Zum Hauptinhalt springen
Thema: BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking  (3056-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking

Antwort Nr. 15

Gestern gab es auf N24 einen Report über Elektroautos und speziell einen von BMW gestalteten Teil. Leider habe ich nur Teil 2 und 3 aufzeichnen können, hat jemand den Teil 1 ? Im Teil 2 von BMW wurde auch auf die Fertigung eingegangen. Insgesamt nicht zu verachten für N24.


Ich habe hier nichts gefunden was auf eine Reportage hinweist, wie hieß die Sendung?

Re: BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking

Antwort Nr. 16

Wie BMW das nur wieder gemacht hat ???

Habe gerade gelesen das selbst Renault, Nissan und Tesla Umweltschonende Elektromotoren bauen als BMW beim i3


Wo steht das? Das Feindbild "Deutsche Autoindustrie", das einige hier aufbauen wollen, geht mir langsam gehörig auf den Senkel.  :icon_no_sad: :dis: :icon_blah:
Die Chinesen, Japaner und Koreaner freuen sich schon, wenn sie die Arbeit von deutschen Ingenieuren und Automobilbauern übernehmen dürfen.

Tschau
Gutsch
;D


Re: BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking

Antwort Nr. 18

Wo steht das? Das Feindbild "Deutsche Autoindustrie", das einige hier aufbauen wollen, geht mir langsam gehörig auf den Senkel.  :icon_no_sad: :dis: :icon_blah:
Die Chinesen, Japaner und Koreaner freuen sich schon, wenn sie die Arbeit von deutschen Ingenieuren und Automobilbauern übernehmen dürfen.

Tschau
Gutsch
;D


Es geht sicher nicht um ein Feindbild aufbauen, aber ist es nicht so das in Deutschland Hybrid Antriebe es schwierig haben sich durchzusetzen, da im Land der *Unbegrenzten* Geschwindigkeit mehr auf hohe PS Leistung gesetzt wird.

Leider ist es so das z.b. die Japaner mit den Hybridauto eine Vorreiter Rolle gespielt haben und die deutsche Autoindustrie kein so grosses Interesse an Hybridantriebe gezeigt hat.

N.b. der SMART wurde schon vor vielen Jahren mit einem Elektroantrieb vom Technikum Biel in der Schweiz ausprobiert und entwickelt, das ganze verschwand dann wieder und heute ist der Antrieb wieder da, wer auch immer das ganze gebremst hat war sicher kein Freund der alternativen Energie.

http://www.smart.de/de/de/index/smart-fortwo-electric-drive.html

Re: BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking

Antwort Nr. 19
Hallo zusammen

Ja Nicolas Hayek wollte damals das Swatch-Mobil (ecospeedster) als reines Elektroauto auf den Markt bringen. Durch die zusammenarbeit mit zwei deutschen Autoherstellern, glitt der ursprünliche Gedanke aus den Fugen. Hayek verkaufte seine Anteile. Schade, N. Hayek war ein grosser Visionär. Er hätte das Zeug gehabt so ein Projekt zu vollenden. Aber mit der deutschen Auto Hersteller Gilde hatte er schlichtweg die falschen Partner ins Boot geholt.

Gruss

Flo