Zum Hauptinhalt springen
Thema: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht (617-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Hat zwar nichts mit Fahrzeugen zu tun, aber mit Multimedia.  ;)

Ich möchte im Arbeitszimmer kleine BT-Lautsprecher hinstellen. Der Google Home klingt bescheiden, die PC-Lautsprecher sind zwar deutlich besser, aber laufen halt nicht über BT.

Ich suche also gut klingende, kleine Stereo-Lautsprecher, wahlweise einen einzigen, der aber wirklich gut klingen sollte. Darf die Größe bis maximal Schuhkarton haben, und sollte halt auch per Netzanschluss Strom erhalten dürfen können... wollen sollen haben darf.  :-D

Hat jemand konkrete Tipps?

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 1
die Frage der Fragen ist doch, was du bereit bist zu investieren. Aktuell gibt es ja bei Warentest einen Test, da hat man zumindest mal eine erste Übersicht.

Klanglich ist nach meiner Meinung Sonos vorn, allerdings kann ich das nur für meine Teile (play:1) sagen, die per Wlan ihre Daten bekommen.
Und welche Quelle darfs dann sein bei BT? bei Wlan kann ich alles starten per App vom Smartfon, direkt aus Spotify, per App vom PC oder auch via Alexa dot.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 2
Kommt halt wirklich auf den verwendungszweck an.. willst du nur mal für Musik vom Handy aus was spielen oder auch als kleine Soundanlage für den PC/TV nutzen? kann dir von JBL empfehlen, die beschallen auch gut.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 3
Je nach Anspruch würde ich wegen der geringen Entfernung auf ein paar günstige aktive Nahfeldmonitore setzen.

Sowas wie Yamaha HS8 oder Focal Alpha 65. Gibt’s bei Thomann. Die haben natürlich das Problem, dass die über XLR angesteuert werden, wobei die Yamaha auch 6,3mm Klinke akzeptiert. Dazu beispielsweise sowas wie das Steinberg UR12 als USB-Interface nehmen. Die kann man auch als Vorverstärker für sowas benutzen, solange man auf die richtigen Kabel achtet.

Das ist natürlich alles aufwendiger als mal eben irgendwo nen Bluetooth-Lautsprecher hinzustellen, der vielleicht auch per App angesteuert werden kann, aber damit schafft man sich auch mit wenig Geld ein bisschen HiFi am PC. ;)

Ansonsten würde ich mir wahrscheinlich ein zwei kleine Sonus kaufen. Mein Kumpel hat sich damit eine ganze Heimkino-Anlage aufgebaut für sein kleines Reich und das klingt echt anständig. Einen davon hat er in der Küche stehen. Da gibt's für die Größe echt wenig dran auszusetzen.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 4
Okay, ich gebe zu, ich gab wohl zuwenig Infos. Idealerweise sollen die beiden Lautsprecher (oder der eine) auf die Vitrine(n) hinter mir. Zuspieler sind dann das NAS (über den Player auf dem Smartphone gestreamt) oder der PC, der auch BT kann. Gedacht ist es, um schön Musik zu hören, wenn ich schreibenderweise für meine Rollenspiele am Schreibtisch sitze. Ausgeben würde ich wohl nicht mehr als etwa 300 Euro, mal so grob.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 5
Nahfeldmonitore sind eine super alternative. Das passt auch in Deine Preisrahmen.
Für diesen Anwendungsfall habe ich mit M-Audio schon gute erfahrungen gemacht. Als Abhörmonitor für mich zwar ungeeigent (Amerikanisch abgestimmt), zum Musikhören aber Top.
Bluetoothfähig können sie dann z.B. mit so einem Adapter gemacht werden:
Fun Generation BT Receiver – Musikhaus Thomann
Den habe ich auch im Einsatz und der ist gar nicht mal schlecht für den Preis.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 6
Sorry, das übersteigt das Budget deutlich.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 7
hm, 300 wird knapp mit Sonos, zumindest für Stereo. aber auch mono klingen die schon sehr gut. ich habe davon 2* play:1 in der Küche oben auf den Hängeschränken und 2* im Wohnzimmer. Die Dinger machen schon ordentlich Druck und haben einen super Klang, finde ich.

Musikquelle NAS ist mit Sonos kein Problem, man kann da halt per Sonos-app drauf zugreifen.

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 8
Nutzt du für deine Musik den Spotify oder Amazon? dann würde ich dir defenitiv wenn du nicht Alexa Scheu bist den Echo Studio empfehlen.. wie gesagt war zuerst auch sehr skeptisch deswegen aber erleichtert ungemein :D. Es kann sogar sein das es dafür auch einen Alexa Skill gibt womit du die Musik über NAS streamen kannst.. wobei der auch Bluetooth hat.. sollte also kein Problem sein.

DiskStation Manager - Knowledge Base | Synology Inc.


Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 10
Was ist mit den Sonos von Ikea?

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 11
Kann den Bose Soundlink Mini sehr empfehlen. Ist zwar ein einzelner Lautsprecher, aber Stereo.

Sehr klein mit erstaunlich erwachsenem Klang.

Immer mal wieder im Angebot für 120-150 Euro.


Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 12
Oops... Ist mir jetzt fast peinlich, aber unser Stilgar brachte mich auf die Idee, meinen alten Yamaha-Receiver zu missbrauchen. Der passt da super hin, und bevor der verschenkt wird... Da kann ich einen Chromecast dran hängen und brauche quasi nur noch ein Pärchen kleinere Regallautsprecher.  :-[

Antw.: BT-Stereolautsprecher für Wohnung gesucht

Antwort Nr. 13
Ist doch immer gut noch funktionierende Geräte zu nutzen. :applaus: