Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Welches wird das nächste Auto? (2342-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #60
Folgende Autos stehen auf meiner Wunschliste:

Mercedes-Benz E-Klasse Coupe E400 oder E500 (2014-2016)
Lexus RC 300h
Renault Clio R.S. 220 Trophy
Renault Zoe Z.E. 40
Kia Soul EV, Play (nur wenn Batterie > 40 Kwh)
Kia Stonic EV
Hyundai Kona EV
Mini Fünftürer Cooper S (2014-)
Infiniti Q70 Hybrid / Infiniti Q60S 3.0t


2016 Honda SH300i
2017 Toyota RAV4 Hybrid

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #61
Ich finde es sehr reizvoll, mein nächstes Auto nicht mehr betanken zu müssen, sondern den selbst erzeugten Strom zu nehmen. Stichwort: weniger Abhängigkeit.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #62
Ich habe heute Nacht ernsthaft geträumt, dass ich beim Kauf eines Neuwagens zu einem SUV zwangsverpflichtet wurde.

Und dann fuhr ich damit heim, war so ein Amiteil von Ford, und war todunglücklich. Bin auch mit richtig schlechter Laune aufgewacht.

Also selbst mein Unterbewusstsein findet SUV doof. :D
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




  • MGLX
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #63
Jo, sobald Wohneigentum besteht, werde ich auch direkt in Solarzellen investieren.

Stichwort dezentrale Energieversorgung.

Ich schau immer wieder mal nach erschwinglichen Häusern. Da kann ich dann auch alles so umsetzen, wie es mir passt und muss nicht auf die Gunst und Offenheit eines Eigentümer-Councils hoffen, wenn ich nur eine Eigentumswohnung habe.

Kann es sein, dass es bis auf Smart kein E-Cabrio gibt?

Das ist doch sicher klasse... lautlos offen dahingleiten.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #64
Im Zuge einer Dachsanierung gleich die Ziegel einsparen und durch Solar ersetzen, hätte was. Obwohl unsere Module etwas mit Abstand montiert wurden, damit im Sommer die Luft zirkulieren und damit etwas kühlen kann.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #65
Zitat
Jo, sobald Wohneigentum besteht, werde ich auch direkt in Solarzellen investieren.
Dann achte aber darauf, das du dir ein freistehendes Haus kaufst. Bei Reihenhäusern erhältst du wahrscheinlich keine Erlaubnis für die Montage von Solarzellen.  :-(

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #66
Dann achte aber darauf, das du dir ein freistehendes Haus kaufst. Bei Reihenhäusern erhältst du wahrscheinlich keine Erlaubnis für die Montage von Solarzellen.  :-(
Warum das nicht? Ist das vielleicht landesabhängig? In Bayern scheint das keinerlei Probleme zu machen.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #67
Es gibt teilweise Brandschutzbestimmungen die einen Mindestabstand zum Nachbardach fordern und wenn du dann ein Reihenmittenhaus hast ist es mit Solarmodulen dann essig. Einem meiner Kollegen ist das in Brandenburg so ergangen. Der ist jetzt natürlich bedient und flucht über diese Vorschrift. Deshalb ist es von Vorteil wenn man sich im Vorfeld erkundigt was machbar ist und was nicht.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

  • MGLX
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #68
Danke für den Hinweis. Auf sowas kann man böse reinfallen.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #69
Das sollte der, der die Solarmodule installiert eigentlich wissen.
Worum ging's hier eigentlich?

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #70
Worum ging's hier eigentlich?
Ich warte mal auf die E-Mobile von Toyota, ansonsten finde ich den i3 Rex sehr interessant.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #71
Ich warte mal auf die E-Mobile von Toyota, ansonsten finde ich den i3 Rex sehr interessant.

MfG

Lars


Das wäre mir persönlich zu lange. Dann wäre meiner 10 Jahre alt und quasi nicht mehr verkaufsfähig.

Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #72
Ich habe schon Fahrzeuge verkauft, die deutlich älter als zehn Jahre waren.
Ein Händler nimmt die nicht mehr, privat ist aber gut möglich. Und man sollte nicht vergessen, dass es aufgrund des hohen Wertverlustes nicht wirklich Sinn macht ein eher junges Auto regelmäßig gegen ein Neues zu tauschen.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #73
Ein REx wäre für mich interessant für einen Erstwagen und dann sollte der REx vor allem auch leicht und einfach sein, damit er problemlos lange Zeiträume ohne Nutzung überleben kann. Am besten wäre natürlich ein REx, den man entnehmen könnte. Hab gestern einen gesehen, der in der Reserveradmulde Platz hatte. Für Urlaub oder andere längere Strecken ausleihen und sonst nicht im Auto zu haben, wäre doch super.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

  • krouebi
  • [*]
Antw.: Welches wird das nächste Auto?
Antwort #74
Hallöchen,

das hier . . . .  :icon_bin-weg:
MfG von Krouebi aus

Cannero Riviera, Kleinstadt in Piemont (I).
  : Tesla X90D (31.3.2017-)
  : Tahoe V8 (15.1.2018 -)