Zum Hauptinhalt springen
Thema: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur (718-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Im Handbuch heißt es:

Zitat
Im S-FLOW-Modus strömt Luft vorwiegend zu den Vordersitzen und der Luftstrom und die Klimaanlagenwirkung für die Rücksitze werden eingeschränkt. Wird auf dem Beifahrersitz kein Insasse erfasst, strömt die Luft vorwiegend zum Fahrersitz.

In diesem Fall schaltet sich die Temperaturanzeige für die Beifahrerseite aus. Aus dem seitlichen Auslass für den Beifahrersitz strömt jedoch weiterhin Luft.

Im S-FLOW-Modus arbeitet das System automatisch entsprechend der Temperatureinstellung und der Außentemperatur. (→S. 477). Bei eingeschaltetem S-FLOW-Modus leuchtet die Kontrollleuchte auf.

Ich kann nun beobachten, dass ich - obwohl der Beifahrersitz nicht belegt ist - manchmal die Temperatur für den Beifahrer angezeigt bekomme und manchmal nicht.

Drücke ich zweimal auf die Taste, um S-Flow erst aus- und dann wieder einzuschalten, sehe ich, dass er schon korrekt erkennt, dass neben mir niemand sitzt. Die Temperatur wird manchmal dennoch angezeigt - manchmal aber auch nicht, wie es ja korrekt wäre.

Ist das ein Bug? Ein Feature? Kann jemand ähnliches berichten?

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 1
Ich glaube, ich weiß, woran es liegt. An der mangelnden Dokumentation seitens Toyota!  :besserwisser:

Wer mag, kann sich dieses virenfreie Video herunterladen. Es hat 40 MB und ich habe es vorhin im Auto aufgenommen:

http://videos.forum-alternative-antriebe.de/P4_S_Flow.mp4

Es zeigt, dass die Anzeige der Temperatur für den Beifahrer ab einer Temperaturgrenze verschwindet bzw. wieder erscheint. Dazu kommt noch meine Beobachtung, dass die doppelte Anzeige im Laufe der Fahrt dann gar nicht mehr verschwand, während es draußen kälter wurde.

Meine Theorie:

Ich vermute, der Prius erkennt den Unterschied zwischen gewünschter Fahrer-Temperatur, der Innenraumtemperatur und der Außentemperatur. Mit Sicherheit kennt er alle drei, er braucht diese Werte sowieso für die Klimaautomatik. Nun kann es sein, dass der Unterschied zwischen gewünschter Temperatur und der Innenraumtemperatur zu groß ist, um diesen Wert nur mit der Fahrerplatz-Klimatisierung zu erreichen - er muss auch den Beifahrer "aufheizen", um das gewünschte Ergebnis zu erreichen!

Dafür spricht, dass es bei zunehmend kälterer Außentemperatur nicht mehr möglich war, die zweite Temperaturanzeige zum Erlöschen zu bewegen.

Versteht ihr, was ich meine?  :-/

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 2
Sehr verständlich erklärt. Funktioniert also ähnlich wie das Start Stop System. Ist es zu kalt und Heizleistung ist gefordert, geht auch an der Ampel der Motor nicht aus um Heizleistung zur Verfügung zu stellen.

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 3
Yup, klingt plausibel. 
Danke auch für Deine Mühe mit dem Video, ist gut gemacht! :wldn:

P.S.: Dein Lieblingshemd?  :icon_papiertuete-kopf:


Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 5
Im Video kann man bei einem bestimmten Kamerawinkel Deine Spiegelung auf den Instrumenten sehen, wo Du das gleiche Hemd an hast wie auf Deinem Avatarbild. Daher die Frage.  ;)

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 6
Ich enttäusche dich ja nicht gerne, aber das Hemd ist ein anderes. Das Avatar-Hemd hatte ich tatsächlich am Samstag auch in Sinsheim an, gestern das war aber ein anderes.  ;)

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 7
Gibt es irgendwie die Möglichkeit, die Innenraumtemperatur anzuschauen, zB. mit Scangauge?

Antw.: S-Flow-Modus: Anzeige der Beifahrer-Temperatur

Antwort Nr. 8
Hallo @luzifer und herzlich Willkommen im Forum :-)

Ja, die gibt es, zumindest mit Scangauge 2 für den P3 - hier funktioniert der Gauge sogar in beiden Varianten: Anzeige in Grad Fahrenheit oder Celsius.
GAUGE            TXD              RXF                RXD        MTH                  NAM              Notes
Room Temp    07C42121    046185210000    2808      005A001400CB    RmF        xx.x F - Temperature inside cabin
Dies ist die Fahrenheit-Variante. Bei der Celsius-Variante gibt es Zweifel an der Skalierung.
Siehe auch hier:
Thread: Praktischer Nutzen Scangauge

Es ist aber zu befürchten dass dies im P2 und im P4 nicht funktioniert.

Ob es mit Torque möglich ist weiß ich nicht.
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA