Zum Hauptinhalt springen
Thema: Twiitys Prius 3 (10934-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 15
Hatte beim Auris auch die Wahl zwischen schneeweiß und dem novaweiß mit Aufpreis. 2 Wagen standen in diesen beiden Farben direkt nebeneinander - konnte beim besten Willen keinen Unterschied sehen - damit war das Thema novaweiß erledigt  ;D
Die gesparte Kohle wurde in Einparkhilfen investiert.
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 16
Danke für die Glückwünsche  :-[
Ich hab das Auto ja nicht entwickelt oder gebaut, sondern nur gekauft.  ;)


- konnte beim besten Willen keinen Unterschied sehen -


Naja, bei Sonnenschein glitzert das Novaweiss doch schon viel stärker. Aber mir war es den Aufpreis einfach nicht wert. Investiert hab ich das Geld... äh ...... sagen wir in einen Teil vom PCS mit Leder.
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 17

konnte beim besten Willen keinen Unterschied sehen - damit war das Thema novaweiß erledigt  ;D
Die gesparte Kohle wurde in Einparkhilfen investiert.


Naja, viel Willen hast du nicht eingesetzt. Ich bin ja kein Farbenfetischist und weiß ist sowieso nicht meins. Aber selbst ich habe schon einen deutlichen Unterschied zwischen beiden gesehen, was sie in meinen Augen aber nicht besser (schöner) macht. ;D Der richtige Blickwinkel ist wichtig.
Na gut, mit der Wahl der Einparkhilfe hast du das eingesparte Geld wenigstens effektiv verwendet.

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 18
Apropos Schneeweiß:  ;D

Kurzer Erfahrungsbericht von der heutigen Schneefahrt in die Arbeit:

Der Prius 3 Facelift fährt bei schneebedeckten Fahrstreifen auf jeden Fall deutlich stabiler und solider als der Prius 2.
Das Lämpchen der Traktionskontrolle habe ich heute, auch auf der steilen Tiefgaragenausfahrt, gar nicht gesehen. Kein Rutscher oder Wackler beim Spurwechseln auf der Autobahn zwischen schneebedeckt und Eisrüttelpiste rechts, ich hatte immer ein sicheres Gefühl. Der Prius 2 fuhr sich im Vergleich auch ganz gut, aber immer irgendwie etwas "wackeliger", nicht so spurstabil. 

Bei diesem Wetter und den Straßenbedingungen fahr ich grundsätzlich manuell, also ohne Tempomat oder so. Interessehalber wollte ich nach ca. 25 km mal die ACC (adaptive Cruise Control) aktivieren, aber da kam gleich die Meldung, dass ich meinem Prius vorher mal die Nase putzen soll  ;D (also den Radarsensor reinigen), sonst is nix mit adaptiv. Diese Meldung wird übrigens Piepsie-gerecht zusätzlich mit Warnton und dem gelben großen Dreieck unterstrichen.  :-/
Der normale Tempomatmodus lässt sich aktivien, den hab ich aber nach bestandenem Test Gründen gleich wieder ausgeschaltet.

Bezüglich der Abwärme der LED-Scheinwerfer kann ich zumindest für heute Meldung geben, dass das Licht auch nach 55 km durch dichtes Schneetreiben mit nassem Schnee nicht beeinträchtigt war, und die Abwärme der LED bisher ausreichend war, um die Scheinwerfer freizuhalten.

Soweit mal von der Schneefront.

Ich wünsche allen, besonders heute, eine rutschfreie und gute Fahrt.
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 19
Deine Schneeerfahrungen kann ich mit dem heutigen Tag nur bestätigen - wenn auch nicht mit Prius.
In der Oberpfalz schneite es ordentlich und mein Navi führte mich über teils ungeräumte Nebenstrecken.
An einer zugeschneiten Steigung fuhr vor mir ein Fahrzeug der Straßenmeisterei, wurde langsamer und musste dann die Segel streichen.
Für mich gab es 2 Möglichkeiten: ebenfalls anhalten und umdrehen oder etwas Kühnheit an den Tag legen und versuchen nicht wenige Meter später dumm aus der Wäsche zu gucken.
Also mit Schrittgeschwindigkeit links vorbei - ESP wollte auch kurz seinen Senf dazugeben - und dann zog der Auris vollkommen souverän die Steigung hoch.

Mit einem Auto V1.0 wäre die Sache vielleicht nicht so gut gelaufen, da man Gas und Kupplung nicht so gut dosieren kann, wie das HSD die Leistung dosiert. Im Schnee ist das HSD-Konzept diesbezüglich nahezu unschlagbar (von Allradern und Traktoren mal abgesehen)...

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 20

Also mit Schrittgeschwindigkeit links vorbei - ESP wollte auch kurz seinen Senf dazugeben - und dann zog der Auris vollkommen souverän die Steigung hoch.


Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert  ;D


In der Oberpfalz schneite es ordentlich ...


Was machst Du denn bei dem Wetter (fast) hier bei mir.  :icon_wp-question:
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 21
Hallo Lars und Markus!

Auf welchen Reifen seid Ihr denn unterwegs?

Ohnehin interessant, daß Ihr wieder Schnee habt. Ich rechne Ende der Woche auch mit etwas. Ich glaube diesen Winter, der erste mit Ganzjahresreifen, hatte ich bisher nur 2 höchstens 3 Schneetage. Und nie über 10cm auf meinen Fahrten. Also eher "keine Aussage möglich" von meiner Seite bezogen auf die GJR und im Vergleich zu den 2 Wintern zuvor. Bislang hatte ich billige Winterreifen. Gefühlt sind die GJR bisher besser. Aber der PII war auch mit den Billigen gut zu händeln, bei entspechender Fahrweise. ;)


...
Der Prius 3 Facelift fährt bei schneebedeckten Fahrstreifen auf jeden Fall deutlich stabiler und solider als der Prius 2.
Das Lämpchen der Traktionskontrolle habe ich heute, auch auf der steilen Tiefgaragenausfahrt, gar nicht gesehen. Kein Rutscher oder Wackler beim Spurwechseln auf der Autobahn zwischen schneebedeckt und Eisrüttelpiste rechts, ich hatte immer ein sicheres Gefühl. Der Prius 2 fuhr sich im Vergleich auch ganz gut, aber immer irgendwie etwas "wackeliger", nicht so spurstabil. 


Ja Markus, von der objektiven Verbesserung "des ESP" Gen2/Gen3 habe ich schon häufig gelesen. Ob vielleicht auch das im PIII im Vergleich zum II verringerte Nenndrehmoment eine Rolle spielt? Weniger Kraft ist vielleicht einfacher zu regeln. So gibt es z.B. GTs oder Sportwagen, deren Moment unterhalb einer gewissen Geschwindigkeit generell limitiert wird. Schließlich will man keine Löcher in die Straße machen, sondern fahren! ;) Wobei, ok, ich fürchte die Regelung funktioniert bei denen besser, als im PII...  :-[ ;)

Zitat
Bei diesem Wetter und den Straßenbedingungen fahr ich grundsätzlich manuell, also ohne Tempomat oder so.


Sinnvoll bzw. m.E. vernünftig! Tempomat nutze ich eventuell bei trocken-griffiger Schneedecke, wenn es geradeaus geht und ich auf absehbare Zeit keinen anderen Verkehrsteilnehmer passieren werde. Aber grundsätzlich bei winterlichen Bedingungen nur sehr sparsam.

LG
Klaus
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 22
Hallo Klaus


Auf welchen Reifen seid Ihr denn unterwegs?


Also ich bin mit 205er Michelin Alpin Winterreifen auf 16 Zoll unterwegs. Die sind mit gut 3500km gerade mal eingefahren, sprich in Höchstform.


