Zum Hauptinhalt springen
Thema: Wie ich zum CR-V kam und meine Erfahrungen (186-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wie ich zum CR-V kam und meine Erfahrungen

Vielleicht magst Du ja schon etwas über Deine umfangreiche Probefahrt berichten. Erste Eindrücke sind immer spannend.

Wie hat Dich der Wagen letztlich überzeugt? Platz, Antrieb hast Du kurz erwähnt. :)

Hmmm, überzeugt haben mich wie bereits angedeutet der Service, die Haptik, Verarbeitung, das für mich subjektiv schöne Design, der innovative Antrieb, welcher sich von den "normalen" Hybridantrieben absetzt, das wahnsinnige Platzangebot und natürlich die Fahrt am Wochenende. Hierzu kann ich sagen, dass meine Frau und ich das zur Verfügung gestellte Fahrzeug kombiniert (Stadt,Land,BAB) ohne Vorerfahrung auf einen Wert von 5.6 L gebracht haben. Der Wagen fährt sich so was von leise, das glaubt man eigentlich gar nicht. Die Übergänge von EV zu Hybrid Modus sind absolut nicht hör-, geschweige denn fühlbar. Selbst beim einsetzen des Engine Drive war es nicht nervig laut im Innenraum. Im Gegenteil, es war wirklich ok. Die Bedienung der Komponenten im Innenraum ist komfortabel und leicht zu bedienen. Das Einlegen der Fahrstufen über die Schalter ist erfrischend anders, schnell umsetzbar und sehr gut gemacht. Die Lenkung reagierte präzise auf Bewegungen und der Wagen gab eine gute Rückkopplung der Straße, was ja auch nicht immer Standart ist. Bei Wind machte die Karosse zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass es wackelig wird. Alles stabil und sicher. Tja, und das Platzangebot, egal ob vorn oder hinten, ist absolut top. Müsst ihr euch selber mal anschauen wenn möglich. Die Türen öffnen fast im rechten Winkel, was den Zustieg ins Wageninnere sehr komfortabel gestaltete. Gerade mit Kindern eine tolle Sache wie ich finde. Die oft als Totschlagargument gebrachte Anhängelast von 750Kg interessiert mich nicht, da ich mit dem Fahrzeug meine Familie und höchstens vier Fahrräder transportiere. Wenn ich einen Wohnwagen ziehen wollte, wäre das natürlich nicht drin, aber wie gesagt für mich unrelevant und ok so. All das Geschriebene bildet jedoch nur meinen ersten Eindruck wieder und muss nicht mit denen anderer Leute ident sein.  Von daher kann ich mit Kritik am CR-V Hybrid gut umgehen.... :-)