Zum Hauptinhalt springen
Thema: Touch & Go 2 Navi nachrüsten (7394-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Hallo,

ich habe mich entschlossen das Navimodul dem Touch2 Modul hinzuzufügen.

Die Frage ist was ich dafür alles brauche. Ich habe eine Einbauanleitung für das Touch 1, jedoch habe ich ein Touch 2. Wo sind da die Unterschiede?
Auto ist ein Yaris Hybrid FL.

Das Go Modul hat 4 Steckerbuchsen auf der Rückseite und einen Antennenstecker auf der gegenüberliegenden Seite.
Habe noch 6 Schrauben, 5 Kabelbinder, einen Magnetkleber für GPS Antenne und die GPS Antenne selbst dabei.
Dann noch eine dünne Schaumstoffmatte.

Laut Anleitung zum Go 1 sollten dann noch 2 Metallplatten (Radioempfängerhalterungen) dabei sein 86211-0D140 und 86212-0D140. Diese habe ich jedoch NICHT dabei.

Und drei Kabel sollten dabei sein. Ein USB Steckverbinder, ein Antennenverbinder und ein Y-Datenkabel (86842-YY010). Letzteres liegt aber auch nicht bei sondern nur ein normales Datenkabel. Ist das eine Änderung vom Go 1 zum Go 2?

Hat hier Jemand Einbauerfahrungen oder sogar eine Anleitung zum Einbau des Go 2 in den Yaris?

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 1
Die Anleitungen zum Einbau von Zubehör findest Du unter http://www.toyota-tech.eu/Aim/Aim.aspx?pubtype=AIM&menuitem=2
Die Datei für den Einbau des Go 2 kannst Du direkt über http://www.toyota-tech.eu/aimuploads/00fc954e-dad3-454e-a40d-204a0ae82aa4/Yaris_LHD_Toyota_Touch_2_with_Go_PZ490_0033x_00_AIM_003_206_2.pdf abrufen.

Viel Spass!

Berichte doch bitte, ob sich danach Dein Radioempfang verschlechtert hat. Die Antenne wird nach dem Umbau wohl an das Go-Modul angeschlossen. Aus den Nutzererfahrungen beim Touch und Touch&Go schliesse ich, dass der Radioempfang des Go ohne Go besser ist. Kann aber auch sein, dass die Nutzer des Touch einfach in Gegenden fahren, bei denen die Sender stärker sind.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 2
Vielen Dank für die richtige Anleitung!

Scheinen doch Verkabelungsunterschiede zwischen Version 1 und 2 zu sein.
Dann sieht es so aus als ob ich alles habe.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 3
Kein Problem. Berichte doch bitte wie alles geklappt hat und wie Du mit dem Go 2 zufrieden bist (inkl. Radioempfang). Wäre toll.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 4
Wie klemme ich die Batterie ab, ohne die Sitze ausbauen zu müssen. In der Anleitung steht man soll den Minuspol von der Batterie lösen.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 5
Du kannst das Sitzpolster der Rückbank ohne Werkzeug herausnehmen. Du musst nur mutig und kräftig zugleich daran nach oben ziehen. Es wird nur durch stabile Klipse gehalten. Dan hast du Zugriff auf beide Batterien.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 6
Wie klemme ich die Batterie ab, ohne die Sitze ausbauen zu müssen. In der Anleitung steht man soll den Minuspol von der Batterie lösen.

An der Rücksitzbank sind im Fußraum kleine Klipse in der Verkleidung. Die musst du rausziehen. Die Batterie befindet sich auf der linken Seite. Die Verkleidung ist dort nochmal geteilt.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 7
Ich habe mit den kleinen Plastikschrauben dieser Verkleidung im Fußraum schlechte Erfahrungen gemacht: Sie brechen unheimlich schnell ab :-/ Die Halterungen vom Sitzpolster sind dagegen fast unzerstörbar.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 8
Er wollte aber eine Lösung haben ohne die Sitze auszubauen.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 9
Also im Notfall lasse ich den Minuspol einfach angeschlossen. Solange ich keinen Kurzen verursache dürfte hoffentlich nichts passieren.
Bevor ich irgendetwas abbreche...

Ich warte jetzt noch auf so kleine Plastikbrecheisen, mit denen man die Verkleidung raushebeln kann.
Dann geht es los.

Radioempfang ist vor dem Einbau OK. Also Einslive ohne Probleme.
Leider gibt es keine Empfangsanzeige, dass man dann vorher und nachher vergleichen kann.
Ich hoffe, dass der Empfang so bleibt.   ;)

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 10
Ich habe von Toyota eine Rückbauanleitung gefunden.

Laut der Anleitung Anleitung muss die Rücksitzblende Rechts ausgebaut werden, dann kann man die Batterie abklemmen. Man müsste dann seitlich drankommen und den Minuspol lösen können.

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 11
Stimmt, in Fahrtrichtung rechts. Steht aber auch in dem dicken Buch, was du zu deinem Auto bekommen hast.


Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 13
Werkzeug ist gekommen.
Blenden wurden abmontiert.
Radio ausgebaut.
Stecker gelöst.
Navi ans Radio geschraubt.
Loop Stecker montiert.
Radio und Navi verkabelt.
Radio eingebaut.
Grob getestet.
Blenden wieder angedrückt.

Die Batterie habe ich nicht abgeklemmt wie beschrieben.

Funktioniert jetzt fast alles.
MP3s werden jetzt mit Cover angezeigt. USB funktioniert also noch.
Es ist ein Navi vorhanden.
Bluetooth geht auch.
Radio auch. Habe noch keinen Empfangsunterschied festgestellt.

Allerdings geht jetzt die Rückfahrkamera nicht mehr an.
Woran kann das liegen? Jetzt vermisse ich irgendwie die Kamera die ich eigentlich nie verwendet habe.
Hat Jemand eine Idee?

Antw.: Touch & Go 2 Navi nachrüsten

Antwort Nr. 14
Rückfahrkamera läuft wieder.
Es hat sich tatsächlich der Stecker versteckt und ist nach unten weggerutscht.

Blenden Abnehmen, Radio losschrauben, rausziehen, nach Stecker greifen, Stecker einstecken, Radio reinschieben, Rückfahrkamera kurz testen, festschrauben, Blenden aufdrücken, fertig.

Nach gestoppten 6 Minuten lief alles wieder.

Erschreckend nur wie schnell es ging. Wenn ich mir vorstelle, dass man innerhalb von zwei Minuten ein Radio entfernen kann...  :icon_no_sad:

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass mein Navi mich nicht immer so laut anschreit. Das dröhnt mit voller Lautstärke.