Zum Hauptinhalt springen
Thema: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern (44773-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern

Antwort Nr. 195
Ist das jetzt etwas neues? Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass der VDA an der Festlegung von Abgasgrenzwerten beteiligt war und welche Motortechnologien welche Schwächen in der Abgaserzeugung haben und welche Möglichkeiten es zur Filterung davon gibt. Klar versucht man sich durch Lobbyarbeit vom Einbau von wirksamen Filtermethoden zu befreien, indem man Grenzwerte kreativ beeinflusst und klar baut man die Filtersysteme nicht oder in sparsamer Variante ein, weil das zum erreichen der Grenzwerte ja reicht

 

Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern

Antwort Nr. 196

Anklage im Diesel-Skandal | Staatsanwaltschaft Braunschweig
Zitat:
Den Angeschuldigten wird in der Anklage insbesondere vorgeworfen, „kraft ihres überlegenen Wissens“ über die Verwendung der Abschalteinrichtung wissentlich und willentlich bewirkt zu haben, dass die Ersterwerber der Fahrzeuge bei Vertragsschluss und Kaufpreiszahlung über die Zulassungsfähigkeit getäuscht wurden und das von ihnen gekaufte Fahrzeug wesentlich weniger wert war als die vereinbarte und geschuldete Leistung.