Zum Hauptinhalt springen
Thema: Prius = Gesundheitsgefahr ??? (463-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prius = Gesundheitsgefahr ???

http://www.next-up.org/Newsoftheworld/Toyota.De.php

Schaut Euch doch mal die obige Seite an.
Kann mir dazu jemand was sagen oder mitteilen? Wir haben nämlich genau dort den Kindersitz.
Ganz bewusst dort, damit man nicht zur Fahrbahnseite das Kind in und aus dem Auto platziert.

Sollten wir das jetzt ändern?

Re: Prius = Gesundheitsgefahr ???

Antwort Nr. 1

Sollten wir das jetzt ändern?


Ich würde gar nix ändern. Hinten rechts ist auf jeden Fall der beste Platz für ein Kind. Wie Du schon schreibst, das Ein- und Aussteigen ist dort relativ ungefährlich.
Lieber etwas elektromagnetische Wellen, als die Gefahr schwerer Verletzungen bei einem Unfall durch Ein- und Aussteigen auf der Fahrerseite. Ich denke, ein aktiviertes Bluetooth-Handy für die FSE hätte ähnliche Auswirkungen.

Der Artikel ist für mich auch irgendwie wenig wissenschaftlich und irgendwie Anti-Toyota bzw. Hybrid aufgebaut. (Große Fotos von Logo und Autos, Erwähnung der Rückrufaktion, die m. M. n. gar nix mit der Untersuchung zu tun hat, unten in der Tabelle fehlt der Prius plötzlich, dafür sind bei den beiden Volvo sogar Schwarze Punkte vermerkt.  ::) )

Wir sind von soviel Strahlung und Elektrosmog umgeben (Handy, Radiowecker, Stromleitungen, WLAN etc.) da macht ein Sitzplatz im Prius hinten rechts sicher auch nix mehr aus. Vielleicht habe ich Unrecht, aber ich werde es so halten. Man sitzt ja auch nicht täglich stundenlang hinten rechts im Prius.
Wo sind denn die Elektroautos? Ist es bei denen noch schlimmer?

Re: Prius = Gesundheitsgefahr ???

Antwort Nr. 2

http://www.next-up.org/Newsoftheworld/Toyota.De.php

Schaut Euch doch mal die obige Seite an.
Kann mir dazu jemand was sagen oder mitteilen? Wir haben nämlich genau dort den Kindersitz.
Ganz bewusst dort, damit man nicht zur Fahrbahnseite das Kind in und aus dem Auto platziert.

Sollten wir das jetzt ändern?



Das war schon mal im Umlauf, mir zumindest ist das Thema nicht neu.
Wir sitzen hier in sinsheim am Mittagstisch und fragen uns wo noch überall Elektrosmog lauert.


Re: Prius = Gesundheitsgefahr ???

Antwort Nr. 3
Wenn man die Seite mal ganz  nach unten durcharbeitet findet man noch mehr PKW
(auch nicht Hybrid) die anscheinend zuviel emittieren.

Ganz interessante Sache, aber als gefährlich würde ich es noch nicht einstufen.
Elektrosmog umgibt uns überall.

Und wer sich sein Handy ans Ohr hält, strahlt sich mit bis zu 2 Watt direkt ins Hirn...
quasi Mikrowelle !
Halte ich dann schon für bedenklicher...  ;)

Re: Prius = Gesundheitsgefahr ???

Antwort Nr. 4
Hallo,

Interressant finde ich an der Seite, dass in der Einleitung und im allgemeinen Teil zu Beginn der Seite durch Bilder der Eindruck erweckt wird, man spreche von aktuellen Modellen (PII und PIII), weiter unten in der "Strahlungsgrafik" ist eindeutig ein PI (NHW 10 bzw. NHW11) abgebildet--> Stufenheck. Macht das  Ganze weder glaubwürdiger, noch seriöser. Abgesehen davon strotzt auch der Rest der Seite, der sich nicht mit PKW befasst, nur so vor Panikmache, und deren empfohlene Grenzwerte sind wirklich grenzwertig. Wenn man alle Grenzwerte nahe an die Messschwelle schieben würde, dann müssten wir alle sofort zurück in die Höhle im Mammutfell, ohne Feuer.

Gruß Christian

Re: Prius = Gesundheitsgefahr ???

Antwort Nr. 5


Und wer sich sein Handy ans Ohr hält, strahlt sich mit bis zu 2 Watt direkt ins Hirn...
quasi Mikrowelle !
Halte ich dann schon für bedenklicher...  ;)



Mei allererstes Handy hatte 4Watt !!! Motorola Knochen. Nur ich habe keine zwei drei Stunden am Stück telefoniert aber unser kleiner sitzt schon mal die Zeit am Stück auf dem Sitz.

Ich weiß was Du meinst, nur mein Enkel hat kein Handy und wird der dann bei einer Langstrecke vor gegart?