Zum Hauptinhalt springen
Thema: Verfärbung Nummernschild (363-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Verfärbung Nummernschild

Hallo,
hat vielleicht jemand eine Idee, woher die Verfärbung meines hinteren Nummernschildes kommen kann?
Der Vorgang ging über mehrere Monate und jetzt musste ich es erneuern.
Rost ist es definitiv nicht, die Rückseite des Schildes ist einwandfrei, genau so das vordere.
Die Schilderdame bei der Zulassung war genau so perplex, das hätte sie so noch nie gesehen.
Danke im Voraus.

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 1
Moin ;)
ich tippe mal auf eine minderwertige Reflexionsbeschichtung (nicht UV-beständig), da sich ja wohl auch der blaue Euro-Bereich verfärbt zu haben scheint. Das es nur eines der beiden Schilder betrifft, kann an unterschiedlichen Chargen liegen.
Edit: gesehen hab ich so etwas allerdings auch noch nie!

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 2
Oh man @spinni so etwas habe ich noch nie gesehen. Danke fürs teilen mit uns. Meine Kennzeichen sind jetzt im 6. Jahr und sehen immer noch gut aus. Die Autos stehen nur draußen.

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 3
Ich bin gespannt, ob sich das als "Prius-Problem" entpuppt!  ;D

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 4
Bei meiner Frau (Toyota Yaris) geht es auch los. Der wurde aber ein 3/4 Jahr vorher zugelassen! Auch nur hinten. :-/  :-/  :-/

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 5
Ich sehe sowas öfter, in verschieden schlimmen Stadien.

Antw.: Verfärbung Nummernschild

Antwort Nr. 6
Ich hab' das auch schon öfter mal gesehen und mich immer gewundert. Allerdings noch nicht in einer so schlimmen Ausprägung wie hier.