Zum Hauptinhalt springen
Thema: Mein e-Golf (2386-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 30
Ich habe ständig darauf geachtet, dass die Restreichweite geösser ist als die restlichen Kilometer. Normaler Weise hätte ich einen Zwischenstop zum Laden eingelegt. Aber wir wollten nach Hause.

Gerd

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 31
Ein paar Bilder:


Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 33
Hallo @YarisGerd,
ich wünsche euch viel Freude mit dem neuen e-Golf.
Bin auf weitere Berichte gespannt.
LG Peter  :-)

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 34
Vielen dank für die Fotos @YarisGerd ! "Da könnte man neidisch werden", aber nur sprichwörtlich. Neid ist mir fremd, Bewunderung trifft es eher und ich freu mich, das Ihr jetzt so ein feines Auto habt!

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 35
Erstaunlicher Weise bekahmen wir noch kostenlos einen Bluetooth OBD Adapter dazu. Wir sind heute noch ein Bisscheb mit dem eGolf herum gefahren. Da mag man gar nicht aussteigen. Alles am Auto wirkt recht hochwertig. Den Esound hört man innen nur ganz leise, wenn man darauf achtet. Der Sound von Radio ist recht ordentlich. Die Sitze sind bequem und bieten einen guten Halt. Beide Vordersitze sind in der Höhe verstellbar und haben eine verstellbare Lodosenstütze. Auf dem einen Foto kann man in der Klappe in der Console hinter den Schalthebel sehen, dass ich eine dragtlose Ladeschale für mein Händy gelegt habe. In dem Fach ist auch eine USB Buchse. Wenn ich das Handy darauf lege, wird das Handy geladen und ich kann die Klappe schliessen. Viele Funktionen kann ich während der Fahrt ganz einfach durch Tastschalter am Lenkrad steuern. Die nötigen Anzeigen dazu kann ich im digitalen Infodusplay durch das Lenkrad sehen. Das gefällt mir sehr. Wenn ich am Lenkrad die Spracheigabe Tsste kurz drücke und nach dem Ping sage "Nach Hause", dann sagt das Navi, "Die Navigation zur Heimatsdresse wird vorbereitet". Danach hat man noch die Möglichkeit eine Route auszuwählen. Ich vermut, dass, wennman nicht wöhlt, nach einiger Zeit die erste Route in der Liste genommen wird.


Gerd

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 36
Mahlzeit...

Erstmal Glückwunsch zum eGolf! Gute Entscheidung. Wenn die Reichweite zum Fahrprofil passt, werdet ihr viel Freude mit diesem Fahrzeug haben.
Das Forum entwickelt sich ja langsam zum VW-Owners-Club  ;) . Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht...

 :rspct:  5km Restreichweite habe ich erst einmal in nunmehr 4 Jahren und 87000km "geschafft". Da habt ihr ja schon die "Schildkröte" gesehen...  ;)
Die angezeigte Restreichweite ist nur mit Vorsicht zu genießen, zumindest bei meinem VorFacelift-Modell. Kann natürlich sein, dass die Berechnung bei eurem jetzt besser (ehrlicher) ist, aber bei meiner Anzeige ist das mehr "wünsch dir was" als eine seriöse Auskunft.  :-D
Ein wenig mehr Sicherheitspuffer würde ich da unbedingt bei euren Touren einplanen. Da kann jederzeit noch eine Baustelle mit ein paar Kilometern Umleitung um die Ecke kommen und dann war's das. Zu bedenken ist halt, dass niemand mal schnell mit einem Kanister aushelfen kann, du musst dann definitiv abgeschleppt werden. Ich glaube zwar mal gelesen zu haben, dass das Abschleppen bei leerem Akku in der "VW-Mobilitätsgarantie" mit enthalten ist, aber ausprobieren würde ich das nicht wollen.

Du hast mir ja die Sommerreifen angeboten. Die kann man zwar als eGolf-Fahrer immer gebrauchen, da E-Autos "Reifenfresser" sind. Werdet ihr auch schnell merken. Aber was kostet für sowas der Versand? Wirft man da nicht mit dem Schinken nach der Wurst? Also falls du einen anderen Abnehmer hast, nur zu.


Na dann allzeit Gute Fahrt, und falls du Fragen hast, gibt's ja jetzt hier doch etliche eGolfer  :wldn:

Gruß Der Oppa  :altes_eisen:

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 37
Ja, die Schildkröte kam bei 23 Km Restreichweite.

Gerd

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 38
Do, Jetzt habe ich ihn abgeholt. Die Restreichweite steht jetzt auf 236 Km. Bei der Abholung stand sie auf 202 Km und als ich bei ATU losfuhr bei 184 oder waren es 186 Km.
Gerd

 

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 39
Gestern qaren wir in Bad Oldeslohe, bei Senger , unseren VW-Händler, um unseren Verkäufer mal persönlich zu begegnen und ihm einige Fragen zu stelle. Dabei haben wir gleich unser Auto zu ersten Mal dort mit CCS aufgeladen. Wir kamen mit 30% an und nach einer halben Stunde war der Akku voll. Danach sind wir die 69 Km nach Hause gefahren. Bis jetzt haben wir nur einmal zur Probe etwas Strohm (vielleicht 1 KW) an unserer Haushaltssteckdose mit dem mitgelieferten Ladeziegel geladen. Alle anderen Ladevogäne waren für die 420 gefahrenen Km kostenfrei.

Gerd

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 40
Ich habe auf mei Nokia 8 jetzt zwei Apps für den eGolf installiert. We Connect und We Connect ID. Mit der We Connect kann ich mehr machen. Die We Connect ID App ist aber schneller und zeigt mir zusätzlich zur Restkilomwterreichweite den Akkuladezustand in % an.



Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 42
Steht das auch nicht im Auto, da wo man es braucht?

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 43
Nein, im e-Golf gibt es leider keine %-Anzeige, sondern nur eine km-Restreichweitenanzeige.

Antw.: Mein e-Golf

Antwort Nr. 44
Heute habe ich meinen Kfz.-Steuerbescheid für meinen E-Golf bdkommen. Vom 12.11.2020 bis zum 11.11.2030  0,00 € und vom 12.11.2030 bis 11.11.2031 62,00 €.

Yaris Gerd (Golf Gerd 😅)