Zum Hauptinhalt springen
Thema: Probleme mit dem Hybridantrieb (977-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Probleme mit dem Hybridantrieb

Ich verlinke mal in ein fremdes Forum. Ich finde das Thema recht interessant und werde es dort auch weiter begleiten. Für mich klingt das Beschriebene recht klar nach einem defekten Akku. Das betraf ja doch einige Civic IMA.

Ich hoffe das Ganze klärt sich für den Betroffenen zu seiner Zufriedenheit. Wäre schade wenn ein Hybridwechsler den Wechsel gleich bereuen müsste.

Tach jesacht ;) Honda Civic Hybrid( 8- FD3)ist am Start^^ Frage zum IMA -...

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 1
Klingt irgendwie nicht ganz gesund, nein.  :-(

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 2
Ich schau mal, ich habe ja auch einiges zu dem Thema beim Jazz geschrieben. Der CR-Z verhält sich ja bisweilen mit seiner Handschaltung doch ein wenig anders. Ich glaube der kann auch gar nicht elektrisch rollen.

Aber Danke für den Hinweis, zum Start-Stop hatte ich ihm noch gar nichts geschrieben. Fällt ja auch noch rein wie der Luftstrom eingestellt ist, Daten des Regensensors.

Der Civic hat übrigens auch noch einen elektrischen Klimakompressor fällt mir gerade ein. Später hat man den leider weggespart.

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 3
Ja, der CR-Z verhält sich wohl ziemlich anders, deswegen habe ich mein Zitat inzwischen auch wieder entfernt.  :-D

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 4
Toll, mein ganzer Bezug dahin.  ;D

Egal, Dein Tip war trotzdem sehr gut, beim vielen Schreiben hatte ich Start-Stop glatt vergessen und nun ergänzt. :)

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 5
Ergebnis liegt vor. Der Akku ist platt, nur noch 21% Kapazität.
Die Werkstatt mauert aber noch, weil keine Fehlermeldung kommt.

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 6
Ergebnis liegt vor. Der Akku ist platt, nur noch 21% Kapazität.
Die Werkstatt mauert aber noch, weil keine Fehlermeldung kommt.

Die mauern immer, wenn es um Garantie geht.

Yaris Gerd

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 7
Nicht immer. Ich bin hingegangen, habe mein Problem vorgetragen, die haben gemessen, am nächsten Tag hatte ich die Zusage von Honda.

 

Antw.: Probleme mit dem Hybridantrieb

Antwort Nr. 8
So wie es ausschaut ein gute Ende, ich zitiere hier mal den letzten Text des Threderstellers bei Motortalk:

Zitat
horcht mal....

 

horcht mal genau hin...

 

BÄMMMMMMMM

 

Das war der Stein.....nein, der Felsbrocken, der mir gerade vom Herzen gefallen ist.

 

Frohe Kunde.....nein, ich bin nicht schwanger *lach*..ja okay von der Seite könnte man eine kleinere Schwangerschaft vermuten aber das ist ein anderes Thema *lol*

 

Ach Kinders....ich weiß nicht wann ich das letzte Mal so froh war, ehrlich.

 

Mir wurde vorhin verkündet dass ein neues Akku auf Kosten des Hauses bestellt und verbaut wird. Technisch nicht zu hundert % nötig aber aus Erfahrungswerten eines Mitarbeiters aus der Zentrale in Frankfurt( die ja doch mehr Durchsatz von diesen "Exoten" haben) eher ratsam bzw. wird der Ausfall( nicht komplett aber zumindest nicht so arbeitend wie es Honda vorsieht) nicht mehr sooo lange auf sich warten lassen...

 

Juhuuuu, ein dickes Danke an Euch und auch an die Leute von Honda, die nun ein dickes Negativgeschäft gemacht haben, aber dafür einen super zufriedenen Kunden mehr haben. Hut ab und nochmals Danke...Kulanz gibts da nicht mehr...der Händler muss das auch bezahlen...

 

LG der Daniel, der berichten wird, wenn das neue AKKU drin ist ;)