Ob vielleicht auch das im PIII im Vergleich zum II verringerte Nenndrehmoment eine Rolle spielt? Weniger Kraft ist vielleicht einfacher zu regeln.


Das könnte ich mir durchaus vorstellen, und fühlt sich auch so an.

Die Elektropower wie der P2 hat der P3 beim Anfahren nicht mehr. Aber wenn der Power-Modus drin ist, geht er trotzdem ab wie ein Zäpfchen.  ;D :-[
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 23

Auf welchen Reifen seid Ihr denn unterwegs?


Bei mir sind's Goodyear Ultra-Grip Winterreifen (205/55 R16)...


Was machst Du denn bei dem Wetter (fast) hier bei mir.  :icon_wp-question:


Sagen wir es mal so: Ich habe Langeweile und fahre momentan quer durch Deutschland um mir einige schöne Gegenden anzusehen...  ;)

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 24
Was hab ich denn da für ein Auto gekauft.  :icon_no_sad:
Der Wischwasserbehälter fasst ja nur 4,8 Liter!  :icon_doh:
Irgendwie hab ich jetzt noch 0,2 Liter Rest vom 5l-Kanister zu Hause.  ;D
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07


Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 26
 ;D
...und das, obwohl es schon dunkel war. Was hab ich ein ruhiges Händchen.  :-D
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 27
So, geschafft, der Sommer kann kommen. Nach über 11.000 km (seit 18.12. :-[) auf Winterreifen, sind seit heute die Sommerreifen drauf.  :icon_begeistert:
Ich bin erst ein paar km durch die Stadt gefahren, aber etwas lauter sind die 17-Zöller mit den Toyos schon, und die Lenkkräfte sind auch etwas höher.
Ich bin gespannt, wie sich der Verbrauch entwickelt.
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 28
Dank Hochwasser hab ich jetzt endlich Zeit, mal die 15tkm-Inspektion nachzureichen.

Wie erwartet, keine besonderen Vorkommnisse, also alles nach Plan.

Gesamtkosten 195,77 € inkl. 0W20  ;) Öl, Leihwagen und Wagenwäsche, sowie Autotausch jeweils um 17.55 Uhr  :-[

Zusätzlich habe ich noch die Scheiben folieren lassen, da ich oft mal das ganze Auto voll Zeugs habe, und nicht unbedingt alles so sichtbar rumliegen soll. Und gut aussehen tut es ja auch.  ;D

Leihwagen war ein Yaris TS (das Vorgängermodell vom jetzigen) mit 133 PS. Geht auf jeden Fall flotter als der Prius und macht auch mal wieder Spaß im Getriebe rumzurühren. Aber beim Tanken habe ich einen Verbrauch von 8l/100km ausgerechnet, war also wieder froh, die meisten Kilometer mit dem sparsamen Prius abreissen zu dürfen.

Kleine Anekdote am Rande: Bei meinem Toyota-Händler steht seit kurzem wiederunser erster neu gekaufter Toyota zum Verkauf. Ein Corolla Verso der ersten Generation. Da werden Erinnerungen wach, an die ersten Fahrten in den Urlaub mit dem kleinen Navi im Radiodisplay, das schon damals ganz Europa auf einer DVD draufhatte, und trotzdem konnte man während der Fahrt noch CDs hören, da die DVD ein extra Laufwerk hatte. Da haben damals alle BMW und Audi-Fahrer gestaunt.  :-D
Er ist mittlerweile 10 Jahre alt und hat 150 tkm drauf. Lt. Händler hatte auch der Eigentümer nach uns keine Probleme mit dem Auto, und Rost ist auch noch keiner zu finden.  :icon_bravo2:
Er wurde nur verkauft, weil er zu groß wurde, und jetzt gegen einen Yaris Hybrid getauscht wurde.
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Twiitys Prius 3

Antwort Nr. 29
Hier noch Fotos im Sommeroutfit mit den getönten Scheiben



Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07