Zum Hauptinhalt springen
Thema: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km (49411-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Hallo Zusammen,

war gestern mal tanken beim Kilometerstand 900 und habe 31Liter bei 580km verbraucht, also um die 5.4l/100km. Was braucht ihr grade bei dem kühlen Wetter?

Gruß Elby

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 1
Hallo Elby,

da Du in deinem Profil kein Fzg. angegeben hast , was fährst Du ?

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 2
Wie sieht denn dein Fahrprofil aus?

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 3

Hallo Elby,

da Du in deinem Profil kein Fzg. angegeben hast , was fährst Du ?


Da ich immer Gutes unterstelle, gehe ich anhand des Bords vom Yaris HSD aus. :)
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 4
Das klingt nach viel  :-(

Dann fährst du ja sicherlich mehr Autobahn oder?

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 5

Dann fährst du ja sicherlich mehr Autobahn oder?


Oder mehr Kurzstrecken. Der Winter naht.  ;)
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 6
Hallo, ich fahre seit heute auch den Yaris und komme mit einem Verbrauch von 4,9 Litern laut Bordcomputer aus. Ich nehme mal an es liegt am Wetter und daran dass man sich erst an die Hybridfahrweise gewöhnen muss. War aber auch viel auf der Landstraße unterwegs. Bin auf jeden Fall gespannt ob sich das noch bessert.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 7

Bin auf jeden Fall gespannt ob sich das noch bessert.


Diesen Winter ausblenden, da du dich in der Einfahrphase und dazu noch in einer verbrauchstechnisch suboptimalen Jahreszeit befindest, und erst ab Frühling wieder bewußt auf den Verbrauch achten, dann werden die Werte Stück für Stück niedriger.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 8
Ich denke auch, das liegt im Rahmen.  Hatte mit der ersten Tankfüllung auch 4,9 und das war im Juli. Also einfach abwarten, das wird schon ;)

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 9
Der HSD muss sich erste mal einfahren, glaube 5000Kmw wahren das bis der Verbrauch sinkt. Ist bei allen Benziner auch so.

Außerdem muss du dich wirklich erst gewöhnen, besonders mit den Gas spielen. Den das Pulse and Glide nutzen, das richtige Fahrverhalten udn das Rekuperieren.

Ich bin damals mit meiner ersten Tankfüllung auch bei 5,2 so gefahren. Jetzt fahre ich mit 3,9 bis aktuelle 4,2/4,3 (auch bei Minus 4 Grad Nachts und 2 Grad am Tag) plus Klima bei 22 Grad und Winterreifen sei Sonntag.
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 10

Der HSD muss sich erste mal einfahren, glaube 5000Kmw wahren das bis der Verbrauch sinkt. Ist bei allen Benziner auch so.
...
Ich bin damals mit meiner ersten Tankfüllung auch bei 5,2 so gefahren. Jetzt fahre ich mit 3,9 bis aktuelle 4,2/4,3 (auch bei Minus 4 Grad Nachts und 2 Grad am Tag) plus Klima bei 22 Grad und Winterreifen sei Sonntag.
Meine Tochter fährt einen Toyota - Yaris - SOL 1.0 3Zyl und hat gerade ihre Einfahrzeit knapp erreicht, überwiegend mit Kurzstrecken - ihr Verbrauch liegt nach 5000 km bei 5,41 l/100km.
Ich weiss, es ist unzulässig Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 11

Meine Tochter fährt einen Toyota - Yaris - SOL 1.0 3Zyl und hat gerade ihre Einfahrzeit knapp erreicht, überwiegend mit Kurzstrecken - ihr Verbrauch liegt nach 5000 km bei 5,41 l/100km.
Ich weiss, es ist unzulässig Äpfel mit Birnen zu vergleichen.


Ich denke, dass die 5,4 des TE nicht unbedingt repräsentativ sein dürfte - man muss die Entwicklungen abwarten und sich den Gesamtdurchschnitt (Spritmonitor) näher anschauen - es wird sicher auch Einträge unterhalb der 3,5 l/100km geben.

Allerdings bin ich auch der Meinung, dass man im Segment des Yaris Hybrid für deutlich weniger Geld nur geringfügig durstigere Autos bekommt:

Der bereits erwähnte Yaris 1.0
oder
Daihatsu Sirion

Ich rate Jedem, der mit seinem Verbrauch noch nicht zufrieden ist:

1) sich die Spritspartips in SogehtHybrid durchzulesen und zu verinnerlichen
und
2) diese Tips konsequent anzuwenden

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 12
Hallo Zusammen,

ist ein  Yaris Hybrid!

Derzeit fahre täglich 17km ins Geschäft, nur Landstrasse und ca 2km Kleinstadt.

Ich versuche schon kurz mit 2/3 Gas zu beschleunigen und dann zu gleiten. Fahre also schon sehr vorsichtig. Aber bei 100km/h geht doch selbst beim vorsichtigsten Gasfuß nichts unter 5.x  .Ich hoffe sehr es liegt an der Einfahrzeit.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 13
Bei meinem Prius II hatte ich über 3 Jahre einen Schnitt von 5,41 L
seit 6 Monaten einen Yaris Club 1,3 mit 6,5 L Verbrauch :-/
Also vorgestern einen Yaris Hybrid Club in der Hoffnung bestellt auf max. 4,5 L zu kommen ::)
Lieferzeit im Moment 1/2 Jahr :icon_no_sad:
Gruß Priushorst

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 14

Der HSD muss sich erste mal einfahren, glaube 5000Kmw wahren das bis der Verbrauch sinkt. Ist bei allen Benziner auch so.

Außerdem muss du dich wirklich erst gewöhnen, besonders mit den Gas spielen. Den das Pulse and Glide nutzen, das richtige Fahrverhalten udn das Rekuperieren.

Ich bin damals mit meiner ersten Tankfüllung auch bei 5,2 so gefahren. Jetzt fahre ich mit 3,9 bis aktuelle 4,2/4,3 (auch bei Minus 4 Grad Nachts und 2 Grad am Tag) plus Klima bei 22 Grad und Winterreifen sei Sonntag.


Also muss es daran, dass die Kiste ein paar tausend Kilometer brauch. Habe ja schon alles versucht, selbst mit sehr langsamer und schon einschläfernder Fahrweise aber auf unter 5 laut BC bin ich noch nicht gekommen.