Zum Hauptinhalt springen
Thema: Soundsystem verbessern (6966-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 15

einen Sound Prozessor einzubauen.  Ausprobiert hat den Ansatz meines Wissens keiner.


Weisst du denn, ob an dem Verstärker unterm Sitz das komplette Signal für alle Lautsprecher anliegt? So 'nen Soundprozessor muß man ja irgendwo in die Signalverarbeitung vor den Endstufen reinschleifen...  Dann würd ich nämlich glatt mal so ne Box dazwischenklemmen.

Servus
Jürgen

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 16
Hallo Namensvetter,

noch mal zum Thema Fader: mal unabhängig vom veränderten Sound wird durch die Werte, die ich angegeben habe, das Lautstärkezentrum keineswegs hinter den Fahrersitz verschoben, es befindet sich jetzt auf der Linie der vorderen Insassen, ohne die Einstellung liegt das Lautstärkezentrum eher auf der Linie des Innenspiegels. Erst ab -R6 ist akustisch zu vernehmen, das das Lautstärkezentrum hinter den vorderen Insassen liegt. Es ist also noch alles im grünen Bereich.

Grüße
/Jürgen

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 17
Also ich weiß nicht so recht. Denke dass man viel einstellen kann, was ich mir selbst auch zutraue zumal ich ein gesundes Gehör hab. Ich hör jegliche Musikrichtung und das sollte es sich ohne dauernd etwas umzustellen gut anhören. Werd auf Dauer wohl doch eher die Boxen durch bessere tauschen. :wldn:
Was heißt überhaupt "Adaptive Lautstärkenregelung"? ??? Hatte im RX vorher eine Funktion die hieß "ASL", konnt ich auch nichts mit beginnen. ::)


Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 18

Also ich weiß nicht so recht. Denke dass man viel einstellen kann, was ich mir selbst auch zutraue zumal ich ein gesundes Gehör hab. Ich hör jegliche Musikrichtung und das sollte es sich ohne dauernd etwas umzustellen gut anhören. Werd auf Dauer wohl doch eher die Boxen durch bessere tauschen. :wldn:
Was heißt überhaupt "Adaptive Lautstärkenregelung"? ??? Hatte im RX vorher eine Funktion die hieß "ASL", konnt ich auch nichts mit beginnen. ::)


MR Prius 84,

Die "Adaptive Lautstärkeregelung" rgelt die Wiedergabe Lautstärke des Audio System ab Tempo 50, 80 + 120 hoch, manche Systeme arbeiten auch Stufenlos.
Automatic   Sound levelizer (ASL) Bedeutet wohl das gleiche nur eben LEXUS...

Zum Thema LS Upgrade hatte ich ja schon was getextet, aber das ist hier wohl verhallt ...

6x9èr Ovale von JBL gesehen im Angebot für 80 oder 90 Euronen.
Vielleicht   wäre das auch was für die vorderen Türen?
JBL GTO Serie

http://www.jbl.com/DE-DE/Products/Seiten/ProductDetails.aspx?PID=GT5-963&accT=1&tsT=0&ovT=1


UVP    69.- € Das wäre doch einen Test wert, oder ?




Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 19
Hi Sly,

danke für den link. ;) Ich muss mal sehen, das ist auf jeden Fall preislich im Rahmen. Haben die mehr Leistung? Hab ja schon wie du und andere hier das 8 Boxen-System mit ich denke mal besseren Boxen oder?
Hoffe das ich nicht zu viele Fragen stelle..... :-[  ::)

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 20
Hallo Michael und den Rest der Sound-hungrigen  ;),

Ihr solltet in eure Überlegungen in Betracht nehmen, das die sich im Handel befindlichen Standard-Lautsprecher nicht so mirnix-dirnix in den Prius eingebaut werden können. Es muß entweder geeignete Adapter hergestellt werden (was nicht jedermanns Sache sein wird), oder man muß die Toyota-LS als Adapter nützen.

Ein Forumsmitglied im französischen Prius-Forum hat es getan - so sehen die Tür-LS im Basismodell in ausgebauten Zustand aus:



(von vorne gesehen)



(von hinten gesehen - zur Verdeutlichung ist ein 50 Cent-Münze auf den vorderen LS-Magnet angelehnt).

Zum Einbau von "Standard"-LS müssen die armen Toyota-LS als "Adapter" massakriert werden. Das sieht dann so aus:



(die Überreste der hinteren LS);



(die Überreste der vorderen LS, neuer Standard-LS (von Alpine) raufgelegt).

Wenn man dann seine sonntäglichen Aggressionen losgeworden ist sieht es "einbaufähig" so aus:



Ob nun die serienmäßigen "Zweigroschen"-LS oder egal welche Nachrüst-LS, der dermaßen befestigt ist, besser klingen wird, wage ich zu bezweifeln - die neuen LS sind ja wie man sieht mit ziemlich rustikalen Mitteln auf die Überreste der Standard-LS befestigt  ??? - und das Mitglied berichtet auch schon von erheblich weniger Baß. Kein Wunder, denn erstens scheint's mir nicht, daß es ordentlich abgedichtet ist, zweitens gibt's wohl ein erheblicher Ohm-mäßiger Unterschied zwischen Serie und Nachrüstung.

Bis er an ein anständiges Resultat kommt wird, glaube ich, lange gehen - aber es hat ihn vielleicht Spaß gemacht die Toyota-LS das Garaus zu machen - die Membranreste, die im Bildhintergrund zu sehen sind, deuten darauf.

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 21
Hallo,

ich habe mal ein wenig mit den Klangeinstellungen gespielt, wie sie hier vorgeschlagen wurden.

Den Fader nach hinten bedeutet natürlich weniger übertriebenen Bass, aber auch Lokalisierung mehr im Raum bzw. im ungünstigsten Fall im Kopf. Ich persönlich bevorzuge eine eindeutige Lokalisierung von vorne mit leichtem Rear Fill von hinten, damit es nicht ganz so trocken ist.

Bass- und Höhenanhebung bedeutet im Umkehrschluss Absenkung der Mitten. Möglich, dass es einigen zu mittig ist, ich mag es aber lieber so als eine Badewanneneinstellung.

Geschmäcker und Hörgewohnheiten sind verschieden, es gibt keine Einstellung, die alle zufrieden stellt. Spielen ist erlaubt, ich finde aber, es muss in Nullstellung gut klingen, und das tut es beim Bass nur eingeschränkt, der Rest ist für mich ganz okay. Es könnte noch präziser, entspannter und selbstverständlicher klingen, das macht sicher das JBL-System, so wie ich es vom Probehören im P2 einschätze. Die Grundcharakteristik finde ich beim JBL im Vergleich zum P3-Originalsystem aber ähnlich. Und es gibt noch das Problem bei den Originallautsprechern, dass bei hohen Lautstärken das System nicht sauber und souverän ist.

Aber für den Übergang bis man bereit ist, einiges an Euro und/oder Zeit reinzustecken, reicht es.

Grüße
Joachim

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 22
Hallo Soundfetischisten,

dank Krouebi  :wldn: wissen wir jetzt das eine Aufrüstung nur mit Zerstörung der Original LS möglich ist!
Also keine Rückrüstung möglich, da der Lautsprecherkorb und Adapter für die Türe ein Stück ist.

Die Membrane ist von oben zentriert und aufgeklebt ( auf den Plastikrahmen ).

Auch die neuen Lautsprecher sind nur mit einer Bastellösung zu befestigen, hier Spax Schrauben einfach reingejagt.
Und! möglicherweise baut der neue LS. etwas auf, (5mm) und schon passt die Türverkleidung nicht mehr...
Solche netten Basteleien kenne ich von früher ( fluch ...)

-heißt dann wohl im Umkehrschluß experimentierfreudig zu sein und diese Risiken in kauf nehmen
-oder JBL System kaufen und selber einbauen, Lohnkosten gepsart
-Alles machen lassen JBL System ( viel teuer ... Auaaa )
-mit dem Serienkram leben.   :-)

Im Nachbarforum hat sich User Charlie glaube ich einen Rahmen aus Muliplex Platte selbst angefertigt.

http://www.priusnet.de.vu/



Hier auch noch Daten aus USA:

http://priuschat.com/forums/gen-iii-2010-prius-audio-electronics/61103-2010-prius-audio-specs.html

Re: Soundsystem verbessern

Antwort Nr. 23
Das kann ich natürlich nicht selbst machen, demnach müsste das mein Lexus/Toyota-Händler machen. Ich werds jetzt nicht sofort machen, aber hierdrauf zurrückgreifen um ihnen zu erklären oder evtl. vorzuschlagen wie mans machen könnte.

Danke für die zahlreichen Antworten, denke dass nicht nur ich informatives diesem entnehmen konnte. :wldn: