Zum Hauptinhalt springen
Thema: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme (436-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Seit kurz vor dem Jahreswechsel spinnt bei mir ein (oder mehrere?) Reifenluftdrucksensor(en). Yuki zeigt seit etwa einer Woche ständig die Warnleuchte für fehlenden Druck im Reifen. Ich habe das TPMS bereits mehrfach in kaltem Fahrzeugzustand neu gesetzt, sodass der Druck im Reifen eigentlich während der Fahrt höher werden müsste, aber nach ein paar Sekunden nach dem Setzen leuchtet die Warnlampe direkt wieder auf. Der Prüfer an der Tankstelle bescheinigte mir stabile 2,4 bar ringsum. Platt ist da also nichts.

Die Winterreifen fahre ich nun die dritte Saison. Die Sensoren wurden damals von der Toyota-Vertragswerkstatt eingebaut. Sollte nach drei Jahren bereits ein oder gar mehrere Sensoren futsch sein, Prost Mahlzeit!  :icon_doh:  Da werde ich wohl schon wieder beim Freundlichen vorbeischauen dürfen.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 1
Also mir wurde vom Freundlichen gesagt, dass die Sensoren normalerweise 7 Jahre problemlos durchhalten, teilweise noch länger.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 2
Morgen nachmittag ist Termin, dann wissen wir vermutlich mehr.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 3
mit meinem 4,5 Jaren alten Yaris konfrontiere ich immer wieder mit dem Problem, Toyota hat schon zugegeben dass bei meinem Auto "besonders unklar ist warum", - musste schon mehrere Male deswegen FTH besuchen.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 4
Habt ihr den 2 Paar an Sensoren oder Clone Sensoren? vlt. habt ihr die Reifen in Garage gelagert wo euer Auto steht? da gab es auch mal das Problem das sich das Auto dann plötzlich die Reifen genommen hat welche an der Wand hingen.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 5
Es sind originale Toyota-Sensoren, vom Freundlichen auf den Winterreifen montiert. Die Sommerreifen kamen mit Sensoren ab Werk. Auch der Räderwechsel findet im Autohaus statt, ich weiß nicht, wie die die  Sensoren dann jeweils anlernen. War auch bis vor Kurzem kein Problem, die Sensoren spinnen nicht ab dem Wechsel der Reifen, sondern erst seit ein paar Tagen. Kann also nichts mit dem Wechseln selbst zu tun haben.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 6
Wenn es Original-Sensoren sind, hat jeder Sensor eine andere ID. Ein Reifensatz wird in einer sogenannten Bank im Fahrzeug gespeichert und alle neueren Toyotas haben derer zwei, zwischen denen einfach mittels der RDKS-Taste umgeschalten werden kann, sofern beide Sätze ordnungsgemäß angelernt wurden:
1. Starttaste on / Zündung auf an
2. Reifentaste 3x kurz drücken

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 7
Du hast aber schon gelesen, was mein Problem ist, oder? Das hat nichts mit den gespeicherten Sensordaten oder der Anzahl der möglichen Sensoren zu tun.

Also nochmal: Bei mir tritt Wochen nach dem Wechsel (!) die Warnanzeige auf, diese erscheint kurz nach dem Speichern des Luftdruckes als Standard-Wert erneut.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 8
Natürlich habe ich dein Ursprungs-Problem gelesen und verstanden, ich wollte TecMar nur etwas erhellen.

Mir stellt sich die Frage, ob die Warnleuchte aufhört, wenn du den Reifendruck z.B. auf 2,7 Bar anhebst.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 9
Wusste nicht, wen du meinst. Sorry, falls meine Worte zu harsch rüber kamen.  :-[

Worauf zielt dieser Test ab? Wenn ich in kaltem Zustand den momentanen Druck als Standard speichere, darf die Warnleuchte nach längerer Fahrt erst recht nicht an gehen, da sich der Luftdruck im Reifen durch das Walken und Fahren erhöht. Dass die Leuchte nach ein paar Metern/Sekunden nach dem Speichern direkt wieder angeht, wird sich nicht dadurch lösen lassen, dass ich einen höheren Druck im Reifen habe. Den habe ich durchs Fahren doch sowieso. Worauf willst du hinaus?  :-/

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 10
Ah, jetzt habe ich es komplett verstanden.

Klingt fast danach, als wären die Sensoren nicht ordentlich angelernt. Merkwürdig, dass das bei dir aber erst nach einer Weile nach dem Wechsel auftritt.

Bei mir war es bisher immer so, dass ich nach dem Reifenwechsel paar Kilometer fahren musste, bis das System erkannte, dass die Sensoren nicht angelernt sind bzw. die falsche Bank aktiv.

Bin gespannt, was der Freundliche als Fehlerursache bei dir ausmacht.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 11
Klingt fast danach, als wären die Sensoren nicht ordentlich angelernt. Merkwürdig, dass das bei dir aber erst nach einer Weile nach dem Wechsel auftritt.

Noch merkwürdiger, dass sie ja bereits zwei Jahre problemlos ihren Dienst taten. Sollte der Händler die Sensoren gespeichert haben und nicht mit den Sommersensoren überschrieben haben, dürfte hier doch gar kein Problem mit dem Anlernen auftreten, oder nicht? Da muss ich wohl morgen mal fragen, ob sie 2x4 Sensoren gespeichert haben oder nur 1x4 und dann immer wieder überschreiben.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 12
Also, wenn beide Sätze in den jeweiligen Bänken liegen, könnte es höchstens sein, dass du vielleicht zufällig den Reifensatz gewechselt hast? Wobei 3x schnell den RDKS-Knopf drückt man nicht eben so.

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 13
Zumal der Prius 4 meines Wissens keinen Knopf dazu besitzt, sondern das System über das Einstellungsmenü zurückgesetzt wird. Das habe ich bestimmt nicht aus Versehen gemacht.  ;)

Antw.: Reifenluftdrucksensoren - Erfahrungen und Probleme

Antwort Nr. 14
Habt ihr den 2 Paar an Sensoren oder Clone Sensoren? vlt. habt ihr die Reifen in Garage gelagert wo euer Auto steht? da gab es auch mal das Problem das sich das Auto dann plötzlich die Reifen genommen hat welche an der Wand hingen.
 
 
  ... ha, das hatte ich auch. Nur lagen meine Reifen bei meinem Sohn im Stall. Und jedes mal, wenn ich auf den Hof "geritten" kam, spielte die Anzeige verrückt. Was haben wir nicht alles im Verdacht gehabt. Aber das passiert wohl nur, wenn die Sensoren geklont wurden.