Zum Hauptinhalt springen
Thema: CT200h - Servicekosten (9717-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 60
13,90€ die Stunde autsch.
habe selber 6,38€ beim Toyota Händler die Stunde gezahlt.
In welchem Land? Die 6,38 wären in Deutschland unter Mindestlohn, die Arbeiter bekommen müssen.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 61
Es geht um den vergleich einer 6 JAHRE Inspektion Lexus Forum vs. Toyota Händler.

Lexus Forum      25,00 Menge E-Preis 13,90
Toyota Händler  18,00 Menge E-Preis  6,38

Wir beide haben die 90.000km
Vergleich der Rechnungen. Seite 4

Edit: Wartungs Checkliste
X


Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 62
das ist normal mit dem Unterschied. Im letzten Jahr beim Händler unseres Auris hing die Preisliste.....Für Toyota ca 105€/h, für Lexus ca 128€/h.....aus der Erinnerung geschrieben

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 63
13,90€ die Stunde autsch.
habe selber 6,38€ beim Toyota Händler die Stunde gezahlt.


Wenn das der Preis pro Stunde wäre, wird auch ich nur zu Toyota oder Lexus gehen. Das sind AW's (Arbeitswerte).

Sind glaube ich immer pro 6 Minuten.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 64
...und die AWs sind regional sehr unterschiedlich!
Ich werde nachher mal meine alten Werkstattrechnungen raussuchen und auflisten, was ich bisher immer bezahlen musste.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 65
Ich hatte mich gestern noch beim Lexus-Forum über die hohe Rechnung, vor allem im Vergleich zu 60000er-Inspektion (Arbeiten sind identisch zur 90000er) beschwert. Der Stundensatz ist in diesen 2 Jahren von 8,80 auf 13,90 erhöht worden. Das sind satte 58%.

Hier die Antwort:
Guten Tag Herr xxx,

Ihre Nachricht, in der Sie die erhöhten Inspektionskosten anführen, haben wir erhalten.
Gern möchte ich Ihnen darauf antworten.
In der Tat ist Ihre Rechnung vor zwei Jahren günstiger ausgefallen als die jetzige. Dazu haben zwei Gründe geführt.
Zum einen haben sich seit Anfang des Jahres unsere Arbeitskosten erhöht. Dieses war notwendig, da  auch die allgemeinen, damit verbundenen Kosten erhöht haben.
Hier galt es, die Entwicklung ein Stück weit aufzufangen. Somit war diese Kostenanpassung unumgänglich.
Allerdings sind unsere Stundenverrechnungssätze im direkten Vergleich mit anderen Premium-Anbietern immer noch günstiger!
Zum anderen erklärt sich der geringere Rechnungsbetrag Ihrer 2016er Rechnung damit , dass wir bei der damaligen Rechnung  nur 21 statt der vorgegebenen 25 AW berechnet hatten.

Zu Ihrer Frage ob der Hybrid-Check separat erfolgen kann möchte ich Ihnen antworten, dass dieser Check inzwischen  fester Bestandteil der Inspektion bei allen Hybridfahrzeugen ist und nicht mehr Separat angeboten wird.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen auf diesem Wege den Sachverhalt erläutern und verständlich machen.
Sollten Sie dennoch Fragen dazu haben, wenden Sie sich gern an mich.

Ihnen  weiterhin stets „Gute Fahrt“ mit Ihrem LEXUS und noch einen angenehmen Tag,


Ich habe nur noch geantwortet, dass ich unter diesen Voraussetzungen kein Kunde mehr bin ;D
Wie und ob ich dann irgendwo zu "meinem" Hybrid-Check komme, weiß ich im Moment noch nicht :-(

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 66
Ich halte den Nutzwert des Hybridchecks für äußerst gering. Mein Toyota-Autohaus weiß von einem einzigen Fall, wo die Batterie mal getauscht werden musste und das war noch innerhalb der 3-jährigen Garantie. Ansonsten funktioniert das.

Irgendwann sind mal die Zellen durch, aber das wird sehr lange dauern (>10 Jahre).

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 67
Die sollten mal erklären warum für die gleiche Arbeit plötzlich 4 AW mehr gebraucht werden.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 68
Die sollten mal erklären warum für die gleiche Arbeit plötzlich 4 AW mehr gebraucht werden.
weil man dann mehr verdienen kann :D
oder weil die nun einfach den max. Wert genommen haben, der für den Service angesetzt werden kann?

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 69
...Irgendwann sind mal die Zellen durch, aber das wird sehr lange dauern (>10 Jahre).
dann dürfte man keinen Hybrid mehr kaufen, der das Alter erreicht hat, oder müsste seinen verkaufen. ;) das wäre bei uns dann in 3 Jahren der Fall....  :icon_pfeif2:


Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 71
Ich halte den Nutzwert des Hybridchecks für äußerst gering.

Das Kosten Nutzen Verhältnis von 31,95€ HybridCheck zu möglichen Reparaturkosten.


Die sollten mal erklären warum für die gleiche Arbeit plötzlich 4 AW mehr gebraucht werden.
Bei mir waren es 23 AW Mit Hybridcheck Kostenvoranschlag.
Er hat den Check machen können Technisch sogar bestanden. Da mein Toyota Händler kein Zugang zu lexus server Köln bekommt, wurde das nicht berechnet.

 

Im Juli habe ich den Hybridcheck machen lassen.

X

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 72
Wieder die Sache mit der Sichtweise. Zu wenig wird ja eher selten berechnet. Ich gehe eher davon aus, das zu viel berechnet wird.

Positiv denken.... habe ich mir bei Werkstätten längst angewöhnt. ;)

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 73
Nochmal kurz zur Erklärung:
2016 wurde der Hybrid-Check nicht gemacht, weil die Werkstatt technische Probleme hatte. Deshalb wurden wohl 4 AW weniger berechnet. Das ist aber nicht der Knackpunkt. Es kann doch irgendwie nicht sein, dass die AW jetzt 58% mehr kostet als vor 2 Jahren.

Interessant finde ich aber, dass Lexus in Delmenhorst bei @Ambilight  den Hybridcheck mit 3 AW auch separat macht und das LexusForum in F das wohl ablehnt. Außerdem ist auch auffällig, dass in Delmenhost die AW mit 8,95 Euro noch auf einem halbwegs vernünftigen Niveau ist.

Antw.: CT200h - Servicekosten

Antwort Nr. 74
Ah, Danke für die Richtigstellung.