Zum Hauptinhalt springen
Thema: Der neue Top-Sparer von Hyundai (1007-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 15
hm, dann wird es wohl das Wörtchen "Die erste Wasserstoff-Limousine in Groß-Serie" ausmachen... :icon_nixweiss: 

http://www.toyota.de/automobile/der-toyota-mirai.json
aber Werbung für den Mirai hier ist nun OT...sorry  :-[
*Die schönsten Momente im Leben sind die, die Dir beim Nachdenken ein Lächeln schenken.* Lächeln ist die schönste Art, jemandem die Zähne zu zeigen*


Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 17
Hyundai Ioniq Plug-in Hybrid Preis Kabelanschluss für 29.900 Euro
Hyundai Ioniq Plug-in Hybrid Preis: Kabelanschluss für 29.900 Euro | Autonotizen

Zitat
Als Plug-in Hybrid ist der Inoiq jedoch Umweltbonus-tauglich. 1.500 Euro gibt er Staat, weitere 1.500 Euro werden von Hyundai nachgelassen. Beides wird vom Netto-Preis abgezogen, womit sich auch der Mehrwertsteuerbetrag verringert. Am Ende kostet das Auto dann 26.615 Euro.

Kampfansage an alle Hersteller :)
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 18
Ob Toyota der Arsch so langsam auf grundeis geht?
Haben sich ja jetzt gut 5 Jahre ausgeruht ohne das was neues kam.

Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 19
Arsch auf Grundeis - warum? Sicher, Toyota könnte leicht und wird hoffentlich auch reagieren. Bspw. indem man eine abgespeckte Version (ohne Matrix-LED, ohne CFK-Heckklappe, ...) des überaus üppig ausgestatteten Prius Prime zum konkurrenzfähigen Preis ins Rennen schickt. Oder gar auf der neuen Pattform den Traum eines Auris TS PHEV realisiert, was dann wiederum ein absolutes Alleinstellungsmerkmal wäre, da außer Toyota nach wie vor niemand einen Kompaktklassekombi mit alternativen Antrieben im Portfolio hat.
Allerdings muss man bei der PHEV-Euphorie auch sehen, dass ein weiter Teil der sich gerade motorisierenden Welt hierfür derzeit noch kaum Potential hat. Mitteleuropa und Nordamerika mit ihren niedrigen Siedlungsdichten und relativ hohen Einfamilienhausanteilen bieten hier gute Voraussetzungen für das Laden daheim, aber Indien mit seinem jetzt bereits völlig unzureichendem Stromnetz oder chinesische Megastädte mit ihrem Parkraummangel bieten hierfür noch extrem eingeschränkte Möglichkeiten. Sicher, zumindest in China wird das vmtl. schnell kommen, aber Panik braucht es da noch nicht. Nicht umsonst ist VW mit einer absolut konservativen Motorenpalette in China stark.

Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 20
Wow, hätte noch bis vor Kurzem nicht gedacht, dass es so ein Auto in dieser Preisklasse geben wird. Bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis und den Garantiezusagen wäre meine Entscheidung jetzt gefallen. So wirklich viel kann man da ja nicht mehr falsch machen.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 21
Besonders wie schnell werden dann unter 25.000 Vorführwagen zu kaufen geben :) Preisklassen wo immer mehr Autofahrer umsteigen werden :)

Mich würde nur interessieren wie die Lademöglichkeit beim Plug in ist? Kann der auch mehr als 3,7KW laden ?
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 22
Gestern ist bei mein Hyundai Autohaus der Ioniq Plu gin eingetroffen, jetzt muss er nächste Woche noch durch die Werkstatt zur Übernahme und dann bekomme ich gleich die erste Probefahrt und ich werden Berichten drüber hier ;)
Auch sollen die mir gleich ein Angebot machen von 3-4 Jahres Finanzierung, mich überzeugt der Hyundai Ioniq sehr bis her, eben so Kia
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind


Antw.: Der neue Top-Sparer von Hyundai

Antwort Nr. 24
ein sehr interessantes Portfolia, aber man sollte trotzdem nicht die (noch) schlafende Problematik der Direkteinspritzer vergessen. Wenn seites der DUH diese Sau ins Dorf gejagt wird, bekommen die DI als nächstes die Probleme.
ist da seitens Hyundai irgendwas in Richtung Filter verbaut oder geplant?
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")