Zum Hauptinhalt springen
Thema: Negativer Einfluss von Autowerbung? (1901-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 30
Oder aber das sie auf youtube geklickt wird ;). Das ist mir auch mal aufgefallen das werbung uns videos auf YouTube nur durch weitergabe und Gespräche geklickt werden.. Dadurch wird ebenfalls Geld und Aufmerksamkeit generiert... LEIDER... Schaut euch mal diesen komischen Alien mit dem Lied an zb.. Total sinnlos aber über 5 million klicks in einer woche wo der raus gekommen ist..

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 31
Anscheinend hat die Werbung bei dir doch gewirkt.
Du erinnerst dich an sie. Vielleicht nicht mehr an das Produkt, aber an den Spot.

Also hat sie ihren Zweck, Aufmerksamkeit zu erregen, erfüllt.
.........
Mission erfüllt!
 ;)
 
Hä, hä, jetzt muss ich aber lachen. Das selbe hatte mein etwas exzentrischer Chef schon vor 20 Jahren gesagt - der Stachel sitzt. Der Knackpunkt ist nur, ob ich sie mir merke weil sie so blöd ist, oder ich auf das Produkt anspringe.

 

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 32
Hauptsache Du merkst sie Dir. Wieso ist egal!

Zitiere mich mal wieder selber:
Zitat
Wenn man die Entscheidung zwischen 3 einigermaßen gleichwertigen Produkten hat von denen einem 2 aus der Werbung bekannt sind wird man in den allermeisten Fällen eines dieser beiden Produkte und nie das 3. Produkt, das unbekannt ist, kaufen.

Egal wie doof die Werbung ist, du kaufst eher nicht das 3. vermeintlich unbekannte Produkt. Es kommt auf den Wiedererkennungsfaktor an.

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 33
Wir hier im Forum schauen in der Regel ja schon etwas differenzierter auf die Dinge, aber angenommen man ist jetzt jemand, der sich überhaupt nicht festgelegt hat. So jemand wie mein Vater, der sich absolut null um Motorentechnologie oder Konzepte oder Ideologie schert und sich einfach nur ein Auto ansieht und sich in eine Filterblase reinsteigert um sich im Nachhinein zu ärgern und "...wie können die nur, das muss doch..."

Solche Leute sehen was, fühlen sich subjektiv losgelöst sämtlicher Fakten angesprochen und sind meines Erachtens auch empfänglich für solche Botschaften. Wenn der Jeep durch den Matsch fährt, bleiben bei frustrierten Leuten das Gefühl von Abenteuerlust im Kopf und fangen an, sich mit dem Produkt zu identifizieren, auch wenn der Weg nur in den nächsten Stau oder zur Kita oder Sonntags zum Bäcker führt. ;)




Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 34
schaut euch mal die Serie "Mad Men" an, da geht es um Werbungsmenschen und wie sie getickt haben....(spielt ja in den 60ern bis in die 70er) Mad Men – Wikipedia

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 35
@N1301

Genau den letzten Satz den Du schreibst hast du bei mir im Zitat herausgelassen.
Verstehe nicht warum...

Antw.: Negativer Einfluss von Autowerbung?

Antwort Nr. 36
...hier mal ein Interview mit einer Influencerin (ist ja auch ne neue Form von "Marketing") und sowas gucken sich auch immer mehr Leute an...:

Sportwagen: Supercar Blondie Alex Hirschi im Interview - SPIEGEL ONLINE

Gut finde ich den Abschluss:

Zitat
...Aber es wird immer schönere Autos, neue Spielereien und Technologien geben. Die Menschen werden andere Dinge finden, die sie an Autos lieben, als den Klang röhrender Motoren.