Zum Hauptinhalt springen
Thema: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern (57889-mal gelesen)
0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern

Antwort Nr. 240
aber damit haben sie ja recht, frühere Grenzwerte galten rein für die Ermittlung auf dem Prüfstand. Solange keine Einrichtung verbaut ist, die explizit den Prüfstandslauf diagnostiziert und Abläufe entsprechend anpasst gelten die Werte rein für den Prüfstand.
Die Grenzwerte sind ja auch für den Prüfstand festgelegt worden.

Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern

Antwort Nr. 241
Das sehen die Gerichte (Europäisches Gerichtshof in den Haag, Bundesgerichtshof) aber anders, selbstverständlich gelten die Grenzwerte auch für den realen Betrieb auf der Straße und zwar schon immer.  :besserwisser:


 

Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern

Antwort Nr. 243

VW-Razzia in Wolfsburg: DAS haben die Ermittler wirklich gesucht - news38.de

Zitat:
Ausgerechnet der EA 288! Das Nachfolgemodell des Skandalmotors EA 189 sollte den Konzern eigentlich aus der Diesel-Krise führen.
Wie das „ZDF“ berichtet seien bereits im Frühjahr vertrauliche Informationen an Journalisten gelangt, die angeblich beweisen sollten, dass auch mit dem angeblich sauberen Nachfolgemotor manipuliert werde.