aber an seine Vorgaben richten. Siehe auch das Making Of, in welchem ich auf die Thematik auch eingehe.

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 1
Es ist, wie es ist.

Auf der anderen Seite zeigt das Verhalten der Hersteller, welche auch kleinere potentielle Käufergruppen im Blick haben und welche nicht. Daraus darf man als potentieller Käufer nämlich auch so manchen Rückschluss ziehen.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 2
Gut zu wissen wie es ist. Eigentlich fände ich es auch angemessen die Namen der betreffenden Unternehmen zu nennen, damit nicht nur spekuliert werden kann wer da mit Ignoranz glänzt.

Ein herzliches Danke von meiner Seite für deine Bemühungen.  :wldn:

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 3
Danke für die Info. Wenn es bei den deutschen Herstellern noch ein bisschen so weitergeht wie bisher, bin ich aber guten Mutes, dass du zukünftig vielleicht doch noch das ein oder andere Auto zum Test bekommst. Mit Handkuss und Puderzucker oben drauf. Warten wir's doch einfach mal ab. Bis dahin mach gern so weiter wie bisher, ist trotz der "Einseitigkeit" interessant  :wldn:.

Grüße Joe

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 4
Ich finde es auch extrem unhöflich, wenn Du keine Absage bekommst. Eine Frage dazu. Hast Du die Anfragen nur per E-Mail gestellt? Es gibt leider Firmen, die betrachten E-Mails als etwas was man "vergessen" kann. Dazu trägt das uralte Mailprotokoll bei, das keine Zustellung garantiert und bei dem leicht Mails in Spamfiltern hängenbleibt. Eine Firma kann immer argumentieren, dass sie die Mail ja überhaupt nicht bekommen hat.

Sofern nicht erfolgt: Ich würde daher vorschlagen, dass Du die Anfrage altmodisch per Post an den jeweiligen Vorstand schickst.
Dann sollte zumindest eine Reaktion erfolgen. Ob Du dann ein Testauto bekommst, ist eine andere Frage. Der finanzielle Aufwand für einen Hersteller ist beträchtlich. Da wird man dann betrachten wie groß die Chance ist, dass jemand auf Grund Deines Testberichtes ein Auto kauft. Oder eher der Test wegen des Verbrauchs- oder Feinstaubproblematik nach hinten losgeht.
Insofern sind vermutlich bei Herstellern Tests mehr gefragt, die weniger tief in die Technik gehen.

Ich fände es gut, wenn Du die Testberichte als Video machen würdest und bei Youtube einstellst. Das hat eine große Reichweitenwirkung. Und ich bin überzeugt, dass diese basierend auf der Systematik Deiner bisherigen Testberichte stark gefragt wären.

Du musst Dich ja dazu nicht zeigen und auch keinen riesigen Aufwand treiben. Es wäre m.E. ausreichend, wenn Du das Auto aus verschiedenen Perspektiven zeigst und dann die Ergebnisse und Systematik der Tests als Text zeigst.

Ansonsten würde ich vorschlagen Deine tollen Fahrberichte aus dem Forum herauszuholen und wie früher auf der Homepage separat zu stellen. Ohne die Möglichkeit zu kommentieren. Und gut für Suchmaschinen zu finden.

Denn wenn man sich die Kommentare zu Deinen sehr guten Fahrberichten ansieht, kommen dort auch kritische Kommentare oder Vergleich mit Fahrzeugen von Toyota. Das könnte die Hersteller zu der Überzeugung bringen, dass hier über 90% der Forenmitglieder einen Toyota haben und alles andere erst einmal sehr kritisch ansehen.


Just my 2 Cents.


Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 5
Ein Youtube Kanal würde wohl viel helfen.

Im HybridLife.org Form hat Marek es so gemacht, und seine Testfahrten finden immer mehr Zuklang. Es gibt auch jemals einen geschriebenen Bericht. Der Zeitaufwand ist aber sehr gross.

https://www.youtube.com/watch?v=UxAwXegFxHs&feature=youtu.be

und unten auf dem HybridLife Link drücken >> Channel

Es ist u.A. sein Mondeo Hybrid Test der mich motiviert hat, mich für diesem Hybrid zu interessieren.

Inzwischen macht er auch Versionen in anderen Sprachen als Französisch.

Jan
Ford Mondeo Hybrid



Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 6
Richtige Youtuber handeln solche Testfahrten nicht mit den Herstellern, sondern mit den autohäusern aus. Die stehen dann auf dem Auto und werden genannt. Also eine winwin Situation.
Nichts gegen dich @Jorin , aber das Forum hat keine werbewirkung. Warum sollte dir also ein Hersteller für mehrere Tage ein Auto spendieren?

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 7
Also der Jan von Ausfart.Tv handelt da nicht mit Autohäusern, sonder direkt mit den Herstellen. Einen anderen deutschen YouTube Kanal kenn ich jetzt nicht.

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 8
Autogefühl, Autophorie, Autohub.com - alle bekommen die Fahrzeuge von Herstellern, nicht von Händlern. Da bin ich mir sehr sicher.

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 9
Dann suche mal nach Fahrberichten zum ioniq. Da ist kein deutscher dabei, wo nicht irgendein Autohaus mitmischt. Außerdem hast du keinen YouTube Kanal. Ein Forum ist nicht werbewirksam.

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 10
Außerdem hast du keinen YouTube Kanal. Ein Forum ist nicht werbewirksam.

Ja, das weiß ich. Genau das schrieb ich doch auch.  ;)

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 11
Aber jetzt gibt es ja auch einen Youtube Kanal.

Hab übrigens schon abonniert ;D


Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 12
Das ist aber kein offizieller Forums-Kanal mit hochwertig produzierten Videos.  ;)

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 13
Noch nicht? ;P

Antw.: Wichtige Ankündigung zu den Fahrberichten

Antwort Nr. 14
Und vergiss nicht ein Ranking einzustellen. Wer nicht testen lässt, erscheint auch nicht in Ranking..

Yaris Gerd
Am Öl kann es nicht gelegen haben. Es war ja keines Drinnen!