Zum Hauptinhalt springen
Thema: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h (3222-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 30
Abweichung Bordcomputer zu realem Verbrauch nach erster Ermittlung: 0,4 L zeigt der BC zu wenig.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 31
Rund 7% trifft es besser. ;)

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 32
mal sehen, muss die Tage wieder volltanken nach unserem Trip nach NL, so roundabout 600 km.
in % hab ich das noch nie berechnet ;)

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 33
so, hab eben vollgetankt bis zum Stehkragen, 29,58 L inklusive 5,2 L Ethanol E97.

der BC zeigte einen Schnitt von 4,7, der Spritmonitor berechnete 4,77! wow, so eine geringe Abweichung hätte ich nicht erwartet.
Und das mit GJR und permanenter Klimaanlage und Autobahnbetrieb, wo der Verbrenner ja weniger aus bleibt.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 34
Gratulation zu dem Verbrauch!
Bei unserem P II ist die Tankuhr ja auch sehr exakt, ca 1 oder 2/10 Abweichung maximal.
Und es ist derzeit sehr "sparsames" HSD-Wetter: mit unserem Prius war ich jetzt am Bodensee, Gesamtverbrauch 4,3 l auf 1400+ km, so günstig bin ich dort noch nie hin und zurück gekommen. Und hier im MS/Umland-Verkehr hatten wir jetzt tatsächlich mal den Normverbrauch von 4,2 auf ca 700+ km, das gab's vorher auch noch nie in 8 1/2 Jahren.

Also: weiter so und stets gute und sparsame, vor allem aber Fahrt mit hohem Spaßfaktor!

Gruß!
JoAHa

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 35
in der Dunkelheit konnte ich vorgestern feststellen, daß in den Aussenspiegeln eine Bodenbeleuchtung integriert ist. Allerdings leuchtet die erst, wenn der Wagen entriegelt wird, egal ob Schlüssel oder keyless.
ich habe die Hoffnung, das da beim keyless in den Optionen sich noch was versteckt, was ich noch selber einstellen kann oder einstellen lassen kann.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 36
Das kannste selber einstellen.
Beleuchtung innen aussen . Ausschaltverzögerung Aus - 7,5  - 15 - 30 Sek. Standard 15

Beleuchtung Aktivierung mit Fernbedienung und Annäherung mit elektronischen Schlüssel (keyless)

Schönen Gruss an Buringā

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 37
Wow! 4,7 hatte ich im CT fast nie gesehen. Lag wohl am Fahrprofil und den vielen Mitfahrern zum Training und den Punktspielen damals. Der CT war eher ein Truppentransporter. Da ist meine heutige Familie leichter und ich schaffe mit dem Prius+ die 4,7 öfter mal bei gesitteter Fahrweise, trotz schlechterem cw wert und höherem Leergewicht.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 38
hab heute morgen probiert, ob die Innenleuchten + Spiegelleuchten angehen, wenn man sich dem Auto nähert. Das funktioniert, aber dank der geringen Reichweite der Antennen im Auto (Sicherheitsfeature??) steht man quasi direkt am Wagen. Ob das dann noch sinnvoll ist?
da müsste man dann doch die FB bemühen, damit ausreichend Licht da ist, wenn man auch mal ein paar Meter weg steht vom Wagen.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 39
Moinsen Berti,

warum tankst Du Ethanol bei   :icon_wp-question:
 


Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 41
Ich hab das Licht eher so verstanden, dass du in tiefster Dunkelheit noch den Türgriff erkennst. Deswegen nicht im Sprint zum Auto, sonst geht das Licht ggf. zu spät an und du segelst übers Autochen hinweg und machst noch Beulen oder Kratzer in den Lack.  :besserwisser:

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 42
 ;D  so eilig hab ich es eigentlich nie nicht ;)
ich verstehe so ein Licht eher so, das man nicht aus Versehen in irgendwas tritt, was beim Verlassen des Autos noch nicht da war  :tom:
und von daher wäre die Nutzung des Schlüsels da natürlich charmanter, weil da die Reichweite höher ist. Kommt aber auch immer auf die Umgebung an, in der man geparkt hat

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 43
ich verstehe so ein Licht eher so, das man nicht aus Versehen in irgendwas tritt, was beim Verlassen des Autos noch nicht da war 
Klar, funktioniert prima. Reichweite der Fernbedienung etwa 20 Meter bei guter Batterie.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 44
Klar, funktioniert prima. Reichweite der Fernbedienung etwa 20 Meter bei guter Batterie.
wir hatten mal nen Stellplatz im Hof, da konnte man von unserer Wohnung aus in der 2. Etage mit dem Schlüssel den Volvo öffnen und schließen. Das waren deutlich mehr als 20 m, eher 30-40 m.
mir reichen die m der Autolänge meist aus, dann sehe ich rundum alles...hoffe ich