Zum Hauptinhalt springen
Thema: Prius 4 Plug-in (2870-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 45
Für mich ist schon der normale Prius ein "Schlachtschiff".
Der ist ganz schön gewachsen...
Habe letzt auch über die Größe gestaunt. Mein P4 (Hybrid) ist nur noch 8cm kürzer als meine 5er BMWs der Baureihe E28, dafür aber 6cm breiter...
(Übrigens hat der aktuelle 3er BMW die gleiche Größe wie 1989 ein 5er... Außen...)

BTW:
Der Größenvergleich in dem Artikel, bezieht der sich auf den aktuellen Prius Plug-In oder auf den P4-Hybrid?
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 46
Man muss sich mal die Dimensionen geben, die den aktuellen Golf vom 1er Golf unterscheidet.

Ansonsten ist der Prius halt wie ne Limousine. Ist jetzt nicht außergewöhnlich.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 47
Naja...
Mein Umstieg damals im Jahre 2001 war schon heftig.
Der Audi 100 hatte eine Länge von 4,79m und der P1 dann gerade mal 4,31m... lol
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 48
ich finde auch, dass die 10 Zentimeter hinten der Form und dem Heck guttun.

Und damit sind dann ca. 800.-€ vom Mehrpreis allein schon der zusätzlichen Länge = mehr Auto für's Geld - zuzurechnen. ;D

Bleiben noch 8.600.- Mehrpreis übrig. Minus Navi und Matrix-Licht und usw. ... da bleibt dann gar nicht mehr so ein grosses Delta. Vielleicht 5.000.-€?

Gruss

Wanderdüne




Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 52
Hallo.
Ich konnte nun den Plug-in einmal fahren und wir alle sind absolut begeistert! Die Fahreigenschaften, Platz, Komfort, Ausstattung - klasse. Allein der Kofferraum... Warum nur?
Er ist groß und lang und recht tief. Deshalb werde ich ihn nochmal ausgiebiger testen. Wir wohnen auf dem Dorf. Unser Hof ist alt und uneben. Da sind es jetzt schon beim P3 und Auris Hybrid nur noch Millimeter bis zum Aufsetzen.
Ich habe auch noch so Fragen zur Haltbarkeit der Li-Ionen Batterie. Leider noch nichts dazu z.B. beim P3 Plugin gefunden...

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 53
Vielleicht auf den Kia Niro Plug-in warten? Der dürfte etwas besser fürs Gelände geeignet sein.

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 54
Oder der Mitsubishi Outlander PHEV. Aber keine Ahnung, ob der gut ist.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 55
Vielleicht auf den Kia Niro Plug-in warten? Der dürfte etwas besser fürs Gelände geeignet sein.

Danke für dir Rückmeldungen. Ich darf den Prius Plug-In nochmal einen Tag fahren und werde genau die Sache mit der Bodenfreiheit ganz vorsichtig testen. Der Niro Plug-In ist schon im Handel... ja, der sieht ganz gut aus, aber  Toyota ist Toyota - so ein Markenwechsel ist schon was. Außerdem finde ich zum Niro Plug-In kaum etwas im Netz. Mitsubishi fällt mit gut 50.000 Euro aus.

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 56
Auch ich konnte den Plug-in mal probefahren.Sinnigerweise war er natürlich nicht extern aufgeladen.
Wodurch ich aber die Erfahrung gemacht habe,wie er mit leerer Batterie fährt.Sehr gemächlich um nicht
zu sagen,für das Gewicht des Fahrzeugs absolut untermotorisiert.Was mir noch aufgefallen ist; die
Batterieladestandsanzeige hat sich gar nicht bewegt,im Gegensatz zum normalen P4.Arbeitet die Anzeige hier anders?.

Wenn der Plug in extern voll aufgeladen ist,wird er dann wirklich um soviel agiler und harmonischer im Antritt?
Ganz ehrlich,das ist aber meine Meinung,hätte ich mehr erwartet.Gerade durch den Lithium-Akku,hätte meiner
Meinung nach auch bei nicht extern voll aufgeladener Batterie mehr kommen müssen.Aber vielleicht frißt ja das höhere Gewicht den
Vorteil wieder auf.Ich persönlich würde dafür nicht 10.000 Euro mehr bezahlen.

Vielleicht kann ja der ein oder andere Plug-in Besitzer aus seinen Erfahrungen was sagen.

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 57
Ich fand das Fahren mit dem P4 PlugIn sehr passend. Es ist kein Rennwagen...

Ich habe aber noch einen ganz anderen Gedanken. Stichwort Unfall und Batterie. Ich finde keine Informationen zur Sicherheit. Was passiert mit der Batterie, wenn jemand auf das Auto fährt. Irgendwelche Gefahren, die von der Batterie ausgehen? Sicherheitssysteme im Falle von Bergung? Das Sicherheitsdatenblatt ist ja bekannt, aber gibt es sowas wie Abschaltung von elektrischen Systemen oder so?
Danke!

 

Antw.: Prius 4 Plug-in

Antwort Nr. 58
Ich habe auch noch so Fragen zur Haltbarkeit der Li-Ionen Batterie. Leider noch nichts dazu z.B. beim P3 Plugin gefunden...
So sehr viele Plugin wird es auch nicht geben. Aber das man bisher nichts gehört hat läßt hoffen, daß auch nichts kaputt geht bzw. der Akku ähnlich robust ist, wie die in den normalen Toyota Hybride.
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015