Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kia Niro (5199-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 60
....mit Schiebedach in der Farbe "Temptation Red" mit schwarzem Leder, bestellt.  :icon_hurra3: !

Glückwunsch.

Das ist (fast) die schönste Zeit, das Warten nach erfolgter Bestellung.

Das schwarz belederte, rote Schiebedach interessiert mich natürlich besonders!

Gruß

Wanderdüne

P.S. ein schönes Beispiel, wie ein Originalausschnitt komplett falsch genutzt werden ;-D




Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 64
Hallo Leute,

hat gestern jemand, auf VOX die Sendung "auto mobil" gesehen ?
Dort ging es u.a. um den Kia Hybrid und Plugin, die Tester waren von beiden Fahrzeugen begeistert.
Fazit des Test's war, wer viel Langstrecke fährt sollte sich den Hybrid kaufen, wer viel Kurzstrecke fährt dann den Plugin.

Ab ca. 13.55 der Vergleichstest
tvnow.de


Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 65
Ja, das Fazit war recht positiv. Besonders die elektrische Reichweite des Plugins hat begeistert.
Viele Grüße aus Schwelm
Klaus

Prius 3 - navachorot - Festplatten-Navi - Lederausstattung steingrau incl. Sitzheizung -  Pre-Crash Safety System (PCS) - Solar-Schiebedach - 15" Räder -USB-Anschluss - Einparkhilfe für Fahrzeugfront - Scangauge II

Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 66
Die Moderatoren waren regelrecht stark angetan von den Fahrzeugen.
Es gab gar keine rechte Kritik.

Hätte ich es nicht gewusst, ich hätte gedacht die sprechen von einem VW Diesel SUV. ;)
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 67
Habe ich mir auch gerade auf der Homepage von Vox angesehen.

Da scheint ja Kia alles richtig gemacht zu haben und ein Auto maßgeschneidert für Europa entwickelt zu haben. Die Reichweite des Kia Niro Plugin Hybrid war im Test sogar noch besser als beim Prius Plugin. Respekt. Und auch der Verbrauch des reines Hybrid scheint super zu sein.

Dazu noch 7 Jahre Garantie.

Ich bin erstaunt, was Kia da geschafft hat. Ich war auch erstaunt als vor 8 Jahren Freunde einen Kia ceed gekauft haben. Die haben den jetzt über 8 Jahre und keinerlei Probleme gehabt. Jetzt habe ich mein Urteil über Kia geändert.

Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 68
Ja, die Koreaner haben sich gemausert.

Bin persönlich kein Fan, weil zu europäisch konservativ. Also genau das, was deren Erfolgsrezept gerade ausmacht, wobei ich den Ioniq Electric auch interessant fand.

Der Kollege in meiner Fahrgemeinschaft fährt nen Hyundai i10 oder so. Kleines Auto, kleine Maschine, laut seinen Angaben relativ verbrauchsguenstig und zuverlässig sind sie scheinbar auch.

Fehlt für mich überall die nerdy Avantgarde, aber den Erfolg kann man denen nicht absprechen.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 69
Fehlt für mich überall die nerdy Avantgarde, aber den Erfolg kann man denen nicht absprechen.
Genau das scheint der Garant für den Erfolg. Die meisten Kunden wollen ein normal aussehendes Auto. M.E. einer der großen Faktoren für große Erfolg des Yaris Hybrid. Hätte man den Prius C oder Aqua einfach in Europa platziert, hätte ich mir den zwar liebend gekauft, aber er wäre ein Ladenhüter geworden.

 

Antw.: Kia Niro

Antwort Nr. 70
Jo, schrieb ich ja schon oben. Ist eben so.

Ein Kumpel von mir (Mediendesigner) meinte mal: Es gibt einen Unterschied zwischen Stil und Style.

Meiner Meinung nach haben die meisten Fahrzeuge keins von beiden und das ist ja auch gewollt. Profillose Autos für profillose Menschen, möchte man fast meinen. ;D

Ich hätte mich vom GT86 nie für ne 0815-Schaukel wegbewegt.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru