Zum Hauptinhalt springen
Thema: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite (1476-mal gelesen)
0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 1
Zoe bekommt einen 41 Kilowattstunden [sic!] Akku. Wer den Verbrauch einer ZOE kennt, kann sich ausrechnen, wie weit man damit kommt. Im Sommer lässt sie sich locker mit 13 Kilowattstunden auf 100 Kilometer bewegen. Also sind 300 Kilometer Reichweite durchaus realistisch. Im Winter bei 17 Kilowattstunden auf 100 Kilometer schafft sie immer noch locker über 200 Kilometer. Reichweitenangst? Pah, was ist das?

Für den niederländischen Markt sind ab 1. Oktober dann folgende Modelle bestellbar. Der R240 Motor, der mit maximal 22 Kilowatt Leistung laden kann heißt nun R90. Der alte Q210 mit 43 Kilowatt Ladeleistung firmiert jetzt unter dem Namen Q90. Ob er aber auch wieder in Deutschland angeboten wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt offen. Aber in Europa können wir unsere Autos ja kaufen, wo wir wollen.

[...]

Renault schreibt, dass sie die neue Batterie zusammen mit LG Chem entwickelt haben. Es sei gelungen fast die doppelte Kapazität in die Batterie zu packen, ohne dass diese größer oder schwerer geworden ist. „Das Batteriemanagementsystem optimiert den Energieverbrauch während der Fahrt. Gleichzeitig hält das neue Batterielüftungssystem die Batterietemperatur auf einem konstanten Niveau, so dass die Batterie unter allen Umständen so effizient wie möglich ist“, schreibt Renault. Das dürfte darauf hindeuten, dass in der neuen ZOE die Batterie nicht nur gekühlt, sondern auch beheizt werden kann. Damit wäre ZOE ein weiteres ihrer wenigen Mankos los.

[...]

Mit dem Z.E. Pass bietet Renault zudem ein Zugangsmedium für die meisten öffentlichen Ladepunkte in Europa. „Die Z.E. Pass App macht das Aufladen der ZOE mit dem Großteil der öffentlichen Ladestationen in Europa noch einfacher. Der Fahrer kann entweder mit der Smartphone-App oder einer RFID-Karte zahlen“, beschreibt Renault die neue Funktion. Das System wurde zusammen mit Bosch entwickelt und wird daher auch im September 2016 zunächst in Deutschland eingeführt. Andere europäische Länder sollen in den kommenden Monaten folgen. Renault hat also offensichtlich verstanden, dass normale Kunden sich Lösungen aus einer Hand wünschen.

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 2
Da im Hyundai E-IONIQ Fred, über den ZOE geschrieben wird, schreibe ich es direkt mal hier rein, damit es nicht verschoben werden muss.

Info's zum ZOE:
Renault ZOE – 41 Kilowattstunden für 300 Kilometer Reichweite - ZoePionierinZ...

Renault Zoe 2017: Elektro-Kleinwagen jetzt mit 400 Kilometer Reichweite

Kurzum, der ZOE kostet mit Akku, mindestens ca. 33, man beachte auch die Garantie (erst unter 66% Akkukapazität, gibt es einen Neuen).
Gut ist, das man den alten ZOE, mit dem neuen größeren Akku, auf rüsten kann. Es ist von ca. 5.000€ die Rede.

Gruß

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 3
Da im Hyundai E-IONIQ Fred, über den ZOE geschrieben wird...

Warum auch immer, aber danke für den Hinweis (das nächste mal bitte mit der "Melden"-Funktion), ich habe dort aufgeräumt.

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 4
Hallo Leutz,

hat jemand schon den Zoe II gefahren und kann (vielleicht im Vergleich zum Zoe I) die Veränderungen bestätigen oder vielleicht sonst etwas sagen?
Inzwischen bekommt man ja auch die Schnellladebuchse - gegen Mehrpreis  :icon_no_sad:

Was man so lesen oder sehen kann (YouTube), soll sich sehr viel verbessert haben, auch der Innenraum wertiger wirken.

