Zum Hauptinhalt springen
Thema: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman (15652-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 30
Sieht sehr schön aus, auch die Farbe gefällt mir gut.
Der Listenpreis von 52.800.- ist auch nicht von schlechten Eltern  :-/ .

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 31
sieht leider aus wie jedes Auto von Mini, da fehlt irgendwie ein Alleinstellungsmerkmal. Aber das Problem haben ja leider viele Autohersteller. 

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 32
Es wurden übrigens weitere vier SE dort bestellt, die Wartezeit ist inzwischen bis Oktober verlängert worden.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 33
Die der neu bestellten oder auch des Euren, der im März bestellt wurde? Das wären dann ja 7 Monate Lieferzeit?
Mein 225xe hat 16 Wochen Lieferzeit gehabt. Das fand ich schon lang.

 Jorin hat das Vollzitat entfernt.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 34
Die nach uns bestellten werden im Oktober ausgeliefert. Unserer kommt im September.

Der Verkäufer meinte, der nächste hätte zwei Wochen nach uns bestellt und muss nun etwa vier Wochen länger warten.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 35
Wahnsinn. 6 Monate ist ganz schön lang. Das toppt dann meine 16 Wochen beim 225xe.
Ein Vorteil: Ihr habt noch genügend Zeit Optionen dazu zu bestellen ;-)

Da scheinen die entweder super verkauft zu werden oder BMW/Mini hat anfangs Lieferprobleme. Kann ja sein, dass einer oder mehrerer der Zulieferer nicht so schnell liefern kann. Gemäß Foren hat BMW beispielsweise beim M-Lederlenkrad erhebliche Lieferprobleme (wer das einmal getestet hat, will kein anderes mehr bei einem BMW ;-) )  Ich würde mein M-Lederlenkrad nicht mehr hergeben wollen für gerade mal 120 EUR Aufpreis.

Habe mir gerade die Preisliste angesehen (Konfigurator für den SE ALL4 nicht möglich?). Da würde ich mir mal beim Händler das "MINI Yours Sport-Lederlenkrad" ansehen. Scheint mit dem Walknappa-Leder dem M-Lederlenkrad zu entsprechen.
Und habt Ihr die Rückfahrkamera bestellt?

Es gibt noch viel nachzubestellen! ;-)

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 36
Habe mir gerade die Preisliste angesehen (Konfigurator für den SE ALL4 nicht möglich?). Da würde ich mir mal beim Händler das "MINI Yours Sport-Lederlenkrad" ansehen. Scheint mit dem Walknappa-Leder dem M-Lederlenkrad zu entsprechen.

In unserem MINI Countryman Probefahrt-Auto hatten wir das MINI Yours Lenkrad drin, das mir sehr gut gefallen hat und griffig in der Hand lag - und das habe ich auch bestellt. Bei MINI kostet es "nur" EUR 100,00.

Und habt Ihr die Rückfahrkamera bestellt?

Ja, wir haben auch die Rückfahrkamera bestellt sowie die Parkpiepser vorne und hinten.

Es gibt noch viel nachzubestellen! ;-)

Ich glaube nicht, dass ich noch viel nachbestellen muss, in meiner "Erstversion" ist nach reiflicher Überlegung schon alles drin, was ich gerne hätte und brauche. Mehr geht natürlich immer, aber irgendwo ist es auch gut - das Konto setzt dann irgendwann seine Grenzen.  ;)

Hier ne kleine Auswahl an meinen Extras:
  • Die Sitzbezüge werden die MINI Yours Leder Lounge Carbon Black werden
  • Automatische Heckklappenbetätigung - auch mit dem Fuß zu öffnen, von der Jorin meint sie sei völlig überflüssig und nur nervig im Alltag  :icon_verwirrt2: - hüpf hüpf auf einem Bein
  • Sitzheizung - mal was sehr Nützliches
  • Head-Up Display
  • Navi Professional, das ist das große Navi mit 8,8" und u.a. Spracheingabe, 3D-Anzeige und 20 GB Festplatte in Verbindung mit MINI Connected XL und DAB+
  • Ausstattungspaket Chili mit u.a. 18" Rädern, Multifunktionslenkrad, Keyless go, höhenverstellbare Vordersitze, Voll-LED-Scheinwerfer mit Abbiegelicht
  • Tempomat mit aktiver Geschwindigkeitsregelung über die Kamera

Was noch nett gewesen wäre, dann aber dem Rotstift zum Opfer gefallen ist: Harman/Kardon HIFI-Lautsprechersystem, elektrisch anklappbare Außenspiegel und elektrisch einstellbare Vordersitze - die hätte ich gerne gehabt, sind aber mit einem Preis von EUR 1.200 einfach zu teuer und spiegeln den Kosten-Nutzen-Effekt keinesfalls wider, da meistens ich mit dem Auto fahre und die Sitze nicht ständig neu eingestellt werden müssen. Das Schiebedach wollte ich sowieso nicht und die Picnic Bench auch nicht.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 37
Hört sich ja gut an!

