Zum Hauptinhalt springen
Thema: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe? (401-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Seit ein paar Tagen macht meine Yuki manchmal seltsame Geräusche. Erst dachte ich, da sitzt ne Maus oder ein Marder während der Fahrt im Motorraum und beschwert sich! Aber nein, ich hab ja Marderschutz drinnen und es sind keine Spuren von vierbeinigen blinden Passagieren zu sehen.

Das Geräusch macht sie manchmal während der Fahrt. Ich kann es nicht reproduzieren. Es ist egal, welchen Füllstand die Batterie hat, wie schnell ich gerade fahre, wie warm es draußen ist (einzig, es scheint warm sein zu müssen, konnte ich herausfinden)... Es ist egal, in welchem Modus die Klima arbeitet, ob Umluft oder nicht ausgewählt ist, ob die Zufuhr von Luft auf den Fahrer priorisiert ist oder nicht, und ob AC an ist oder nicht.

Es scheint von vorne rechts zu kommen, tritt manchmal nur ganz kurz auf, manchmal aber auch 3-4x hintereinander. Das Geräusch selbst ist nur 1-2 Sekunden lang und hört sich an, als würde man einem Iltis auf den Schwanz treten.  :-D

Vielleicht sind es die vorderen Lamellen, kann man deren Öffnen und Schließen irgendwie manuell auslösen? Oder es ist irgendeine andere Klappe... Wird natürlich lustig, das dem Händler vorzuführen, wenn man es nicht reproduzieren kann und es nicht oft auftritt. Nerven tut es trotzdem.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 1
Hmm, wenn Du nicht gesagt hättest das es warm sein müsste würde ich auf ein langsam sterbendes Lager des Gebläses für den Innenraum tippen. Die machen ab und zu mal bei niedrigen Drehzahlen kurze Quietschgeräusche beim ersten einschalten. Wenn sie warmgelaufen sind, sind sie aber eher wieder ruhig.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 2
Nein, das kann es nicht sein. Das Geräusch ist unabhängig vom Lüfter der Klima und tritt mal nach 20 Minuten, mal nach einer Stunde auf. Mal nur einmalig, dann mal wieder öfter am Stück. Total merkwürdig.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 3
Bei mir war es mal ein nicht richtig eingerasteter Beifahrersitz.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 4
Hm, gut. An dem rüttle ich morgen mal.  :-D

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 5
Nach Fahrbahnuntergrund vielleicht? Geräusche von den Stoßdämpfern oder Domlagern fallen mir bei Deiner Beschreibung ein.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 6
Wenn es wieder länger quietsch lenk mal leicht nach links und rechts.
Falls es in eine Richtung stärker und in der anderen schwächer wird könnten es auch die Bremsen sein.

Aber ist doof das das Gräusch nicht reproduzierbar ist. Suche jetzt auch schon seid 3 Monaten den Grund für den Kühlmittelverlust bei meinem EA189. Sind ca. 200 ml / 2500 km. Abgedrückt habe ich Ihn schon, und konnte nichts feststellen.
Jetzt fahre ich halt und warte darauf das was nachgibt... . Hoffentlich noch vor der nächsten Urlaubsreise... .

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 7
Danke für die bisher drei Tipps, aber es ist weder ein Radlager, noch die Bremse, noch der Sitz und auch nicht die Fahrbahn. Es ist ein Quietschen wie eine an Plastik reibende Klappe oder sowas. Das Geräusch ist immer das gleiche, kann aber keiner bestimmten Klimaeinstellung oder Fahrweise zugeordnet werden. Leider kommt es zu unvermittelt, um es aufzunehmen.

Heute bin ich ins Büro gefahren, jeweils 20 km, kein Geräusch.

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 8
Plastikflaschen im Auto?

Antw.: Seltsames Fiepen/Quietschen - irgendeine Klappe?

Antwort Nr. 9
Nein.