Zum Hauptinhalt springen
Thema: Klimaanlage Wartung (443-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klimaanlage Wartung

Wie schaut das bei Toyota eigentlich mit der Klimaanlage aus bzgl. Wartung? Habe jetzt online einen Termin gemacht wegen Inspektion. Wird die Klimaanlage automatisch mit gemacht und gewartet oder muss man das extra dazu buchen? Hab's vorsichtshalber mitgebucht..(99€) Meine aber das beim letzten mal ein Desinfektions Zeug mit gemacht wurde obwohl ich nur die 15000er Inspektion telefonisch abgemacht hatte.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 1
Standartmäßig wird die Klimaanlage nicht bei der Inspektion gewartet.

Ist auch nicht so notwendig.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 2
Okay.. meiner ist jetzt 2 Jahre alt.. werde es mal vor Ort bei der Dialog Annahme abklären, obwohl ich sie eigentlich jeden 2-5 Tag nutze fing sie die Tage doch an zu Müffeln (18° gestern gehabt)..

Allerdings erst ende April.. vorher gab es keinen einzigen Termin.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 3
Ich habe das jetzt nach 5 Jahren mal machen lassen. Verlust war sehr gering. Wichtiger war mir da die Desinfektion.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 4
…. fing sie die Tage doch an zu Müffeln...

Dann ist sie verpilzt. Hier solltes Du dann eine Reinigung / Desinfektion des Verdampfers durchführen lassen.

Die Wartung der Klimaanlage sieht so aus das das Kühlmittel aus der Anlage abgesaugt wird, dann gewogen und bei Bedarf ergänzt und wieder eingefüllt.

Ich habe es die letzten 20 Jahre immer folgendermaßen gehandhabt:
Wenn Klimaanlage Müffelt:  Reinigung / Desinfektion des Verdampfers durchführen lassen
Wenn Kühlleistung unbefriedigend, also nachlässt: Wartung durchführen lassen

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 5
Einen wichtigen Punkt gibt es bei den Hybriden von Toyota noch zur Wartung zu sagen.

Weil der Kompressor elektrisch angetrieben wird und der Elektromotor vom Kühlmittel gekühlt wird hier ein spezielles Öl (ist auch im Kühlkreislauf) benötigt. das gilt auch wenn Kontrastmittel zur Lecksuche hinzugegeben wird.
Ansonsten geht u.U. der Antriebsmotor des Kompressors kaputt weil die Elektrische Isolationsfähigkeit des Öls nicht gegeben ist.
Wichtige Info für die Freie Werkstatt, die wissen das manchmal nicht!

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 6
Wartung mit Desinfektion der Anlage kostet auch mal eben 180€... junge junge... bin mal gespannt..

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 7
Wenn die Kühlleistung gut ist, reicht die Desinfektion völlig. Neuer Innenraumluftfilter nicht vergessen.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 8
Es gibt aber leider nur 2 Optionen... einmal die einfache Wartung für 99€ und die Wartung MIT Desinfektion für 179€... die Desinfektion ist auch glaub ich nix anderes wie das da ein Mittel über die Lüftung eingesaugt wird was dann die Klimaanlage Desinfiziert?.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 9
Ja, das Desinfektionsmittel bekommst auch Online. Dazu noch den passenden Innenraumfilter, das spart eine Menge Kohle.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 10
Ja, das Desinfektionsmittel bekommst auch Online. Dazu noch den passenden Innenraumfilter, das spart eine Menge Kohle.
Du meinst jetzt aber nicht diese Gaskartusche die man im Innenraum loslässt und durch die Lüftung ansaugen lässt?

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 11
….die Desinfektion ist auch glaub ich nix anderes wie das da ein Mittel über die Lüftung eingesaugt wird was dann die Klimaanlage Desinfiziert?.
Doch schon. Im einfachen Fall wird über ein langes Röhrchen über den Kondensatablauf der Verdampfer eingesprüht und mehr oder weniger gut abgespült.

Wenn das nicht zum gewünschten Ergebnis führt dann wird das Gehäuse des Verdampfers von innen geöffnet und der verdampfer mit der Sprühlanze gereinigt und Desinfiziert.
Das ist dann aber noch teurer.




Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 13
Eher Entkeimung weniger Reinigung.

Antw.: Klimaanlage Wartung

Antwort Nr. 14
Bei unserem Prius 2 habe ich in 10 Jahren keine Klimaanlagenwartung durchführen lassen müssen.
Allerdings haben wir auch stets darauf geachtet, dass vor dem Abstellen des Fahrzeugs der Klimakompressor rechtzeitig abgeschaltet und dadurch das System innen gut getrocknet war. So hat die Klimaanlage in all den Jahren niemals gemüffelt.
Und das Kältemittel hat offensichtlich nur in minimalen Dosen das System verlassen, denn die Kühlleistung war auch beim Verkauf noch nicht negativ auffällig.
Ich würde nur etwas machen lassen, wenn ich eine entsprechende Symptomatik hätte, denn dass es richtig teuer wird, war auch die deutliche Auskunft des mehrfach diesbezüglich befragten FTH. (Und wie schon zuvor geschrieben: es ist beim HSD etwas speziell, nicht wie bei "normalen" "08/15-Klimaanlagen").

Gruß!
JoAHa