Zum Hauptinhalt springen
Thema: Lars` NX 300h (3442-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 15
Während der letzten Tankfüllung war ich mit dem NX nun endlich auch auf der Autobahn. Bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h
verbraucht der Lexus 7,15 l/100km. Ich finde. das ist für ein Auto dieser Größe ein ganz guter Wert. Da der Autobahnanteil nur etwas
mehr als die Hälfte der Kilometer der letzten Tankfüllung ausgemacht hat, ist der Durchschnitt mit 6,72l doch noch recht respektabel.
Am Wochenende geht es mit dem Trailer Richtung Hamburg, mal sehen wo ich da verbrauchstechnisch landen werde.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 16
Da gibts auf der Autobahn sicher größere Schluckspechte. Wie genau ist eigentlich die Tachoanzeige beim Lex? Sind 120 eher 110 wie beim Prius, oder gibts bei der Luxusmarke eine höhere Genauigkeit?
Wie stark wirst Du denn die zul. Anhängelast ausnutzen? Machst auch Fotos vom Gespann?

Fragen über Fragen  ;D
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 17
Wenn der Tacho 126 km/h anzeigt fährt man echte 120. Die Tachos müssen ja von rechtswegen immer etwas vorlaufen, da macht auch Lexus keine Ausnahme.
Die Anhängelast wird ca. 1000 kg betragen. Wenn du möchtest mache ich ein Foto vom Gespann.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 18
Ah, Ok, dann ist der Tacho zumindest einen Hauch genauer als beim Prius 3.
Wenn Du sowieso ein Foto machst und einen kurzen Erfahrungsbericht schreibst, hab ich nix dagegen  :applaus:
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 19
Mache ich gerne, allerdings erst am Montag. ;)

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 20
So, dann werde ich hier mal kurz meine Erfahrung mit dem NX 300h im Anhängerbetrieb schildern. Am Freitag habe ich mich mit dem NX und meinem Trailer samt Spielzeug auf den Weg nach Itzehoe gemacht.
Das Fazit lautet: wenn das Gespann erst mal Geschwindigkeit hat fährt sich das Ganze wunderbar angenehm, Überholvorgänge klappen auch ganz gut und beim Bremsen gibt es auch keine Probleme. Beim Anfahren zeigen sich jedoch schon einige Schwächen und damit man die Fuhre auf Geschwindigkeit bekommt muss man das Gaspedal ordentlich durchgetreten, was sich dann auch auf den Verbrauch niederschlägt.
Ortschaften konnte ich trotz der angehangenen 1000 kg elektrisch durchfahren und auch das Abbremsen mittels Rekuperation funktioniert einwandfrei.
Der Verbrauchsdurchschnitt mit Anhänger ergab auf meiner Strecke einen Wert von 8,5 l/100 km. Für
mich ist dieser Verbrauch in Ordnung, denn der RAV 4 meiner Frau verbraucht unter gleichen Umständen einen Liter mehr.
Im Anhang noch ein Bild vom Gespann.
 
MfG
 
Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 21
Schönes Spielzeug!  :applaus:  Bist du da richtig aktiv? Ist ja spannend!

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 22
Leider ist meine Zeit sehr knapp, daher bevorzuge ich solche Veranstaltungen:

classicwolf

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 23
Herzlichen Dank für Deinen Erfahrungsbericht und das Foto. Schön zu lesen, dass der Anhängerbetrieb ohne größere Einschränkungen funktioniert und sogar der Verbrauch m. M. n. noch in Ordnung geht.  :applaus:
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 24
Hier jetzt ein Update zum Gewicht des NX, dieses mal mit nur noch 14 l im Tank.

Gesamt :          1860 kg
Vorderachse :   1035 kg / 55,6 %
Hinterachse :    825 kg / 44,4 %
links :               940 kg / 50,5 %
rechts :             920 kg / 49,5 %

Damit hat sich meine Vermutung bestätigt, dass der Gewichtsunterschied zwischen rechts und links durch die Position des Tanks beeinflusst wird.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 25
Heute morgen an der Tankstelle dann ein Erfolgserlebnis : Durchschnittsverbrauch der letzten Tankfüllung 5,91l/100km  ;D
Mit der 5 vor dem Komma fühlt man sich in seiner Entscheidung einen Hybriden gekauft zu haben wieder einmal bestätigt.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 26
So geht es mir mit der 4 momentan auch, die war mit Prius 2 und Lexus CT 200h für mich ja auch undenkbar.  :applaus:

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 27
Ich muss natürlich zugeben, dass meine Hausstrecke für einen Hybriden nahezu ideal ist, Landstraße mit einigen Ortsdurchfahrten und ohne große Höhenunterschiede. Da zeigt der Hybrid nun mal sein Potential.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 28
Da hab ichs schlimmer. Morgens nach dem Start direkt Landstraße mit 100 km/h, dann etwas Landstraße mit 70 km/h und dann auf die Autobahn, welche nur mit 120-140 km/h halbwegs zu ertragen ist. Erst am Ende etwas Innenstadtverkehr.

Abends dann ein Trauerspiel. Durch die Stadt im Feierabendverkehr, dann auf die Autobahn, direkt von der Ampel (meistens rot) auf 100 km/h, und das bergauf!

Das kann nix werden mit ner 3 vor dem Komma.  :icon_doh:

Antw.: Lars` NX 300h

Antwort Nr. 29
Hier jetzt mal ein Erfahrungsbericht anderer Art. Ich habe auf den ersten 12 Kilometern meiner Hausstrecke mal die echte Wassertemperatur dokumentiert und zwar alle 0,5 Km. Die Einzelwerte habe ich dann in einer Tabelle zusammengefasst und dann noch eine Grafik erstellt. Beide sind als bild unten angehängt.
Zur Strecke hier noch einige Hinweise:
Die ersten vier Kilometer bestehen aus Wegen des ländlichen Wegebaus, zwar befestigt, aber einspurig ohne Ampeln oder ähnlichem. Darauf folgen 2,5 Kilometer Landstrasse mit 80 Km/h. Dann 1,3 Kilometer Ortsdurchfahrt mit kleiner Steigung. Im Anschluß kommen dann nochmal 4,2 Kilometer Landstrasse mit einem Kreisverkehr. Was sich ganz gut erkennen läßt ist, dass die 60°C vom Kühlwasser relativ schnell erreicht sind und ich dann bis ich auf der Landstrasse bin sehr viel elektrisch Fahren kann. In den 2,5 Kilometern Landstrasse sind die 80°C selten ein Problem und so habe ich Stage 4 vor der Ortdurchfahrt in den meisten Fällen schon erreicht. Die Kapazität des Akkus reicht dann auch aus fast ausschließlich elektrisch durch den Ort zu gleiten. Auf diesem kurzen Stück kann man sehen wie die Kühlwassertemperatur leicht wieder absinkt, je nach Außentemperatur bis auf 77°C. Danach steigt die Temperatur recht zügig wieder auf die gewünschten 81°C.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK