Zum Hauptinhalt springen

Umfrage

Wie stark pump Ihr Eure Pneus auf?

Nach Vorschrift
Plus 0,1 Bar
Plus 0,2 Bar
Plus 0,3 Bar
Plus 0,4 Bar
Noch mehr, damit spare ich Sprit!
Minus 0,1 Bar
Minus 0,2 bar
Minus 0,3 Bar
Noch weniger, ich lebe gerne gefährlich!
Thema: Reifendruck >>Umfrage<< (7686-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reifendruck >>Umfrage<<

Servus!
Danke an Jürgen für diese gute Idee! :wldn:


Was sagt uns Wikipedia?
Zitat:
""Die Fahrzeughersteller schreiben für jeden Fahrzeugtyp den Reifendruck vor, genauer gesagt den Mindest-Reifendruck. Er beeinflusst das gesamte Fahrverhalten und damit die Fahrsicherheit sowie den Kraftstoffverbrauch und die Reifenlebensdauer. Er ist meist unterschiedlich je nach Belastung für das leere oder voll beladene Fahrzeug angegeben. Diese Informationen sind im Handbuch  oder meist auf einem Aufkleber in der Tür, im Handschuhfach- oder im Tankdeckel ersichtlich. Bei der Drucküberprüfung – nur bei kalten Reifen – soll man auch den Druck des Reserverades  nicht vergessen.

Eine Unterschreitung des vorgeschriebenen Reifendrucks führt zu erhöhtem Rollwiderstand, schwammigem Fahrverhalten, erhöhter Bodenhaftung bei niedrigen Geschwindigkeiten und insbesondere zu starker Erwärmung des Reifens bei hohen Geschwindigkeiten durch die stärkere Walkarbeit. Fast alle Reifenschäden bei Autobahnfahrten sind auf Überhitzung der Reifen durch zu geringen Luftdruck (genau gesagt: deutliche Unterschreitung des vorgeschriebenen Mindest-Reifendrucks) zurückzuführen.

Durch Erhöhung des Reifendruckes von zum Beispiel 0,2 bar über den angegebenen Mindestwert des Herstellers erreicht man einen etwas niedrigeren Rollwiderstand, der sich in geringfügig niedrigerem Kraftstoffverbrauch zeigt. Faustregel: 0,2 bar mehr bringen 2 % weniger Verbrauch. Darüber hinaus kann durch die Erhöhung des Luftdruckes in gewissem Rahmen die Lenkgenauigkeit, die Fahrstabilität und damit die Straßenlage insgesamt verbessert werden. ""

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#Reifendruck_und_Kraftstoffverbrauch



Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 1
Hallo Woody,

hat sich halt so ergeben, nix zu danken. Sag mal, Du sammelst ja schon fast so fleißig Daten wie Google, was hast Du denn mit all den Ergebnissen vor? Oder ist das ein Geheimnis?

Grüße
/Jürgen

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 2

Hallo Woody,

hat sich halt so ergeben, nix zu danken. Sag mal, Du sammelst ja schon fast so fleißig Daten wie Google, was hast Du denn mit all den Ergebnissen vor? Oder ist das ein Geheimnis?

Grüße
/Jürgen


Na, ich hoffe doch, dass es erst ne Umfrage gibt, was er mit den Daten machen soll  ;D ;D ;D ;D
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 3

Hallo Woody,

hat sich halt so ergeben, nix zu danken. Sag mal, Du sammelst ja schon fast so fleißig Daten wie Google, was hast Du denn mit all den Ergebnissen vor? Oder ist das ein Geheimnis?

Grüße
/Jürgen

Servus!

OK, ich sage ehrlich, ich arbeite nicht für Stasi oder Google oder sonst jemanden. :-[
Ich dachte nur, dass die Umfrage hilft mir und anderen Mitgliedern  zu verstehen,
wie so ein Durchschnitts-Priusfahrer "tickt".
Die fertige Daten kann jeder ansehen, speichern tue ich persönlich rein gar nüscht!
Wenn es einem nicht gefällt, muss er auch nichts ankreuzen. ;D

Gute Nacht!
Woody

PS:
Auf diesen Daten kann sich jemand später eine Diplom-Arbeit machen! :wldn: ;D

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 4
Lieber Woody,

ich wollte Dir ganz bestimmt nichts böses unterstellen und das nächste mal benutze ich bestimmt einen Smily nach der Frage.

Schönen Sonntag dann
/Jürgen

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 5
Woody schreibt wahrscheinlich eine Dokumentation über DEN Priusfahrer, dessen Prius novaweiß ist, der zwischen 40 und 50 Jahre alt ist, mit 0,2 bar mehr Luftdruck fährt, weil er älter ist, ein leicht merkbares Wunschkennzeichen hat.....

Es fehlen allerdings noch wesentliche Merkmale:
- Musikgeschmack
- Lieblingsmüsli
- Steak eher rare, medium oder well done
- Onlienegewohnheiten
- unverzichtbare Ausstattung
- Kilometerleistung im Jahr
- geplante Haltedauer

und dann noch die Umfragen, die sich aus den Threads ergeben....

Grüßle zur Nacht
Henning

Woody weiter so, denn ich denke irgendwann kommt der eigene Bereich Umfragen im Forum, und dann finden Neulinge viele Antworten auf Fragen, welchen Luftdruck würdet ihr empfehlen, welche Farben habt ihr etc....

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 6
Stiftet Woody doch nicht noch mehr an  ;D

Sonst bekommt unser Umfrage-König doch noch seinen eigenen Bereich.

Woody, baust du mit unseren Antworten ein neues Auto?
Farbe, Reifendruck, Kennzeichen, Kaufgrund, Alter des Fahrers ...

