Zum Hauptinhalt springen
Thema: Erste Fahreindrücke vom VW Golf GTE (575-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Erste Fahreindrücke vom VW Golf GTE

Antwort Nr. 1
Mahlzeit...

als Zielgruppe könnte ich mir eingefleischte VW-Fans oder Mitglieder der Heizerfraktion vorstellen. Netter Kolateral-Effekt wäre natürlich, das die Käufer so ganz still und heimlich mit dem E-Virus infiziert werden, ob sie wollen oder nicht ;-)

Der nächste logische Schritt in der Produktpalette wäre dann ein VW für Otto-Normalos mit dem 102PS E-Motor, kleinem Rangeextender und größerem Akku...

Man darf also gespannt sein.

Gruß Oppa

Re: Erste Fahreindrücke vom VW Golf GTE

Antwort Nr. 2
Nicht schlecht, zumindest für den entsprechend gefüllten Geldbeutel. Vielleicht ist der Soundgenerator sogar abschaltbar. Sechsgang-DSG mit Dreifachkupplung scheint mir nicht wirklich "Cleverer als Toyota". Die Frage ist, welche Garantie gibt VW auf Getriebe und Batterie.

Re: Erste Fahreindrücke vom VW Golf GTE

Antwort Nr. 3

Nicht schlecht, zumindest für den entsprechend gefüllten Geldbeutel. Vielleicht ist der Soundgenerator sogar abschaltbar. Sechsgang-DSG mit Dreifachkupplung scheint mir nicht wirklich "Cleverer als Toyota". Die Frage ist, welche Garantie gibt VW auf Getriebe und Batterie.


Ein Hybrid mit nettem Innenraum ist schonmal cleverer als einer mit Grusel-Innenraum.
Insofern schön, dass die Kunden nun ein Modell mehr zur Auswahl haben!

Re: Erste Fahreindrücke vom VW Golf GTE

Antwort Nr. 4
Find ich auch. Würde Toyota nicht schaden da mal etwas Wert drauf zu legen.