Zum Hauptinhalt springen
Thema: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig? (38929-mal gelesen) - Abgeleitet von Die Zeit läuft - Auto...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1260
Ich finde es aber auch ein Armutszeugnis das sich hier wieder einmal auf den DATENSCHUTZ berufen wird um das Projekt auszuhebeln... überall auf der Welt wird sowas wie "Maut" mit Fotos von Kennzeichen abgerechnet und HIER wo der "Bürger" sich in seiner "Privatsphäre" äähm.. "Geschwindigkeitsphäre" gestört fühlt...? Moment mal? ein Kennzeichen hat kein Persönlichkeitsrecht ect…. war da nicht was? Ich kanns vollkommen verstehen wenn es um "Private" Daten ala Facebook und Co. geht.. aber bei einem "Öffentlichem" Kennzeichen was sowieso jeder sehen kann...? also bitte!.

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1261

Wenn man sich dann mal die Unterbelichteten Kommentare anschaut..... selten so gelacht :D....

Wenn du die Kommentare direkt bei Youtube meinst, gebe ich dir recht.

MfG

Lars

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1262
Ich persönlich denke ja wir haben größere Probleme als "Vmax unbegrenzt vs. Tempolimit". Aber gut :)
Die meisten Autobahnen sind ja eh limitiert und wenn nicht dann unter Tags so voll dass eh nicht mehr als 120 drin ist.

 

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1263
Ich wäre ja mal froh, wenn man die NSL nur bis 50 km/h einschalten könnte.

Ich hasse diese "es Regnet, oh Gott, mach schnell die NSL an" Fahrer  :ktz:
es ist aber teilweise sehr sinnvoll, wenn auf der BAB es volle Kanne pladdert und die Gischt alles unsichtbar macht.
Wenn ich so überlege reicht diese Abschnittskontrolle wie bereits von einem User erwähnt vollkommen aus...
Abschnittskontrolle ist in NL seit Jahren üblich! wird nur nicht so krass angezeigt, aber schon ab und an so, das da die Geschwindigkeit angezeigt wird mit dem Satz "u rijdt te snell" :D = Sie fahren zu schnell

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1264
Ich persönlich denke ja wir haben größere Probleme als "Vmax unbegrenzt vs. Tempolimit". Aber gut :)
Die meisten Autobahnen sind ja eh limitiert und wenn nicht dann unter Tags so voll dass eh nicht mehr als 120 drin ist.
Wo steht das?
Ich habe nur dieses Bild gefunden:

X

Gruß
Helmut

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1265
hmm.. ist denen beim Malen der Karte die gelbe Farbe ausgegangen?
Auf 'meinen' Strecken fehlt da jede Menge 'Gelb'.  :-/

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1266
Blau ist auch ausgegangen. Auf meinen Strecken fehlt jede Menge Blau  ;D
Vielleicht passt es ja insgesamt dann wieder und die Fehler heben sich gegenseitig auf.  ;)

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1267
Ich vermute mal, die Grafik zeigt nur Strecken mit permanentem Tempolimit. Auf einer Vielzahl an Strecken haben wir ja dynamische Tempolimits, je nach Uhrzeit und Verkehrsdichte.

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1268
Heute übrigens interessante Situation: A57, 100 eingeblendet, ich fahr mit 110 am Blitzer vorbei und neben mir schießt einer vorbei. Ich bin gespannt, wer Post bekommt. ;D

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1269
Bei dem Tachovorlauf von Toyota kannst du eigentlich ganz entspannt bleiben.  ;)
Wenn das Foto nicht eindeutig ist passiert eh für keinen etwas.

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1270
Ich frage mich eh, wie die sowas machen, aber ich habe auch nicht direkt in die Funzel geschaut. Ich denke mal, derjenige wird sich über Post freuen, denn er hatte locker 150 drauf.

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1271
Die aktuellen Radargeräte wissen genau, auf welcher Spur sich das zu schnelle Fahrzeug befindet. Auch wenn sie von der Seite messen. Keine Sorge.

Gruß
Martin

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1272
Wo steht das?
Ich habe nur dieses Bild gefunden:

Gruß
Helmut

Und selbst wenn es nur 30% sind:
Tempolimit auf Autobahnen in Deutschland? | ADAC

Zitata:
Auch beim innerdeutschen Vergleich ereignen sich auf Abschnitten ohne Tempolimit nicht mehr Unfälle als auf Strecken mit Tempolimits von 120 oder 130 km/h. Eine höhere Unfallschwere (Getötete je 1000 Unfälle mit Personenschaden) lässt sich zudem ebenso wenig feststellen.

Ich werds nicht verstehen wieso sich so viele an unbegrenzter Autobahn stören.
Aber gut. Ist ja im anderen Thread schon klar geworden dass man hier dagegen sein muss ;)

Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?

Antwort Nr. 1273
Ich werds nicht verstehen wieso sich so viele an unbegrenzter Autobahn stören.
Aber gut. Ist ja im anderen Thread schon klar geworden dass man hier dagegen sein muss ;)

Solche Sticheleien trüben das Klima. Das muss doch nicht sein.

Es gibt solche und solche Studien. Das Beispiel aus Brandenburg zeigt das Gegenteil von dem, was der ADAC da sagt. Interessant wäre, woher der ADAC die Zahlen hat, die er da nennt. Eine Quelle ist nicht angegeben. Die Werbepartner der ADAC-Zeitschrift sind uns dagegen sehr wohl bekannt.  ;)

Das Thema Tempolimit sollte aber im verlinkten Thread weiter diskutiert werden, nicht hier. Hier geht es um das fahrerische Können, was wir täglich bewundern dürfen.