Was für Antworten (Umfragen) brauchst du noch  ;)

Marco

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 7
Jetzt weiß ich es!

Woody ist von Toyota, und sammelt unsere Wunschdaten für den Prius 4!

Ich mach ab jetzt bei jeder Umfrage von Woody mit  :wldn:

Gruß Tweety
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 8
Zitat von: P3undiQ

Lieber Woody,

ich wollte Dir ganz bestimmt nichts böses unterstellen und das nächste mal benutze ich bestimmt einen Smiley nach der Frage.

Schönen Sonntag dann
/Jürgen

Lieber Jürgen!

Ich bin  nicht sauer oder beleidigt! :)
Du kennst mich doch! ;D
Falls nicht, frag' Henning! :wldn:
Schönen Sonntag!
Woody

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 9

... irgendwann kommt der eigene Bereich Umfragen im Forum, und dann finden Neulinge viele Antworten auf Fragen, welchen Luftdruck würdet ihr empfehlen, welche Farben habt ihr etc....



Sonst bekommt unser Umfrage-König doch noch seinen eigenen Bereich.


Tja, so schnell kanns gehen. Wir konnten uns aber gerade noch zurückhalten, den Bereich "Woodys Umfragen" zu nennen.  ;D

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 10
Ich möchte zum Thema Reifendruck noch mal einen Aspekt in die andere Richtung einbringen:

Angeblich bezieht sich die Herstellerempfehlung ja auf den besten Kompromiss aus Komfort, Sicherheit und Effizienz.
Nun, man könnte im Falle des Prius ja auch eine stark gewichtete Empfehlung deuten.
Effizienz, Sicherheit, Komfort. ;)

Warum habe ich das schon immer vermutet?
Weil ich bei vorherigen Autos mit vergleichbaren Achslasten deutlich niedrigere Herstellerempfehlungen vorfand.
(CitroenXM (2,1/1,9), Laguna DCI (2,2/2,1). Ein 1.6er Golf (195/65R15) ist mit 2,1/1,9 angegeben.

Jedenfalls war ich gestern begeistert, wie weich der P3 nach dem Wechsel auf Sommerreifen fuhr.
Klar, der Reifendienst hatte sich wohl am Golf oder ähnlichem orientiert: Vorne 2.0 hinten 1,9.
Ich habe das natürlich sofort gemäß dem den vom Hersteller empfohlenen Wert korrigiert, aber jetzt lesen die
Spar-Bridgestones wieder jeden Flicken, der dann durchgeht bis ins knarzende Gebälk. :(

Was meint ihr: Hat Toyota bei seiner Angabe  gezielt Effizienz vor Komfort gesetzt?


Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 11
Zitat
Was meint ihr: Hat Toyota bei seiner Angabe  gezielt Effizienz vor   Komfort gesetzt?



In Anbetracht des geschönten Bordcomputer Verbrauchs,
und der schwierigen Erreichbarkeit der 3,9 Liter auf 100
würde ich sagen:

JA

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 12
hoi zusammen,


mir fehlt hier etwas über die sicherheit bzw. unsicherheit bei zu hohen luftdruck und was passiert, wenn man mit zu hohen luftdruck fährt und es wärmer wird und der druck weiter steigt. hier wird nur gesagt das man den verbrauch senken kann aber nicht das auch reifenverschleiß steigt und die eh schon kleine lauffläche weiter verkleinert wird. wie sagte Impala schon in einem anderen thread zum thema reifen & sparen so schön
Zitat
Man kann sich hier im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode sparen...
  ;) 


da hier auch fahrer sind die aus ökologischen aspekten Prius fahren, frage ich mich, wo bleibt der gummi bei erhöhten verschleiß und besteht der gummi nicht auch aus erdöl?


irgendwo hatte ich auch gelesen, das es einem anderen user egal ist ob die reifen schneller verschleißen, die spritersparnis ist höher als die reifenkosten (war aber nicht in unserem forum hier, glaube bei den PF)


vg

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 13

hoi zusammen,


mir fehlt hier etwas über die sicherheit bzw. unsicherheit bei zu hohen luftdruck und was passiert, wenn man mit zu hohen luftdruck fährt und es wärmer wird und der druck weiter steigt. hier wird nur gesagt das man den verbrauch senken kann aber nicht das auch reifenverschleiß steigt und die eh schon kleine lauffläche weiter verkleinert wird. wie sagte Impala schon in einem anderen thread zum thema reifen & sparen so schön
Zitat
Man kann sich hier im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode sparen...
  ;)


vg



Hallo jensolli,
Ein Aspekt den wir hier noch gar nicht beachtet haben.

Reifendruck bei kalten oder warmgefahrenen Reifen!

Ich prüfe z.b. meinen Reifendruck gerne nach einer Autobahnfahrt.
Das hab ich irgendwie vom Rennsport gelernt, dort wird auch erst Warmgefahren unmd dann nochmals kräftig Druck abgelassen.
Erst danach stimmt es und es kann in die Wertung gehen.

Re: Reifendruck >>Umfrage<<

Antwort Nr. 14
nur das im rennsport die reifen nicht anders funktionieren würden, im gegensatz zu unseren alltagsreifen. wenn du bei einem warmen reifen den druck kontrollierst, wirst du die meiste zeit mit zu geringen Druck fahren. den reifendruck immer am kalten reifen messen und justieren, die tolleranz ist vom hersteller dann beim warmen reifen schon mit einkalkuliert. wer sparen möchte, soll sich doch gleich 145er reifen montieren lassen aber aufpassen, das man dann wieder aus der strassenbahnschiene und längstfugen raus kommt :D