Frage am Rande:
- beim konfigurieren habe ich keine Frontscheibenheizung gefunden, ist das so richtig?
  (Fahre täglich im Winter Kurzstrecke, und da der Zoe draußen steht, wäre das eine wesentliche Erleichterung)

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 5
Hier gibt s ausreichend Lesestoff zur Zoe.
Renault ZOE - Elektroauto Forum

Bei E-Autos kann man meist den gesamten Wagen vorwärmen, da bleibt die Scheibe vorn auch frei.

Gruß
Helmut

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 6
Hatte mir auch gerade mal Zoe auf der Renault-Webseite angesehen. Der Konfigurator ist grässlich und zeigt wieder mal den Preis nur ohne Batteriekauf an. Keinen Button gefunden, um den wirklichen Preis anzuzeigen.

Die Batteriemieteist für mich Augenwischerei. Ich zahle bei meinem Yaris Hybrid bei 17.000 km pro Jahr ca. 83 EUR pro Monat. Batteriemiete wären bei 17.400 km 115 EUR pro Monat. Dazu kommen noch die Kosten für den Strom.
 
Also die Preisliste gesucht und per Google gefunden: https://www.cdn.renault.com/content/dam/Renault/AT/downloadcenter/zoe/PL_ZOE_NEU.pdf

Oops. Der ist ja mit Batteriekauf gar nicht mal günstig....

Da ist keine Scheibenheizung aufgeführt. Scheint es also wohl nicht zu geben.


Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 8
Die Batteriemieteist für mich Augenwischerei. Ich zahle bei meinem Yaris Hybrid bei 17.000 km pro Jahr ca. 83 EUR pro Monat. Batteriemiete wären bei 17.400 km 115 EUR pro Monat. Dazu kommen noch die Kosten für den Strom.
+1 der einzige Vorteil ist, dass man während der Laufzeit des Vertrages Akkugarantie hat. Interessant wäre, ob Renault den Vertrag verlängern muss und zu welchen Konditionen.
 
Zitat
Also die Preisliste gesucht und per Google gefunden: https://www.cdn.renault.com/content/dam/Renault/AT/downloadcenter/zoe/PL_ZOE_NEU.pdf

Oops. Der ist ja mit Batteriekauf gar nicht mal günstig....
Der ist sogar sauteuer. Steht steil im Wind, hat immer noch den ineffizienten Motor. Aber die optisch wichtigsten Baustellen wurden behoben - äußerlich gefällt er mir jetzt erheblich besser (LED-Licht ist endlich verfügbar) und innen zähle ich ihn, vor allem durch den Stoff am Armaturenbrett, zu den schicksten Kleinwagen. Ich würde ihn mir trotzdem nicht kaufen, weil der Sitz weiterhin nicht tiefer stellbar ist und ich so nicht vernünftig drin sitzen kann (kann nicht ohne Verrenkung unter dem Innenspiegel durchschauen).

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 9
Hatte mir auch gerade mal Zoe auf der Renault-Webseite angesehen. Der Konfigurator ist grässlich und zeigt wieder mal den Preis nur ohne Batteriekauf an. Keinen Button gefunden, um den wirklichen Preis anzuzeigen.
Danke für den Link. Schade, das diese Preisliste für Österreich gilt. Über den Onlinekonfigurator habe ich mich auch schon geärgert und irgendwann die Seite mit dem X verlassen.
Ich würde ihn mir trotzdem nicht kaufen, weil der Sitz weiterhin nicht tiefer stellbar ist
Soll das heißen der Fahrersitz ist nicht höhenverstellbar? Oder reicht es nur für Dich nicht?

Antw.: Zoe 2 kommt 2017 mit über 300KM Reichweite

Antwort Nr. 10
Soll das heißen der Fahrersitz ist nicht höhenverstellbar? Oder reicht es nur für Dich nicht?
Beides. Er war noch nie höheneinstellbar und da am Grundaufbau nichts geändert wurde, kann er auch jetzt nicht höhenverstellt werden.