Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kaufempfehlung PII oder PIII (394-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kaufempfehlung PII oder PIII

Hallo Leute,
danke für die schnelle Aufnahme hier.
Ich habe ein Toyota Yaris Diesel der schon alt und Probleme halt hat.
Ich stelle ich mir die Frage Prius 2 oder 3?
Laut was ich gelesen habe soll der Prius 2 ein Dauerläufer sein, wie sieht es aus mit dem Prius 3 aus genau so gut oder besser?
Fahre 10 Kilometer Stadt 10 Kilometer Land und dann 15 Kilometer Autobahn.
Wie sieht es aus mit dem Hybrid System Check den würde ich beim Toyota Fachhändler machen muss ich die Inspektion beim Toyota Fachhändler auch machen oder kann ich das bei einer freien Werkstatt ausführen? Wie sieht es dann aus mit der Batterie Garantie Gewährleistung aus?
Da ich allein verdienter bin kann ich mir keine hohen Inspektion Kosten leisten. Die freie Werkstatt ist vom Kollegen da kriege ich den Ölwechsel wenn 10€ gemacht Material Bring ich natürlich.
Ich finde den Prius 2 und den Prius 3 schon schön aussen wie von innen.
Was könntet ihr mir empfehlen bitte?

Toyota Prius Limousine in Weiß als Gebrauchtwagen in Eschweiler für € 7.399,-

Mit freundlichen Grüßen
Toyota4ever

Antw.: Kaufempfehlung PII oder PIII

Antwort Nr. 1
Sind beides eigentlich unproblematische Autos. Der P3 ist natürlich etwas moderner, aber der P2 ist etwas solider verarbeitet.

Wenn laufende Kosten ein Thema sind, liegt der P2 in der Versicherung einige Typklassen unter dem P3, sofern der überhaupt mit Vollkasko o.Ä. versichert werden würde.
Sollte das nicht der Fall sein, würde ich das vom Preis und Angebot abhängig machen. KFZ-Steuer ist beim P2 wieder etwas niedriger, aber das sind meines Erachtens vernachlässigbare Beträge bei beiden.

Beim P3 würde ich allerdings den Facelift empfehlen.
Das „Taschenrechner“-Display ist hochauflösender, zeigt ein paar mehr Optionen an, die Karossierie hat mehr Schweißpunkte, die Dämmung ist minimal besser und das ganze Fahrzeug wirkt ein bisschen weniger klapprig. USB-Anschluss für Musik war beim Pre-Facelift auch nur optional, aber audiophilen Musikgenuss sollte man davon eh nicht erwarten.
Unterschied zwischen JBL-Soundsystem und ohne ist meines Erachtens hörbar, aber nicht dramatisch.
Beim Facelift ist zudem Tagfahrlicht serienmäßig und Standlicht LED. Beim Prefacelift sind das noch kleine Birnchen, bei deren Austausch man keine großen Hände oder Angst vor Schrammen haben sollte.

Teilleder ist übrigens ganz nett, aber mit den Velours kam ich auch gut klar. Allerdings gibt es Sitzheizung vorne glaube ich nur mit Leder. Ich mit dem P3 Pre-Facelift und dem P3 Plugin (Facelift) insgesamt fast 100.000km zurückgelegt und das sind die unproblematischsten Fahrzeuge, die ich je hatte.

Antw.: Kaufempfehlung PII oder PIII

Antwort Nr. 2
Wenn du vor hast, den Prius bis zum Ende zu fahren, würde ich auf den Hybrid Check verzichten und einfach in die freie Werkstatt gehen zur Inspektion.

Sofern nicht ein neugieriger Marder an den Kabeln nagt, weiß ich auch nicht, was an dem System nach der Zeit großartig kaputt gehen sollte. Und wenn es die Zellen in der Batterie erwischt, wird dir Toyota nur den kompletten Batteriewechsel vorschlagen, während eifrige Tüftler dir einfach die defekten Zellen wechseln. Achtung! Hochspannung! Lebensgefahr! Nur für erfahrene Schrauber.

Antw.: Kaufempfehlung PII oder PIII

Antwort Nr. 3
Die freie Werkstatt macht mehr als eine Inspektion bei Toyota wo man mindestens 200-400€ an Kosten sind mir zu hoch.
Deswegen war meine Frage Hybrid System Check regelmäßig machen um zu prüfen ob die Akkus heile sind. Die 30€ würde ich investieren ob es eine Gewinn Masche von Toyota ist lass ich Mal die Frage raus. Mein Budget sind 10000€ max. Deswegen was robustes kaufen was beim Toyota fast immer ist. Mein Yaris Diesel Baujahr 2006 mit 250tkm läuft ohne eine Inspektion gemacht zu haben.
Wie ist das mit den Akkus / Batterien wie lange halten die Toyota sagt ein Auto lebenlang geben beim Prius 2 bis 160tkm beim Prius 3 nur 100tkm. Was ist danach wenn man regelmäßig den Hybrid System Check macht verlängert sich die Garantie oder ist ab Kilometer X dann auch Schluss mit der Garantie?
Wie teuer ist so eine Akku/Batterie oder die einzelnen Zellen?
Wenn was wäre das würde ich beim Fachmann machen lassen.


Antw.: Kaufempfehlung PII oder PIII

Antwort Nr. 4
Wenn Du den Hybrid Check machen lassen willst, solltest Du auch die Serviceintervalle einhalten, das gehört zu den Bedingungen des Hyrid Service Checks, soweit mir bekannt.
Und den kannst Du auch nur bis zum Alter von 10 Jahren machen, also kommt das für den Prius 2 gar nicht mehr infrage!

Aber gerade über den P 2 gibt es mittlerweile im gelben Forum (Priusfreunde) etliche Berichte, dass "Hybridrep" (ein polnischer Anbieter) erstklassige Arbeit beim Ersatz des Traktionakkus leistet und dabei nur halb soviel berechnet wie Toyota, womit der Wechsel seine Schrecken doch weitgehend verliert - sollte denn mal der Akku schwächeln (1.300 € etwa).
Ansonten kann ich den P 2 nur empfehlen, hab' ihn selbst 9 Jahre gefahren, ein wirklich erstklasssiges Fahrzeug und kostengünstig zu fahren und zu reparieren!

Gruß!
JoAHa

Antw.: Kaufempfehlung PII oder PIII

Antwort Nr. 5
Also wie ich verstanden habe lohnt sich der Hybrid System Check ab den 10 Jahr nicht mehr auch dann beim Prius 3 der Baujahr 2009 ist logisch ab 2020.
Dieser besagter polnischer Hybrid Mechaniker gibt's da eine Homepage Email Adresse von ihn?