Zum Hauptinhalt springen
Thema: 6 Monate mit meinem Pipsi (1970-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

6 Monate mit meinem Pipsi

Hallo zusammen,

Mittlerweile ist es schon ein halbes Jahr mit meinem P2 , es macht bis heute immer noch riesigen Spaß mit ihm zu fahren  ;D  bei mittlerweile einem Alter von 10 Jahren & 200.000 Kilometer auf dem Buckel läuft und läuft er   ;D. Leider merkt man es das es die Tage immer wieder kälter ist, & der Verbrauch mittlerweile auf 5,1 L gestiegen ist  :nrv:, mit dem aus & einparken habe ich bis heute immer noch so ziemlich meine Schwierigkeiten  :icon_doh:  :icon_doh:

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 1
Hallo Anne,

aber es wird besser, inzwischen fallen keine Bäume oder Laternen mehr um  :applaus:  ;D  :icon_papiertuete-kopf:  :icon_hurra3:  :icon_charly_rofl:

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 2

Wohl wahr  ;D  :-P

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 3
Wenn man bedenkt, von welchem Auto kommst ist es echt nicht verwunderlich, wenn du ab und an noch ein wenig mit den Abmessungen zu kämpfen hast.

Deinem Beitrag entnehme ich jedoch, dass du stolze Besitzerin bist und es ist auch besonders schön zu lesen, dass auch nach dieser langen Zeit und großen Laufleistung die Zuverlässigkeit nicht eingebüßt hat.  :applaus:

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 4
Ich wirklich zufrieden mit dem prius. Bloß wenn was mal gemacht werden muss ist es um einiges teurer wie beim smart (z.b. Reifen ). Vorallem wenn ich mir überlege wie oft die Zuverlässigkeit vom Smart zu wünschen übrig ließ mit seinen mittlerweile 15 Jahren auf dem Buckel. Kann ich nicht klagen   ;D
 Und der erste Schnee mit dem P2 wird auch lustig, habe schon aus erzählungen von Christian mitbekommen wenn's dem P2 zu glatt wird bleib er doch einfach stehen  ;D & rührt sich kein Zentimeter mehr  ;). ......


Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 5
Huhu

bei was für einen Verbrauch seit ihr in der Winter zeit?

Hat jemand von euch am Rad Lager schon etwas machen lassen?

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 6
@JJ
Nicht frustriert sein, mein BC steht bei 812 gefahrenen km bei 3,9. Beim P3 kommen aber noch +7% dazu.

Der letzte abgerechnete Tank wurde mit 4,25 Ltr/100km verfahren.

Ich hatte bei den PF mal Diagramm im 3,8 Liter Thread über die Sommer/Winter-Differenz über mehrere Jahre eingestellt, ca. +/- 11% gegenüber dem Jahresmittelwert.

Radlager sind noch original, 112.000km aktuell. Trotz zweimaliger unsanfter Bordsteinberührungen bei Glätte in der Kurve. Bin daher sehr zufrieden mit der Qualität der P3-Radlager dass sie dies (bisher) weggesteckt haben.

Gruss alupo
Mittelwert 2012-2016: 3,8 Liter/100 km (88 gr CO2/km) über 99Mm

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 7
Huhu

bei was für einen Verbrauch seit ihr in der Winter zeit?

Hat jemand von euch am Rad Lager schon etwas machen lassen?
Die beiden letzten Tankfüllungen 4,8 und 4,9l/100km, aktuell nach 700km liege ich wieder bei 4,8.

Radlager sind noch original, 90.000km aktuell.
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 8
Ich liege derzeit bei 5,4 bis 5,6 Litern/100 km, weil - anders als zuerst gedacht - meine neue Pendelstrecke nun doch zu rund 50% aus einer Schnellstraße mit 120 - 130 km/h besteht.

Radlager sind auch noch okay, 120.000 km bei recht forscher Fahrweise (für einen Prius zumindest).

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 9
Danke mein schnitt ist derzeit bei 5,2 L/
100 km

Muss ich wohl doch mal in die Werkstatt, wegen dem Radlager  (hinten rechts)  macht es etwas Krach.....

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 10
Im Winter wird die 5l-Grenze leider schnell überschritten.
Liege derzeit bei 5,1+ ... aber der nächste Sommer kommt bestimmt :-)

Sonst nach 5 Jahren und bald 90.000 km alles problemlos und störungsfrei!
(Nur der 12 V-Akku mußte im vergangenen Winter erneuert werden).

Weiter gute Fahrt und Gruß!
JoAHa
Prius II Sol, onyxschwarz - EZ: 2/2010 - Verbrauch nach 8 Jahren: 4,94 l/100 km

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 11
Hallo Anne  :-) Schön zu lesen das dich der P2 überzeugt  :applaus:

Ich habe derzeit unterschiedliche Verbrauche da ich sehr variiere von der Fahrstrecke, von Kurzen Strecken durch das Dorf bis zu weiteren Strecken von 25 KM und das bei gemütlichen Fahrweise bis hin zu sportlichen Fahrweise. Dazu noch das hier in der Oberlausitz sehr kalt ist jetzt immer und ich mir es da sehr gemütlich mache im Auto :)

Also 4,9-5,5 ist aktuelle alles dabei. bei 148.000 jetzt auf der Uhr und meiner ist auch 10 Jahre alt :)

Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 12
Ich liege derzeit bei 5,4 bis 5,6 Litern/100 km, weil ... Schnellstraße mit 120 - 130 km/h besteht. ...
Naja, es zwingt Dich ja niemand, so schnell zu fahren, bloß weil die Straße so heißt.  ;)

Jux beiseite, @all: ich finde im Grunde, je nach Fahrtprofil und Witterung, im Winter alles unter 6l/100km gut! Das schaffen viele Autos "da draußen" nicht mal im Sommer!  Auf den ersten 3.000km lag ich auch bei 5,8LHK, siehe https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/432516.html?period=on&sdate=20.12.2010&edate=10.03.2011
Ich finde, 5,5l sind im Winter nicht ungewöhnlich oder bedenklich. Festsitzende Bremsen bescherten mir anfangs sogar einen noch höheren Verbrauch, nämlich 6LHK.

LG
Klaus
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 13
Naja, es zwingt Dich ja niemand, so schnell zu fahren, bloß weil die Straße so heißt.  ;)

Da diese nur zweispurig ist, habe ich nur diese beiden Möglichkeiten:

1. Mit 90 km/h den Schleichern auf der rechten Spur folgen (ungelogen!)...
2. Mit 120-130 km/h die Schleicher auf der linken Spur überholen...

Da die Straße eine Hauptverbindung darstellt, ist sie im Berufsverkehr extrem stark frequentiert. Man muss mit fließen und hat nur diese beiden Möglichkeiten.

Antw.: 6 Monate mit meinem Pipsi

Antwort Nr. 14
Huhu Danke für eure antworten 😊

Wie ich lese seit ihr alle im Winter um die 5L Verbrauch. Da bin ich ja sehr beruhigt ;)

Nächste Woche steht jetzt erst einmal eine Inspektion am P2 an, nach 80.000 Km dringend notwendig.

Bin gespannt was ich in derzeit für einen Ersatz Waagen bekomme..
Danach muss mal das
vorderes linkes Radlager repariert werden.

In der Zeit wo wir in der Werkstatt waren konnte ich mir den P3 anschauen und Probesitzen, dieser hat mir jedoch nicht wirklich zugesagt.