Rückfahrkamera ist bei den heutigen unübersichtlichen Autos wichtig. PDC ist toll zum Parken, aber erkennt weniger als das Auge mit der Rückfahrkamera.
  • Automatische Heckklappenbetätigung - auch mit dem Fuß zu öffnen, von der Jorin meint sie sei völlig überflüssig und nur nervig im Alltag  :icon_verwirrt2: - hüpf hüpf auf einem Bein
  • Sitzheizung - mal was sehr Nützliches
Bzgl. der automatischen Heckklappenbetätigung mit Fußgestensteuerung. Die elektrische Heckklappe ist toll und komfortabel. Auf die Fußgestensteuerung könnte ich leicht verzichten. Konnte ich aber nicht abwählen oder ausschalten. Ist beim 225xe dabei, wenn man Komfortzugang und elektrische Heckklappe wählt.
Ich habe mir schon überlegt den Sensor zu überkleben, weil ich häufiger mal Fehlschließungen hatte, wenn ich den Kofferraum ausräume und dabei wohl unabsichtlich meinen Fuß etwas bewege.

Sitzheizung hatte ich noch nicht an. Braucht man m.E. auch nicht, weil man per Handy das Auto vorklimatisieren kann, also quasi eine Standheizung im Winter und im Sommer Vorklimatisierung.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 38
Die elektrische Heckklappe ist toll und komfortabel.
Beim CX5 habe ich extra eine Ausstattungslinie niedriger gewählt, weil ich die elektrische Heckklappe explizit nicht wollte. Meine Eltern haben eine am RAV, bis das Ding öffnet oder schließt hat man drei Runden ums Auto gedreht... Zudem arbeitet mein Schwager bei Schäffler in der Entwicklungsabteilung und hat explizit davon abgeraten. Die Dinger gehen dauernd kaputt laut seinen Aussagen.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 39
Sitzheizung hatte ich noch nicht an. Braucht man m.E. auch nicht, weil man per Handy das Auto vorklimatisieren kann, also quasi eine Standheizung im Winter und im Sommer Vorklimatisierung.

Zur quasi Standheizung bzw. Vorklimatisierung hätte ich noch eine Frage:
Funktioniert die immer oder nur wenn der MINI an der Stromtankstelle gerade lädt? Und kann ich die Aktivierung über das Handy jederzeit starten oder müssen sie im gleichen WLAN Netz sein?  :-/
Wenn es so wäre wie hier von mir beschrieben und wie Jorin meint, dass es so auch bei allen anderen funktioniert, dann bin ich froh über die Sitzheizung, denn mein Auto ist auch oft nicht zu Hause zum Laden und dann bin ich im Winter über eine Sitzheizung dankbar.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 40
Die Steuerung erfolgt im Normallfall übers Internet und die BMW Server und nicht P2P im gleichen Netzwerk.... Sollte hier auch so sein (ohne Gewähr)

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 41
Elektrische Sitze finde ich nicht nur bei wechselnden Fahrerinnen nützlich. Du kannst halt Millimeter genau alles einstellen :)

Finde ich immer wichtig. Aber bei dem Preis hätte ich mir das auch noch mal überlegt ;D

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 42
Zur quasi Standheizung bzw. Vorklimatisierung hätte ich noch eine Frage:
Funktioniert die immer oder nur wenn der MINI an der Stromtankstelle gerade lädt? Und kann ich die Aktivierung über das Handy jederzeit starten oder müssen sie im gleichen WLAN Netz sein?  :-/
Ich kann hier nur über BMW sprechen. Ich weiss also nicht, ob es bei Mini etwas anders aussieht.

Beim 225xe gibt es zwei Möglichkeiten beim Auto die Klimatisierung zu starten:
- Per Web, also per Browser (ConnectedDrive-Portal)
- Per BMW-App
Beide gehen über das Internet über den BMW-Server. Das Handy kommuniziert also nicht mit dem Auto direkt.
Hat also nicht mit dem WLAN zu tun.

Klappt auch, wenn das Auto nicht lädt. Allerdings reduziert sich dann die Akkuladung. Übrigens kann man zwar per App einschalten, aber ausschalten geht nicht. Hat man sich also vertan, muss man zum Ausschalten zum Auto rennen....
Wobei nach einer gewissen Zeit (wie lange weiss ich nicht) deaktiviert sich die Klimatisierung automatisch.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 43
Nach 30 Minuten endet die Vorklimatisierung wenn sie übers Internet (App, Portal) gestartet wurde.

Antw.: Tiffany's neuer MINI Cooper SE ALL4 Countryman

Antwort Nr. 44
Super, dankeschön für die Erklärungen zur Vorklimatisierung, werde ich dann mal eingehend testen, wenn ich ihn habe. Denn dann ist der Winter ja nicht mehr allzu weit weg.