Zum Hauptinhalt springen
Thema: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank (789-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Gestern hatte ich laut meinem Scangauge noch ca. 1,7 Liter Sprit im Tank. War gerade dabei einen letzten Anstieg hoch zu fahren vor der Tankstelle. Plötzlich überraschte mich der Auris mit einem dreifachen (beidseitigem) Warnblinken, dann ca. 10 Sekunden Pause. Dies wiederholte sich mehrfach bis auf den "Gipfel" (die Reststrecke zur Tankstelle wurde dann ohne Spritbedarf zurückgelegt).

Es gab keinen Fehlercode und keine aktivierte Warn- oder Tankleuchte. Nach dem Tanken trat obiges Verhalten nicht mehr auf.
Im Handbuch steht, dass bei vollständig leerem Tank die Motorwarnleuchte aktiviert wird - kein Wort über ein vorheriges Warnblinken.

Hat jemand von Euch so etwas schon einmal beobachtet?
Hatte das automatische Warnblinken einen anderen Grund?

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 1
Was hat denn geblinkt? Die Motorwarnleuchte, eine Tankleuchte?


Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 3
Das ist ja spannend. Fände die Idee echt klasse, dass das Auto vorausschauend ANDERE warnt, wenn der Tank gleich leer ist. Wahrscheinlich haben sich noch nicht viele getraut so weit zu gehen. Wie viel ging denn anschließend in den Tank rein?


Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 5
Ich fände es gut, wenn das Auto bei leerem Tank auch automatisch stehen bleibt...  :-D  ;)

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 6
@KaizenDo

Das Feature ist - glaube ich - sogar im Pflichtprogramm der Zulassung enthalten.  :-D

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 7
@KaizenDo

Das Feature ist - glaube ich - sogar im Pflichtprogramm der Zulassung enthalten.  :-D
Da wäre ich mir nicht so sicher. Schlimmstenfalls saugt er vorher den Hybridakku bis in die Tiefenentladung. Also das möchte ich in der Tat nicht sehen.

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 8
Meinen 1er Auris HSD habe ich auch leergefahren (um zu sehen, wieviel Sprit wirklich reingeht), mit Warnblinker war da nichts.

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 9
An der Tankstelle gingen gute 44 Liter rein - allerdings fand die Betankung in Schräglage statt und ich befülle immer bis zum 3. Klick.

Danke für die Antworten - eventuell hatte das Warnblinken nichts mit dem fast leeren Tank zu tun.
Keine Ahnung was der Wagen auf einmal hatte - so etwas hat er in 85000 km nie gemacht.
Wie bereits oben geschrieben war keine Warnleuchte ein und es gab keinen Fehlercode.

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 10
Als mein Auris 1 HSD leergefahren war, gingen bis zum Abschalten der Zapfpistole 46 L rein, in den Zulauf bis zur Kante des Tankstutzens nochmal 2 L.

Antw.: Automatisches Warnblinken bei fast leerem Tank

Antwort Nr. 11
Bin heute knapp 300km gefahren - das automatische Warnblinken ist nicht mehr aufgetreten. Auch sonst keinerlei Auffälligkeiten. Das Rätsel bleibt also vorerst ungelöst.