Zum Hauptinhalt springen
Thema: Parallel-Modus (778-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Parallel-Modus

Moin,
seit gut drei Wochen bin ich begeisterter Outlander-PHEV-Fahrer. Ich habe beobachtet, dass der Parallelantrieb bei 70 oder 80 km/h nur vom System gewählt wird, wenn der Verbrenner warm ist, unabhängig davon, ob eventuell Charge- oder Save-Modus ausgewählt ist.
Könnt ihr das bestätigen? Ich hätte angenommen, dass es sinnvoller ist, wenn der Verbrenner wegen der Heizung sowieso läuft, ihn bei 70 oder 80km/h auch auf die Vorderräder zugreifen zu lassen. Macht er aber erst, wenn diverse Kilometer bereits zurückgelegt sind, wo er im seriellen Modus unterwegs war.
Gruß, Uwe

Antw.: Parallel-Modus

Antwort Nr. 1
Der Outlander started den Verbrenner im paralell modus, wenn die angeforderte Leistung grösser 60kW und die Geschwindigkeit grösser 65km/h ist. Also wenn das Gaspedal extrem gedrückt wird. Bei Geschwindigkeiten kleiner 65km/h und grosser Leistungsanforderung gehts in den seriellen Hybridmodus, um die Batterie Leistungsmäsig zu schonen.