Zum Hauptinhalt springen
Thema: Richtiger Umgang mit Ladegerät für 12V-Batterie (107-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Richtiger Umgang mit Ladegerät für 12V-Batterie

Hallo, hab mir jetzt ein CTEK 5.0 zugelegt und bin nach dem lesen der Anleitung verunsichert, was die verschiedenen Modi betrifft.
Es gibt den KFZ, den AGM und den Recond-Modus. Wann sollte man welchen verwenden? Falls jemand dazu etwas näheres weiß, bitte ich um Infos. Die 8 Ladestufen sind eigentlich verständlich erklärt.

Gruß hybbi56
Yaris Life HSD stahlblau + Komfortpaket
Auris1 HSD Travel schneeweiss

Antw.: Richtiger Umgang mit Ladegerät für 12V-Batterie

Antwort Nr. 1
Mit dem KFZ-Modus kannst du nicht viel verkehrt machen, ziemlich egal welche Batterie verbaut ist.

AGM hat eine höhere Ladespannung. Das sollte die Batterie dann auch ab können - näheres dazu im Datenblatt der Batterie.

Recond ist meiner Meinung nach eher nicht bis selten wirklich nötig (auch hier im Zweifelsfall das Datenblatt der Batterie konsultieren) - wer nähere Infos hat immer her damit

Antw.: Richtiger Umgang mit Ladegerät für 12V-Batterie

Antwort Nr. 2
War das nicht so, das AGM für Fahrzeuge mit "Start-Stop" Funktion und Recond ist für tief entladene Batterien ist.
Wenn Batterie voll geladen ist, sollte es automatisch auf "Erhaltungsladung" schalten.

Gruß

Antw.: Richtiger Umgang mit Ladegerät für 12V-Batterie

Antwort Nr. 3
Ja, in den Fahrzeugen mit Start/Stopp automatik sind meines wissens nach fast ausschließlich AGM Batterien verbaut.

Allerdings auch in so manch anderen Fahrzeugen. Einfach mal nachschauen/Googeln/Händler fragen was bei Deinem Auto verbaut ist und dann das Ladegerät dementsprechend einstellen.
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein