Zum Hauptinhalt springen
Thema: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent. (1480-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 15
@MGLX
Kann es sein, dass du ein bisschen mit deinen Spritmonitor Einträgen hinterher bist? :icon_daumendreh2:
So können wir ja gar nicht kontrollieren ob die guten Ratschläge funktionieren :icon_blush-pfeif2:

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 16
Wieso hinterher? Ich sehe aktuelle Einträge.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 17
Der letzte Eintrag, den ich sehe, ist vom 27.11.2016. Sollte @MGLX seitdem wirklich nicht mehr getankt haben?

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 18
Oh, sorry. Ich hatte 27.12. gelesen.

So ein Prius ist sparsam. :D
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 19
Hm? Oh. Ja mein Prius fährt seit Dezember mit Luft und Liebe ;D

Ne, in der Tat habe ich das ziemlich vernachlässigt, da eigentlich immer das gleiche da steht. Ich habe irgendwo noch die Bons mit KM-Leistung gesammelt. Das trage ich evtl. noch nach.

Ich habe nebenbei eine Exceltabelle für Autofixkosten, die ich aufs Jahr hochrechne und dort ist der Prius mit 5L/100km drin. Also im Zweifelsfall immer besser ;)
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 20
Bei meinem Yaris Hybrid ist es so, dass ich auch mit 16 Grad in der Klimaautomatik und laufendem Motor an der Ampel stehen kann. Das ist bei den Temperaturen überhaupt kein Problem. Wenn ich kann, treibe ich es aber auf die Spitze, Heizung auf max. und Lüftung auf Frontscheibe. Ventilator aus. So läuft der Motor nur, wenn er auch gebraucht wird.

So kann ich mit Lüfter an/aus den Verbrenner ein/aus schalten

Natürlich alles nur, wenn die Scheiben nicht zu sehr beschlagen. Und unbedingt nach dem ankommen alle Türen auf und offen lassen. Damit die feuchtwarme Luft raus kann, wenn ich daran denke, passiert nichts. Vergesse ich es, kann ich mit laufenden Verbrenner (Heizung auf max. eventuell 2x Taste Front) stehen und von INNEN KRATZEN  :icon_doh:

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 21
Wie lange lässt du die Türen auf, bis die Feuchtigkeit raus ist und du nicht von innen Krazen musst? @Knauser

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 22
Hmmm. 3 Minuten höchstens. Alle Türen auf. Das ist dann ja kalt da zu stehen und zu warten. Während dessen schließe ich mein Auto an (Pedalsperre).

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 23
Bei meinem Yaris Hybrid ist es so, dass ich auch mit 16 Grad in der Klimaautomatik und laufendem Motor an der Ampel stehen kann. Das ist bei den Temperaturen überhaupt kein Problem. Wenn ich kann, treibe ich es aber auf die Spitze, Heizung auf max. und Lüftung auf Frontscheibe. Ventilator aus. So läuft der Motor nur, wenn er auch gebraucht wird.

So kann ich mit Lüfter an/aus den Verbrenner ein/aus schalten
Wie machst du das genau? Ich kann den Motor im nicht voll durchgewärmten Zustand nur ausschalten, wenn ich entweder die Temperatur auf LO schalte oder die Klima komplett auf OFF. In letzterem Fall fangen bei mir schnell die Scheiben an anzulaufen und ich kann das Gebläse nur durch den Taster daneben (Auto?) wieder aktivieren. Nur faucht sie dann mit vollem Gebläse los, insbesondere wenn die Temperatur auf HI angestellt ist.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 24
Du vergisst, dass er einen wesentlich längeren Weg hat. das macht viel aus.

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 25
... und ich kann das Gebläse nur durch den Taster daneben (Auto?) wieder aktivieren...
Ich aktiviere das Gebläse mit den zuvor gültigen Temperatureinstellungen durch einmaliges oder mehrmaliges Drücken der Taste ^ (Gebläsestufe erhöhen), es werden die Anzahl der Balken angezeigt und entsprechend intensiv wird Luft eingeblasen.
AUTO nur verwenden, wenn man die automatische Klima will - da kann dann auch der Motor ganz fix wieder anspringen ...
Grüße Pit

Yaris HSD Edition-S

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 26
@DerBennj

Wenn bisschen Wind geht, reichen schon 30 Sekunden für einen kompletten Luftaustausch im Wagen. Halt einfach mal die Nase kurz in den Fond in die Mitte. Du merkst es deutlich.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanent.

Antwort Nr. 27
Ich regle die Heizung genau wie "pe57", also manuell. Und wenn man noch berücksichtigt, daß die seitlichen Düsen in jede Richtung einstellbar sind, warme Luft nach oben steigt und kalte absinkt, dann müsste doch ein Wohlfühlklima einstellbar sein.

Gruß hybbi56
Yaris Life HSD stahlblau + Komfortpaket
Auris1 HSD Travel schneeweiss

Antw.: Motor läuft bei bei niedrig eingestellter Heizung permanen

Antwort Nr. 28
Wie machst du das genau?
Start zur Arbeit/Nach Hause:

-Lüftung Standard vor dem aus schalten auf Front (Lampe leuchtet)
-Heizung vor dem aus schalten auf Hi
-Gebläse aus
-einfach los fahren
-der Rest funktioniert alleine

Wenn die Scheiben beschlagen, nützt es alles nichts. Heizung und Lüftung selbst von Hand einstellen oder Automatik. Bei mehreren Mitfahrern ist das Standard bei mir und dann steigt auch der Verbrauch.

Da ich aber meistens alleine fahre, unternehme ich alles was ich gelernt habe um Benzin zu sparen.
Für mich heißt Auto fahren weniger Stadt, mehr Land und ganz viel Bundesstraße. Durch die Geschwindigkeit beschlagen auch die Scheiben nicht so schnell.

Lüftung auf Frontscheibe ist Pflicht, wenn das Gebäse aus ist. Sonst kann ich zugucken, wie schnell alles beschlägt. Erst Sicherheit, dann Sprit sparen, dann wohl fühlen, so fahre ich.

Und ja 126 km täglich :-)