Zum Hauptinhalt springen
Thema: Nachbars Großeinkauf bei Toyota (649-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Heute habe ich mit meinem Nachbarn geschwatzt, weil in seiner Garage ein neuer iQ stand. Er ist im Baugeschäft tätig, least regelmäßig Toyota für die Firma und auch privat, hat inzwischen knapp 10 Stück gehabt. Immer nur Toyota, weil "die einfach laufen". Er hatte RAV4, Avensis, Yaris für die Freundin usw.

Neulich hatte er für einen Tag einen Prius III, da der Avensis zur Wartung war. Da hat ihn der Virus gepackt.

Ganz neu hat der einen iQ für die Freundin, die Schoko-Sondermodell-Ausführung in braun. Das Auto macht ihm soviel Spaß, daß er das für die Stadtfahrten nimmt und der Avensis stehen bleibt. Er meinte, wenn der dann mal auch elektrisch kommt, wird der sofort gekauft.

Bei Auslaufen des Leasing wird der Avensis Diesel durch einen Prius ersetzt, der Wagen ist bestellt. Er fährt beruflich rund 50-60.000 km in Jahr, aber trotzdem, also nicht nur für Kurzstrecke.

Für seine Ex-Frau hat er gleich noch einen Auris Hybrid bestellt (das geht tatsächlich schon!).

Also werden wir jetzt weiter Toyotarisiert und elektrofiziert.

Re: Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Antwort Nr. 1
Und hoffentlich hast du gleich mal Werbung für diverse Foren zum Thema Prius und Hybrid gemacht?  ;)

Re: Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Antwort Nr. 2
und ich dachte letzten Herbst noch ein P3 und iQ ist was besonderes ;D

Grüße
/Jürgen

Re: Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Antwort Nr. 3

Er fährt beruflich rund 50-60.000 km in Jahr, aber trotzdem, also nicht nur für Kurzstrecke.


Wieso "trotzdem"? Gerade für Vielfahrer ist der Hybrid interessant! Ich fahr auch so an die 50.000, und da spar ich selbst gegenüber nem Bäh-Diesel noch ne ganze Menge.

Servus
Jürgen


Re: Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Antwort Nr. 4
Es heißt halt immer von sogenannten "Experten", der Prius sei nur was für die Stadt. Daß das nicht so ist, weiß ich selbst, ich fahre 45-50.000km im Jahr mit meinem PII. Daher das "trotzdem".

Re: Nachbars Großeinkauf bei Toyota

Antwort Nr. 5
Dem muß ich auch Widersprechen,dass der Prius nur für den Stadtverkehr
geeignet ist, mein Fahrprofil besteht aus 20 % Stadtverkehr und 80 % Landstraße
und bin mit dem Verbrauch inzwischen sehr zufrieden.

MfG

Lars