Zum Hauptinhalt springen
Thema: Marcels P4 (1900-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 15
Wow, schick der Yaris.  :applaus:

Was Felgen so ausmachen können.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS





Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 17
Ach, der P4 wird rosa foliert? Wenn ihr das tut, gibts von mir ein Piloten-Fan-Paket per Post!  ;)

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 18
Dann steig ich aber nemme in den P4 ein, wenn er rosa ist ;D  :-[


Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 20
Hallo Pilotinnen und Piloten.
Heute war es dann soweit  :icon_hurra3: .
Kleiner, und gleichzeitig letzter Ausflug von meiner Liebsten und mir mit dem Yaris in die Nordrhein-Westfälische Landeshauptstadt, zum dort ansässigen FTH.
Mit je einem feuchten Auge ließen wir den Yaris auf dem Kundenparkplatz zurück und begaben uns schnurstracks in die Hallen des FTH's , zu unserem Verkäufer, um mit je zwei, halt insgesamt vier lachenden Augen den weißen Prius 4 in Empfang zunehmen.

An dieser Stelle möchte den wirklich sehr guten Service, von Auto Levy in Düsseldorf, rund um den Kauf des Prius erwähnen. In angenehm lockerer Atmosphäre wird man dort empfangen, offen und kundenorientiert beraten und betreut. :applaus:  Eine runde Sache.

So auch die heutige Übergabe des Prius.
Nach den notwendigen Formalitäten ging es auch direkt zum Auto.
Ruhig, aber in feierlicher Stimmung wurde der Prius erstmal gründlich in Augenschein genommen. Es folgte die Einweisung, welche eher in eine begeisterte Fachsimpelei mündete.
Anschließend wurden die ersten Meter gefahren, zum Werkstattbereich des AH's. Hier wurde kurz der Läppi angeschlossen und die individuellen Einstellungen via OBD-Schnittstelle vorgenommen. Top gelöst, dies direkt mit dem Kunden in der Werstatt zu machen.
Ach, der Wagen wurde vollgetankt übergeben. :applaus:

Dann ging es los, die ersten Kilometer mit dem Prius 4. Was soll ich sagen, es sind direkt 170 geworden. Stadt, Land, Autobahn alles dabei. Es macht nen riesen Spaß mit dem Auto zu fahren. Ein wahrlich "smoother" Gleiter und flott kann er auch ;) .
Das Fahrwerk finde ich richtig gut , sehr komfortabel und genug Reserven um auch mal schnittig ums Eck zu zirkeln.
Die Assistenzsysteme funktionieren tadelos. Auch das beim P4 Comfort optionale PDC (Hafenoption) ist voll ins Fahrzeug integriert, zwar nur akustisch, die Empfindlichkeit lässt sich jedoch im Menü einstellen. Um es im Fahrbetrieb schnell zu deaktivieren gibt es noch eine Taste unterhalb der Sitzheizung.

Ach ja, der Verbrauch ;) . 3,9l war der Schnitt des Tages.

Kurzum, alles bestens!
Bestes,
Marcel

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 21
Nochmals Glückwunsch zum neuen Prius - wünsche Euch eine langjährige Freude damit :-)
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 22
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto. Ich hätte mir erhofft, Toyota hätte am Design, besonders im hinteren Bereich eine andere Linie verfolgt.  Hast Du ihn trotz oder wegen der Optik gekauft oder ist dir dieser Punkt nicht so wichtig?
2016 Honda SH300i
2017 Toyota RAV4 Hybrid

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 23
@GenerationHSD das Foto P4-c (2) gefällt mir am besten. Noch ein bisschen Himmel, Horizont und damit Tiefe, mit rein. Lässt dein schickes Automobil, gleich noch mal ganz anders wirken. Viel Spaß damit und lass es dir nicht, durch Drängler kaputt fahren!


Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 25
Vielen Dank für die Glückwünsche!
@Entdecker
Tatsächlich mag ich, u.a., die Optik des P4 sehr gerne! Auf jeden Fall mit ein Kaufgrund. 
Bestes,
Marcel

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 26
Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Club!  :applaus:


Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 28
Wann wurde aus dem Prius 4 eigentlich ein Rav4? Und wieso?  :-/

Antw.: Marcels P4

Antwort Nr. 29
Jo, zu diesem Thema hab ich mich  bislang zurückgehalten . Wird ne insgesamt längere Story, da melde ich mich nach dem Spätdienst nochmal.
Bestes,
Marcel