Zum Hauptinhalt springen
Thema: Nissan Note BEV-REX angekündigt (506-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nissan Note BEV-REX angekündigt

Auf http://car-research.jp/nissan/note-ev-hybrid.html ist zu lesen, das Nissan Japan für Herbst 2016 auf Basis des Nissan Note ein Elektroauto mit Range Extender angekündigt hat. Das Fahrzeug soll dabei in Konkurrenz zum Toyota Aqua und dem Honda Fit Hybrid treten, mit monatlichen Verkaufszahlen um 7.000 Stück

Zum Vergleich:
aktueller Nissan Note ab 1.479.600 JPY (11.953,50 EUR)
Honda Fit Hybrid ab 1.690.000 JPY (13.653,30 EUR)
Toyota Aqua ab 1.761.382 JPY (14.229,90 EUR)
Nissan Leaf ab 2.728.080 JPY (22.039,70 EUR)

Der Note BEV-REX basiert dabei auf Komponenten aus dem Nissan Leaf, bekommt aber zusätzlich noch einen Benzinmotor welcher nur seriell einen Generator antreibt und den Akku auflädt. Die Kraftübertragung an die Räder erfolgt ausschließlich über den Elektromotor. Um die Verkaufszahlen zu erreichen vermutet der Autor des Artikels, dass ein Verkaufspreis nicht über 1.800.000 JPY (14.541,90 EUR) anliegen muss.


Über den eingesetzten Verbrennungsmotor ist nichts bekannt, falls man sich dazu entscheidet ähnlich wie bei BMW einen möglichst kleinen Motor zu verwenden, könnte die Wahl auf den Mitsubishi 3B20 fallen, welcher auf Grund der Mitsubishi-Nissan NMKV Joint Ventures in allen Kei-Cars des Nissan Konzerns werkelt.

Antw.: Nissan Note BEV-REX angekündigt

Antwort Nr. 1
Das wäre ja Supi  :applaus:  Konkurrenz ist immer mehr gut.  :applaus:
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind


Antw.: Nissan Note BEV-REX angekündigt

Antwort Nr. 3
Konkurrenz ist schon interessant, sie sollte aber auch in Deutschland erhältlich sein.

MfG

Lars
       Lexus NX 300h, ScanGauge II, Blend Mount, Rückfahrkamera, AHK


Antw.: Nissan Note BEV-REX angekündigt

Antwort Nr. 5
@Wanderdüne

Das ist richtig, aber so wie der englische Bericht geschrieben ist, soll das JV mit NEV weiter die Leaf Akkus bauen, und Pana macht dann die für den Note.

Zitat
Where both stories agree however is the news that Nissan will use Panasonic lithium-ion cells inside the battery pack for this particular Note model rather than the in-house batteries produced by a joint partnership between NEC and Nissan.

This would not only ensure battery supply stays strong for Nissan’s all-electric LEAF and e-NV200 models but also ensure Nissan’s supply chain doesn’t have a single point of failure.