Zum Hauptinhalt springen
Thema: Android Auto bei Toyota (894-mal gelesen) - Abgeleitet von Corolla 2019
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Android Auto bei Toyota

Android Auto ist ja kein High-Tech sondern die einfachste Variante für einen Hersteller der denkt FM Radio mit CD Wiedergabe ist noch zeitgemäß.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 1
Mag sein. Aber ich habe es im Urlaub bei einem Ford-Leihwagen in den USA lieben gelernt. Der hatte Ford Sync 3, aber kein Navi. Konnte mein Handy als Navi mit Google-Maps nutzen und alles am Touch-Screen des Autos bedienen. Fand ich immens praktisch.

Das funktioniert besser als die Navigation bei meinem BMW. Der hat zwar auch aktuelle Verkehrsinformationen, aber die sind nie so gut wie bei Google. Zudem sind auch neue Karten nie so aktuell wie die Karten von Google. Die klassischen Kartenhersteller haben meist Kartendaten, die bei Veröffentlichung schon 9 Monate alt sind.
Den Yaris Hybrid kann ich zwecks Verkehrsinfo total vergessen. Der nutzt TMC. Aktuell ist etwas anderes und Verkehrsinformationen auf der Landtrasse kennt TMC nicht. Selten etwas so sinnloses wie TMC gesehen......

Seitdem wünsche ich mir Android Auto bei meinem Auto zu Hause. Bei meinem Toyota Yaris Hybrid sind die Karten jetzt schon einige Jahre alt. Ein Update würde mich über 100 EUR kosten (ich glaube das letzte Update hat 120 EUR gekostet). Da ist es toll ein Navi zu haben bei dem die Karten immer aktuell sind und man immer besonders aktuelle Verkehrsinformationen hat.

Das Navi im Yaris Hybrid nutze ich kaum noch und habe eine Handyhalterung. Modern ist das nicht was Toyota und BMW so anbietet.


Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 3
Es gibt zumindest für den ausländischen Toyota Radio Markt ein Modul. Wenn das für Deutschland auch klappen sollte bzw. mit dem einfachen Touch 2 kompatibel ist, dann wäre das mit Sicherheit eine feine Lösung!

Vlt sollte ein Mod das Thema aufteilen?

TACOMA 2016-2018 ANDROID EXTENSION | Sweden Car Performance

https://m.youtube.com/watch?v=jW5i3lIPtJA

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 4
Der Preis ist genauso aberwitzig wie die des t&g.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 5
:D wenn ich überlege das bei Dacia/Renault das MediaNav Evolution zb. 1100€ kostet als Ersatzteil, dann ist man mit dem Touch & Go günstiger am start ;). (wenn es denn dann auch Android Auto ect. hat)

Das Nachrüstmodul von Toyota kostet alleine 820€ als Ersatzteil.  :-o

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 6
Habe mich gerade mal etwas eingelesen in das Android Modul.

Anscheind ist kein Android Auto möglich, laut einem User hat er das aber wohl mit einem "Android Auto USB Dongle" hinbekommen.
USB Dongle for Android Auto or Carplay Support Android: Amazon.de: Elektronik

Sollte ich mal günstig (300€) an so ein Android GPS Modul kommen werde ich mir das wohl mal kaufen und ausprobieren. Wenn es nicht klappt habe ich wenigstens ein Navisystem mit Android + Apps im Radio integriert ;).

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 7
Das Android Modul dort, funktioniert mit dem hier verlinkten system. Mit dem t&g wird das nicht möglich sein.


Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 9
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dort ein offenes System verbaut. Bei dem richtigen t&g kannst du den dongle anschließen oder du lässt es. Das System wird darauf nicht ansprechen. Wo soll das t&g das Android Auto vom dongle denn darstellen?

Edit: jetzt nach dem 3. lesen habe ich erst verstanden, was ich da kaufe. Mich wundert allerdings die Begrenzung auf den nordamerikanischen Markt. Wenn es nicht Lizenzgründe sind, dürfte das t&g hier doch anders sein.
Der dongle alleine reicht trotzdem nicht.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 10
Habe es auch so verstanden, dass das USB-Android-for-Android-Auto-Modul die Ein-/Ausgabe auf einem Android-Gerät macht. Das wird dann keine ein-/Ausgabe auf dem Touch&Go können. Also muss man beides kaufen.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 11
Eben das meinte ich ja, man müsste dann diesen Adapter dazu kaufen um eben Android Auto auf dem Android GPS Modul zu ermöglich.

schaut euch mal die Kommentare unten im link an.

Navigation System on Android 6.0 for Toyota Touch 2. Car Solutions Online...

Entweder ist das die Oberfläche von dem Android Modul oder es gibt mittlerweile ein Firmwareupgrade beim Touch 2.  :-/  oder handelt es sich hier um ein Touch 2 & Go?

dann nochmal die Bestätigung das es funktioniert mit dem Adapter  :applaus:

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 12
Das Bild das du angehängt hast, sieht so aus wie bei meinem Touch2&Go im P4 EXE von 2017.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 13
Den Yaris scheint es jetzt schon mit neuem Infotainment samt AppleCarPlay zu geben. Zumindest sieht man auf der Toyota Seite das Bild davon und laut Toyota Forum hat dort einer einen Yaris HSD mit explizit CarPlay bestellt

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 14
Wie dem auch sei, ist mir das alles zu teuer nur damit ich Android Auto habe. Entweder der Corolla bekommt wirklich ein neues System und das Business Paket wird günstiger oder es wird ein ioniq.